StartseiteSitemapImpressumdeutschenglish
MHH Logo

Ortho Trauma OP Update 2010

 

Ab sofort können Videovorträge vom Ortho Trauma OP Update 2010 online bestellt werden!

 

Zum Bestellformular

 

Am 27. und 28. Mai 2010 hat die Klinik für Unfallchirurgie gemeinsam mit der Traumastiftung erneut erfolgreich das Ortho Trauma OP Update ausgeführt. Die Veranstaltung, die in den vergangenen Jahren als Videosymposium geführt wurde, hat ihren Namen durch eine Kooperation mit med update geändert.

 

Wissenschaftlich geleitet wurde das Ortho Trauma OP Update in diesem Jahr von Prof. Dr. Krettek und Prof. Dr. Vogt, Direktor der Klinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie an der MHH. 
In diesem Jahr fand die Veranstaltung im Hörsaal P der Zahnklink der Medizinischen Hochschule statt.

 

36 Referenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stellten aktuelle Strategien und Operationstechniken sowie technische Tipps und Tricks in dem Bereich "Unterarm, Handgelenk und Hand inkl. kindliche Frakturen" in Videobeiträgen vor.

 

Über 100 Teilnehmer aus dem In- und Ausland sowie zahlreiche Industriefirmen waren vor Ort, um am Ortho Trauma OP Update teilzunehmen.

 

 

Stimmen zum Ortho Trauma OP Update 2010:

X

"Ich habe in diesem Jahr zum fünften Mal am Video-Symposium teilgenommen und mich beeindruckt in jedem Jahr von neuem, dass hier hochkarätige Experten spezielle Bereiche der Unfallchirurgie sehr allgemeinverständlich beleuchten. Die Vorträge sind aufgrund der gezeigten Videos sehr anschaulich und haben dadurch für mich einen guten Lerneffekt. Zusätzlich gibt es viele praktische Tipps, die durch die optische Vorführung sehr verständlich sind."

(Dr. Karsten Fritsch, Perleberg)

"In Zeiten zunehmender Zertifizierungsaudits und Managementseminare ist mir eine praxisbezogene Fortbildungsveranstaltung zum Kernthema des Chirurgenalltages - nämlich der Operation - stets willkommen. Seit 1998 besuche ich regelmäßig im Frühjahr die Fortbildungen der Hannoverer Unfallchirurgie mit anhaltender Begeisterung. Die Beiträge und Workshops zu OP Indikation und -Technik step-by-step  durch erfahrene, anerkannte Operateure lassen keine Wünsche offen. Auch die kollegialen Gespräche am Rande der Veranstaltungen und an den Gesellschaftsabenden, ob nun mit Kreisklinikassistent oder Trauma Center Chef  runden den positiven Gesamteindruck der Veranstaltungen ab.
Immer habe ich praxisrelevante Tipps für meine tägliche Arbeit als "Knochenchirurg" erhalten.
Ich werde 2011 wiederkommen - und wieder ein paar Kollegen mitbringen."

(Dr. Eckhard Priepke, Frankfurt/a.M.)

"Die kompakte und dennoch umfassende Darstellung eines klinisch relevanten Gebietes durch ausgewiesene Experten mit Grundlagen, Diagnostik, Therapie und Ausblick auf die Zukunft ist für den Kliniker ideal, um eigenes Wissen aufzufrischen und zu ergänzen. Für mich immer wieder eine der besten Fortbildungen des Jahres."

(Dr. Ulrich Rittstieg, Wilhelmshaven)

 

Nachfolgend sehen Sie einige Bilder von unserer Veranstaltung am 27. und 28. Mai 2010, weitere werden in Kürze folgen. Die einzelnen Bilder können Sie durch einen Mausklick vergrößern.