Arbeiten in der MHH - Vielfalt mit Potential
 
MHH - Frauenklinik und Forschungszentrum Unsere Zukunft - Ihre Herausforderung?
 
Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) zählt weltweit zu den führenden Zentren im Bereich der universitären medizinischen Einrichtungen. Mit unserer Forschung und Krankenversorgung setzen wir national und international Akzente. Regional sind wir hervorragend und auf hohem Niveau vernetzt.
 
Sowohl hochschulintern als auch mit Wissenschaftseinrichtungen außerhalb der MHH praktizieren wir sehr erfolgreich interdisziplinäre Zusammenarbeit, was sich in dem hohen Drittmittelaufkommen der MHH widerspiegelt, mit dem die Hochschule führend ist unter den medizinisch-universitären Einrichtungen in Deutschland.
 
Die MHH hat es sich zur Aufgabe gemacht Familien zu fördern und zu unterstützen. In diesem Zusammenhang setzt die MHH verschiedene Programme und Maßnahmen um, die sowohl den Beschäftigten als auch den Studierenden offen stehen.
Gezielte Informationen hierzu finden Sie auf den Projektseiten.
 
Die aktuellen Stellenangebote:

 
The Institute of Molecular and Cell Physiology, Medical School Hannover is looking for talented and PHD POSITION
Project description: Single point mutations in the b-cardiac myosin heavy chain (b-MHC) are the most frequent cause of Hypertrophic Cardiomyopathy (HCM) in humans that affect 1 in 500 individuals worldwide. Clinical phenotypes display a high variability ranging from being asymptomatic, to rapidly progressive failing heart or sudden cardiac death in young individuals and competitive athletes. The characteristic features of HCM include thickening of the left ventricular wall and the inter-ventricular septum of the heart, cardiomyocyte disarray, and interstitial fibrosis. Among other sarcomereic proteins, the molecular motor protein b-MHC is reported to harbour >300 single point mutations, dispersed throughout the molecule, accounting for about 40% of all HCM cases. So far, however, neither a common pattern of functional defects was found for the different HCM-related mutations nor effective treatment strategies. The project aims to investigate functional changes in the b-MHC motor properties, induced by HCMmutations, using state-of-the-art single molecule function investigation techniques, such as total internal reflection fluorescence microscopy (TIRF) and optical tweezers... (Kennziffer 2051)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 25.07.2019)
 
 
 

Kontakt: MHH-Personalmanagement, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
e-Mailadresse: bewerbung (at) mh-hannover.de
 
Zurück