SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Entwicklung von Public Health-Zielen für die Palliativversorgung

 

Palliativ- und Alternsforschung    Projekte    Publikationen 


Projektleitung:


Prof. Dr. Nils Schneider MPH

Laufzeit:

07/2007-07/2011

Projektförderer:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Institutionen:

Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, MHH

Wiss. Mitarbeiter:

M. Behmann (Dipl.-Soz.wiss), S. Lückmann, K. Klindtworth

Kooperationspartner:

Dr. S. Jünger, Abteilung für Palliativmedizin, Universitätsklinikum Bonn

Schwerpunkt:

Versorgungsforschung

 

Mit der Alterung der Bevölkerung und der Zunahme chronischer Erkrankungen wird der palliative Versorgungsbedarf weiter wachsen. Die politischen Strategien und Initiativen zur Weiterentwicklung dieses Bereichs sind bislang häufig Einzelinitiativen, die punktuell erfolgen und  wenig aufeinander abgestimmt sind. Ziel dieses Projekts war es, übergreifende Ansätze zur Weiterentwicklung der Versorgung von Menschen am Lebensende aus einer Public Health-Perspektive zu erarbeiten.  


In einem mehrstufigen Forschungsdesign wurde u.a. eine Delphi-Befragung von rund 330 Akteuren auf der Meso- und Makroebene des deutschen Gesundheitswesens (z.B. Repräsentanten von Fachgesellschaften, Selbstverwaltung, Patientenorganisationen, Krankenkassen) durchgeführt. Daraus resultierte die Festlegung auf 14 Maßnahmen, deren inhaltliche Schwerpunkte in den Bereichen Patientenorientierung, Zusammenarbeit und Qualifizierung von Gesundheitsberufen sowie  liegen. Deutlich wurde auch, dass der Fokus nicht allein auf der spezialisierten Palliativversorgung liegt, sondern dass insbesondere die hausärztliche und pflegerische Primärversorgung von Menschen am Lebensende ausgebaut werden sollte. Abschließend wurden die Maßnahmen priorisiert, um abgestufte Empfehlungen für politische Entscheidungsprozesse zu geben. 

nach oben

Ausgewählte projektbezogene Publikationen (Stand: 02/2012):

  • Behmann M, Jünger S, Radbruch L, Schneider N. Kernmaßnahmen zur Entwicklung der Palliativversorgung aus Public Health-Perspektive: Erste Ergebnisse einer dreistufigen Delphi-Studie. Bundesgesundheitsblatt 2011; 54: 642-648.
  • Schneider N, Lueckmann SL, Kuehne F, Klindtworth K, Behmann M. Developing targets for public health initiatives to improve palliative care. BMC Public Health 2010; 10:222.
  • Schneider N, Lueckmann SL, Behmann M, Bisson S. Problems and challenges for palliative care: What are the views of different stakeholders on the meso and macro level of the health system? Health Policy 2009; 93: 11–20.
  • Lückmann SL, Behmann M, Bisson S, Schneider N. "Good idea but not feasible" - the views of decision makers and stakeholders towards strategies for better palliative care in Germany: a representative survey. BMC Palliative Care 2009, 8:10.
  • Behmann M, Lückmann SL, Schneider N. Palliative care in Germany from a public health perspective: qualitative expert interviews. BMC Research Notes 2009; 2:116.
  • Schneider N, Bisson S, Dierks ML. Rahmenbedingungen für die palliative Versorgung in Deutschland und Entwicklung von Public Health-Zielen: Studiendesign und Methodik. Bundesgesundheitsblatt 2008: 51:467-471.