SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Vereinbarung

Vereinbarung zum Umgang mit Überlastungsmeldungen an der MHH

 

Das Präsidium und der Personalrat haben festgelegt, ein Verfahren zum Schutz der Beschäftigten vor dauerhafter Überlastung zu schaffen. Dieses Verfahren wurde 2009 auf den Weg gebracht und inzwischen nach einer umfangreichen externen Evaluation modifiziert und ergänzt.

 

Es soll weiterhin allen Beschäftigten möglich sein, besondere Belastungen bzw. Überlastungen zu melden.

 

Mit diesem Verfahren sollen Brennpunkte, die z.B. aufgrund fehlender Personalressourcen, mangelhafter Arbeitsorganisation oder -verteilung,  unzureichender Prozessoptimierung oder hohen Ausfallzeiten entstanden sind, identifiziert werden und es soll zeitnah Abhilfe geschaffen werden.

 

Mit der Schaffung von besseren Arbeitsbedingungen in allen Bereichen der MHH soll eine höhere Zufriedenheit der MitarbeiterInnen erreicht werden. Zugleich soll mit dem vereinbarten Verfahren ein aktiver Beitrag zum Gesundheitsschutz aller Beschäftigten geleistet werden.

 

Neu: Die Möglichkeit, Überlastungsmeldungen lediglich als rechtliche Absicherung ohne ein folgendes Verfahren abzugeben. Personalrat, Vorgesetzte und Dienststelle erhalten jeweils eine Kopie der Meldung, die auch weiterhin zentral durch die Betriebliche Sozialberatung registriert wird.

 

Neu: Für Maßnahmen zur Soforthilfe sollen geeignete Strukturen entwickelt werden, mit denen eine sofortige Unterstützung realisiert werden kann. Dazu können auch kurzfristige Änderungen von Arbeitsprozessen oder Organisationsstrukturen gehören. Das Präsidium stellt Mittel in geeignetem Finanzrahmen zur Verfügung.

 

Neu: Die Nachhaltigkeit der Ergebnisse werden nach Abschluss eines Verfahrens durch obligatorische Reflexionsgespräche oder einen standardisierten Rückmeldebogen geprüft. (Nach 3 Monaten bei Abschluss in Stufe 1 bzw. nach 6 Monaten bei Abschluss in Stufe 2 und 3).

 

Die Vereinbarung zum Umgang mit Überlastungsmeldungen an der MHH können Sie hier als PDF-Datei herunterladen ...


Letzte Änderung:  09.11.2015


Blutkonserven sind an der MHH häufig knapp. Warum?

MHH-Blutspende

Die Medizinische Hochschule Hannover hat sich zur größten Transplantationsklinik in Deutschland entw...

[mehr]