Arbeiten in der MHH - Vielfalt mit Potential
 
MHH - Frauenklinik und Forschungszentrum Unsere Zukunft - Ihre Herausforderung?
 
Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) zählt weltweit zu den führenden Zentren im Bereich der universitären medizinischen Einrichtungen. Mit unserer Forschung und Krankenversorgung setzen wir national und international Akzente. Regional sind wir hervorragend und auf hohem Niveau vernetzt.
 
Sowohl hochschulintern als auch mit Wissenschaftseinrichtungen außerhalb der MHH praktizieren wir sehr erfolgreich interdisziplinäre Zusammenarbeit, was sich in dem hohen Drittmittelaufkommen der MHH widerspiegelt, mit dem die Hochschule führend ist unter den medizinisch-universitären Einrichtungen in Deutschland.
 
Die MHH hat es sich zur Aufgabe gemacht Familien zu fördern und zu unterstützen. In diesem Zusammenhang setzt die MHH verschiedene Programme und Maßnahmen um, die sowohl den Beschäftigten als auch den Studierenden offen stehen.
Gezielte Informationen hierzu finden Sie auf den Projektseiten.
 
Die aktuellen Stellenangebote:

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Institut für Allgemeinmedizin, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen TEAMASSISTENTIN/TEAMASSISTENTEN
Zu den Aufgaben der Teamassistentin/des Teamassistenten gehören die organisatorische Unterstützung der internen und externen Dozenten bei der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen, die Abwicklung administrativer Aufgaben (z.B. Zuteilung von Studierenden zu Lehrpraxen, Management von Lehraufträgen) sowie die Kontaktpflege mit dem Studiendekanat und den externen Lehrpraxen. Die Mitwirkung bei der Vorbereitung und Abwicklung von Veranstaltungen (z.B. Tag der Allgemeinmedizin, Lehrpraxentreffen, Qualifizierung von PJ-Praxen und Prüfern) gehört ebenfalls zu den Aufgaben. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Institutssekretariat rundet das Tätigkeitsspektrum ab, einschließlich Vertretung in Abwesenheitszeiten. (Kennziffer 1442)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 29.07.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung für Experimentelle Pneumologie, sucht zum 01.07.2016 oder später eine/einen DOKTORANDIN/DOKTORANDEN BIOLOGIE/M.SC., TIERMEDIZIN
Kurzbeschreibung: Mitarbeit in tierexperimentellen Modellen zur Entwicklung neuartiger Präventionsstrategien gegen distale bakterielle Atemwegsinfektionen. Die ausgeschriebene Stelle wird im Forscherverbund BREATH (Biomedical Research in Endstage and Obstructive Lung Disease Hannover) des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) angesiedelt werden. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium der Biologie/Humanbiologie/Biomedizin/Veterinärmedizin oder eines vergleichbaren Studiengangs. Der/die Kandidat/in sollte ein großes Interesse an grundlagenwissenschaftlichen Fragestellungen zur Erforschung humaner Lungenerkrankungen sowie infektionsbiologischen Untersuchungen im Maus-Modell der Pneumokokken-Pneumonie haben. Erfahrung in Versuchsplanung und -auswertung, gute Englischkenntnisse, sicherer Umgang mit Word, Excel PowerPoint.... (Kennziffer 1444)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 29.07.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie, sucht zu sofort einen BTA / MTA / VMTA (M/W)
Kurzbeschreibung: Technische Assistenz zur Herstellung und Analyse von kardiovaskulären Implantaten. Der Einsatz erfolgt im Bereich Leibniz Forschungslaboratorien für Biotechnologie und künstliche Organe. Grundkenntnisse: Arbeitssicherheit, Datenerfassung, -speicherung und -analyse, Fachenglisch, Fachrechnen, Gerätekunde/Labortechniken. Praxisbezogene Fachkompetenzen: • Zellkultur, Histologie, Fixations- und Schneidetechniken, Immunhistologie, Immunfluoreszenztechniken, Mikroskopie, Zytologie, ELISA, Durchflusszytometrie (FACS), Molekularbiologie, RNA/DNA-Isolierung, PCR/RT-PCR. • Elektronenmikroskopisches Arbeiten • Arbeiten nach biologischer Sicherheitsstufe 2 (Kennziffer 1448)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 29.07.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt für den Geschäfts- bereich IV, Logistik, Abteilung Zentraleinkauf, einen PROJEKTEINKÄUFER (M/W)
Kurzbeschreibung: • Projektleitung bei komplexen Beschaffungsmaßnahmen der MHH, vor allem in den Bereichen medizinisches Verbrauchsmaterial, Implantate und Dienstleistungen • Vertretung der MHH gegenüber Lieferanten • Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren • Beschaffungscontrolling und Ergebnisdokumentation Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: • abgeschlossenes kaufmännisches Studium, vorzugsweise der Gesundheitsökonomie oder des Wirtschaftsingenieurwesens • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Einkauf von medizinischem Verbrauchsmaterial, Implantaten und Dienstleistungen • Projektmanagement im Krankenhausumfeld • umfangreiche Kenntnisse im Bereich MS Office, insbesondere sehr gute Kenntnisse im Bereich Excel, Access und PowerPoint, • sehr gute Kenntnisse in SAP MM, im öffentlichen Vergaberecht (insbesondere VgV und VOL) sowie Erfahrungen im Umgang mit eVergabe • verhandlungssichere Kenntnisse in der englischen Sprache (Kennziffer 1454)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 30.07.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Kieferorthopädie, sucht zum 01.10.2016 eine/n WISSENSCHAFTLICHE/NANGESTELLTE/N bzw. FACHZAHNARZT/-ÄRZTIN FÜR KIEFERORTHOPÄDIE
Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Fachzahnarzt/-ärztin für Kieferorthopädie, umfassende kieferorthopädische Tätigkeit in Praxis und Hochschule, Erfahrung in der interdisziplinären kieferorthopädisch-kieferchirurgischen Therapie (z.B. in der Behandlung von schweren Dysgnathien und Gesichtsspalten).... (Kennziffer 1441)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.07.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Pflege eine/n WISSENSCHAFTLICHE/N MITARBEITER/IN
Kurzbeschreibung: Gesucht wird ein Advanced Nursing Practitioner/ANP (m/w). Zu den Aufgaben des ANP (m/w) gehört es, erweiterte und spezialisierte pflegerische Interventionen im interdisziplinären Versorgungsprozess zu verankern, die einen definierten Versorgungsbedarf von Einzelnen oder Patientengruppen wirk- sam und nachhaltig decken. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: universitärer Abschluss (Diplom oder Master) Pflegewissenschaft oder vergleichbarer Abschluss. Fachkompetenzen und wünschenswerte Qualifikationen: Erfahrung mit praxisnaher Umsetzung von evidenzbasierten Handlungsempfehlungen, klinische Spezialisierung. (Kennziffer 1456)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.07.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Geschäftsbereich III, Medizintechnik, sucht zum nächstmög- lichen Zeitpunkt zwei MEDIZINTECHNIKER/INNEN
Das Aufgabengebiet umfasst u.a.: • Wartung, Funktionsprüfung und Durchführung sicherheits-/messtechnischer Kontrollen • Instandsetzung von medizintechnischen Anlagen und Geräten im First-Line- und Second-Line-Service • Umsetzung der Anforderungen des MPG, der Medizinprodukte-Betreiberverordnung sowie der weiteren relevanten Bestimmungen • Erstellung der erforderlichen Dokumentation Erforderliche Fähigkeiten: • Erwartet werden ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, eine selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur ständigen Fortbildung • Hohe Auffassungsgabe und Einfühlungsvermögen für die medizintechnischen Fragestellungen der Anwender, damit verbunden das Erkennen von sicherheitsrelevanten, technisch bedingten oder bedienungsbedingten Schwachstellen vor Ort • Wirtschaftliches Denken und Handeln • Die Fähigkeit, Arbeiten mit wechselnden Prioritäten unter Beachtung der medizintechnischen Sicherheit jederzeit sach- und fachgerecht durchzuführen bzw. zu koordinieren • Deutsch in Wort und Schrift • Englischkenntnisse Bewerber/innen müssen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich geprüfte/n Medizintechniker/in verfügen oder bei gleichwertigem Abschluss in ähnlichen Berufen (Elektrotechnik, Elektronik, Feinwerktechnik) eine mehrjährige, nachweisbare Berufserfahrung in einem medizin- technischen Bereich vorweisen können. Fachkenntnisse müssen auch auf den Gebieten EDV-Technik (u.a. MS Office, Datenbanken, SAP, grundlegende IT) und Netzwerktechnik bestehen. (Kennziffer 1458)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 15.08.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung Gleichstellungsbeauftragte, sucht zum 01.09.2016 eine WISSENSCHAFTLICHE HILFSKRAFT (M/W)
Kurzbeschreibung: Unterstützung der Gleichstellungsarbeit in ihrer gesamten Breite; Recherche, Dokumentation, Evaluation, Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit. Die Stelle ist auch für den Berufseinstieg geeignet. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: abgeschlossenes einschlägiges Studium, z.B. Gender Studies, Politikwissenschaften, Vertrautheit mit quantitativen und qualitativen Methoden der Sozialforschung, Identifikation mit der Gleichstellungsarbeit, stilsicheres Deutsch.... (Kennziffer 1463)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 15.08.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Ressort Wirtschaftsführung und Administration, sucht für den Bereich Operative Investitionsplanung zu sofort eine/n MITARBEITER/IN INVESTITIONSPLANUNG & PROJEKTE SOWIE GROSSGERÄTE NACH 91B UND 143 C GG
Ihre Aufgaben: Die Fachschwerpunkte liegen im Bereich der Nutzerberatung, der operativen Investitionsplanung und in der organisationsübergreifenden Zusammenarbeit mit dem Einkauf, dem strategischen Investitionsmanagement, der Bauplanung, dem Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) und dem Staatlichen Baumanagement Hannover (SBH) zur wirtschaftlichen Umsetzung der mittelfristigen MHH-Strategie. Die Verantwortlichkeit liegt in der Planung, Umsetzung und Finanzmittelsteuerung der Ausstattung mit beweglichem Anlagegut. Zu steuern sind Abstimmung und Informationsaustausch mit SBH, MWK und Deutscher Forschungsgemeinschaft (DFG). Unerlässlich ist die Zusammenarbeit mit den Nutzern sowie anderen Geschäftsbereichen innerhalb der MHH. Unsere Erwartungen und Einstellungsvoraussetzungen: Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Medizintechnik und/oder Medizin, Gesundheitsökonomie oder im Health-Management,........ (Kennziffer 1461)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 18.08.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Pädiatrische Kardiologie und Pädiatrische Intensivmedizin, sucht zum 10.09.2016 eine/n SEKRETÄR/IN
Kurzbeschreibung: Bei der Besetzung handelt es sich um eine Mutterschutzvertretung mit anschließender längerer Elternzeit. Die Stelle ist konzipiert für die Verwaltung des Pädiatrischen Intensivnetzwerkes (PIN) Norddeutschland: In diesem Netzwerk sind 43 Kinderintensivstationen zusammengeschlossen, die gemeinsame Fortbildungen und Behandlungen von Patienten/Patientinnen durchführen. Der/die Stelleninhaber/in ist Anlaufstelle für die teilnehmenden Kinderkliniken und koordiniert die Anfragen der Kooperationspartner. Weiterhin wird sie/er in die Verwaltung und Organisation der Fortbildungsveranstaltungen eingebunden. Geplant ist die Durchführung einer Versorgungsforschung im Netzwerk. Die Archivierung dieser Daten wird ebenso über diese Stelle bearbeitet. Zum Team gehören weitere Sekretariatsstellen der Abteilung Pädiatrische Kardiologie und Pädiatrische Intensivmedizin und das Ärzteteam der MHH, welches das Netzwerk hauptamtlich betreut. Die Stelle erfordert daher eine hohe Fähigkeit zur Kommunikation, die Bereitschaft zur Teamarbeit und den Willen und die Kreativität, ein weltweit einmaliges Projekt voranzutreiben. Der freundliche und verbindliche Umgang mit den teilnehmenden Kliniken genießt hohe Priorität. Eine weitere Funktion ist die Mitbetreuung des Sekretariats der Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Pädiatrische Intensivmedizin.... (Kennziffer 1464)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 20.08.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Pädiatri- sche Kardiologie und Pädiatrische Intensivmedizin, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei FACHÄRZTE (m/w) ZUR WEITERBILDUNG IN KINDERINTENSIVMEDIZIN
Wir suchen eine/n Kollegen/-in mit Facharztreife oder weitgehend abgeschlossener Facharztausbildung im Bereich Kinderheilkunde und Interesse an der Kinderintensivmedizin. Wir erwarten überdurchschnittliche Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft. Die Integration in unsere Teams für Forschung, Lehre und Ausbildung ist obligater Bestandteil der Tätigkeit. Wir bieten die Einbindung in ein harmonisches, hoch motiviertes multidisziplinäres Team mit einem hohen Anspruch an eine intensive klinische, praktische und theoretische Ausbildung unserer Assistenzärzte/-innen. Die Einarbeitung und die Weiterbildung erfolgen nach einem stringenten Ausbildungskonzept mit Tutorensystem. Die Vertragsdauer ist im Minimum vorerst auf die volle Weiterbildungszeit beschränkt. Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte mit betrieblicher Zusatzversorgung. Eine anschließende Weiterbildung im Schwerpunkt Kinderkardiologie ist möglich. (Kennziffer 1460)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 23.08.2016)

 
An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ist in den Leibniz Forschungslaboratorien für Biotechnologie und künstliche Organe (LEBAO) der Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie (HTTG), im Rahmen des Exzellenzclusters REBIRTH („From Regenerative Biology to Reconstructive Therapy“), eine UNIVERSITÄTSPROFESSUR FÜR MYOKARDIALES TISSUE ENGINEERING
im Beamtenverhältnis oder außertariflichen Angestelltenverhältnis entsprechend BesGr. W2 zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befristet, nach positiver Zwischenevaluation kann eine Entfristung erfolgen. Die Bewerberin oder der Bewerber sollte eine ausgewiesene Expertise im Themenbereich der Herzgewebezüchtung aufweisen und sich auf dem Gebiet der Stammzellbiologie, Biomaterialien und/oder Bioreaktortechnologie internationales Ansehen erworben haben. Neben der Forschung innerhalb des Exzellenzclusters REBIRTH ist eine Mitarbeit in anderen an der MHH bestehenden bzw. geplanten Forschungsverbünden erwünscht. Der Nachweis über eigene Drittmitteleinwerbungen muss erbracht werden. Solide Erfahrungen und besonderes Engagement in der studentischen Lehre und der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses werden erwartet. Für die Besetzung der Stelle kommen Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler oder Medizinerinnen und Mediziner in Betracht...... (Kennziffer 1462)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 26.08.2016)

 
Am Institut für AudioNeuroTechnologie (VIANNA) der HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), Abtei-lung für experimentelle Otologie (Prof. Dr. A. Kral), ist ab dem 01.09.2016 eine JUNIORPROFESSUR FÜR PATHOPHYSIOLOGIE DES AUDITORISCHEN SYSTEMS
im befristeten Beamtenverhältnis oder außertariflichen Angestelltenverhältnis entsprechend Bes.-Gr. W1 BBesO zu besetzen.Die Professur wird im Rahmen des Exzellenzclusters „Hearing- 4all Oldenburg-Hannover“ auf 3 Jahre befristet eingerichtet, mit der Möglichkeit der Verlängerung um 3 Jahre nach positi-ver Evaluation. Der/die Stelleninhaber/in vertritt das Fach „Pathophysiologie des auditorischen Systems“ in Forschung und Lehre. Stellenbewerber/innen sollen ausgewiesene Kenntnisse in der In-vivo-Elektrophysiologie am Versuchs-tier haben. Erfahrungen mit dem Hörsystem und Matlab- Programmierung sind von Vorteil. Die Professur hat eine Brückenfunktion zwischen klinischer Forschung im Bereich der Otologie und der In-vivo-Forschung. Um die Kooperation zwischen Grundlagenforschung und klinischer Forschung zu er-möglichen, ist zusätzlich eine klinisch-wissenschaftliche Tätigkeit vorgesehen, die maximal auf 40% der Arbeitszeit begrenzt ist. Die Stelle ist offen für Mediziner/innen oder Naturwissen-schaftler/innen und Ingenieure/-innen mit den oben genann-ten Kenntnissen; Mediziner/innen sind bevorzugt. Eine wis-senschaftliche Qualifikation (Promotion) mit internationaler Publikationsleistung ist obligatorisch, Erfahrung in klinischer Tätigkeit wünschenswert, bei Medizinern/-innen ist ein zu-sätzlicher PhD von Vorteil. Erfahrungen in der Durchführung von Forschungsprojekten werden erwartet. Eine Beteiligung an dem PhD-Programm „Auditory Sciences“ und im Zentrum „Systemische Neurowissenschaften“ ist erwünscht, z.B. im Kurs „Clinics, diagnostics and therapy of hearing disorders“ des PhD-Programms. (Kennziffer 1449)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.08.2016)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht S I E zum nächstmöglichen Termin als GESUNDHEITS -UND KRANKENPFLEGER/INNEN für die Intensivstationen der
• Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie • Anästhesiologie • Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie • Kardiologie und Angiologie • Neurochirurgie • Plastischen, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Zentrum für Brandverletzte • Pneumologie, Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie, Nephrologie • Unfallchirurgie Informieren Sie sich gern auf unseren Internetseiten unter www.mh-hannover.de/pflege.html über unsere Stationen und Aufgabenschwerpunkte..... (Kennziffer 1179)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 10.10.2020)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht S I E zum nächstmöglichen Termin als GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER/INNEN für die Normalstationen der
• Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie • Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie • Plastischen, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Zentrum für Brandverletzte • Unfallchirurgie • Urologie und Urologischen Onkologie • Frauenheilkunde und Geburtshilfe • Augenheilkunde • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie • Neurologie inkl. Stroke Unit • Neurochirurgie • Kardiologie und Angiologie • Pneumologie • Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie • Nieren- und Hochdruckerkrankungen • Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Stammzelltransplantation • Dermatologie, Allergologie und Venerologie • Immunologie und Rheumatologie • Psychiatrie, Psychosomatik Informieren Sie sich gern auf unseren Internetseiten unter: www.mh-hannover.de/pflege.html über unsere Stationen und Aufgabenschwerpunkte...... (Kennziffer 1189)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 10.10.2020)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht S I E zum nächstmöglichen Termin als GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER/INNEN oder OTA für die OP-Pflegeteams unserer chirurgischen Kliniken für
Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie • Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie • Unfallchirurgie • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde • Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Zentrum für Brandverletzte • Frauenheilkunde und Geburtshilfe • Neurochirurgie • Urologie und Urologische Onkologie • Kinderchirurgie • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie • Augenheilkunde Informieren Sie sich gern auf unseren Internetseiten unter: www.mh-hannover.de/pflege.html.... (Kennziffer 1190)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 10.10.2020)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover ist ein Universitätsklinikum der Maximalversorgung mit über 1400 Betten. Der Geschäftsbereich Pflege ist ein wesentlicher Leistungsträger in der Patientenversorgung. Mit über 2000 Geburten jährlich hat die MHH eines der größten Perinatalzentren Deutschlands. Um unseren Qualitätsstandard als Level-1-Zentrum zu festigen und auszubauen, suchen wir für unser Team der NEONATOLOGISCHEN INTENSIVSTATION examinierte GESUNDHEITS- UND KINDERKRANKENPFLEGER/INNEN
Wir bieten Ihnen: • eine Hospitation, um uns näher kennenzulernen • eine individuelle Einarbeitung unter fachkompetenter Leitung von Praxisanleitern und erfahrenen Kolleginnen über einen Zeitraum von ca. 3 - 6 Monaten....... Wir erwarten: • eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, gern auch mit Fachweiterbildung für pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege oder der Bereitschaft, an der Weiterbildung teilzunehmen..... (Kennziffer 1231)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 10.10.2020)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Termin GESUNDHEITS- UND KINDERKRANKENPFLEGER/INNEN und GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER/INNEN für verschiedene Normalstationen der Kinderklinik, für die neonatologische Intensivstation sowie für die pädiatrische interdisziplinäre Intensivstation.
Wir bieten Ihnen: • eine neue Herausforderung! • innovative und kreative Pflegeteams • individuelle Einarbeitung unter fachkompetenter Leitung • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten • Weiterbildung zur Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege bzw. Weiterbildung Onkologische Pflege • hochschulübergreifende Weiterbildungskurse • vielfältige Karriereförderung • zuverlässige Familienunterstützung • Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung.... (Kennziffer 1234)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 10.10.2020)

 
Der Geschäftsbereich Pflege der Medizinischen Hochschule Hannover sucht für die Erweiterung der kardiologischen Intensivstation zum nächstmöglichen Termin motivierte und engagierte EXAMINIERTE GESUNDHEITS- und KRANKENPFLEGER/INNEN
Wir bieten Ihnen: • eine vielfältige und anspruchsvolle Vollzeittätigkeit im Schichtsystem • eine Vergütung nach TV-L und eine betriebliche Zusatzversicherung • eine individuelle und kollegiale Einarbeitung unter fachkompetenter Leitung • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie Weiterbildungskurse • die Weiterbildung zur Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege • weitere vielfältige Karriereförderungen im Rahmen einer kontinuierlichen Personalentwicklung • eine Kindertagesstätte und Notfallkinderbetreuung.... (Kennziffer 1403)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 10.10.2020)
 
 
 

Korrespondenzadresse: MHH-Personalmanagement, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
e-Mailadresse: personalmanagement@mh-hannover.de
 
Zurück