Arbeiten in der MHH - Vielfalt mit Potential
 
MHH - Frauenklinik und Forschungszentrum Unsere Zukunft - Ihre Herausforderung?
 
Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) zählt weltweit zu den führenden Zentren im Bereich der universitären medizinischen Einrichtungen. Mit unserer Forschung und Krankenversorgung setzen wir national und international Akzente. Regional sind wir hervorragend und auf hohem Niveau vernetzt.
 
Sowohl hochschulintern als auch mit Wissenschaftseinrichtungen außerhalb der MHH praktizieren wir sehr erfolgreich interdisziplinäre Zusammenarbeit, was sich in dem hohen Drittmittelaufkommen der MHH widerspiegelt, mit dem die Hochschule führend ist unter den medizinisch-universitären Einrichtungen in Deutschland.
 
Die MHH hat es sich zur Aufgabe gemacht Familien zu fördern und zu unterstützen. In diesem Zusammenhang setzt die MHH verschiedene Programme und Maßnahmen um, die sowohl den Beschäftigten als auch den Studierenden offen stehen.
Gezielte Informationen hierzu finden Sie auf den Projektseiten.
 
Die aktuellen Stellenangebote:

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Institut für Rechtsmedizin, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen CHEMISCH-TECHNISCHEN ASSISTENTEN/CTA (W/M)
Kurzbeschreibung: Labortätigkeit, Immunchemie, Chromatografie, Probenaufarbeitung und Verwaltung, Dokumentenverwaltung. Betreuung von Probanden im Rahmen der Probenabgabe, telefonische Kommunikation mit Kunden, Tätigkeit im forensischen Bereich. (Kennziffer 1656)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 29.10.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Deutsches Zentrum für Lungenforschung, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n WISSENSCHAFTLICHE/N PROJEKTMANAGER/IN
Das Deutsche Zentrum für Lungenforschung (DZL) ist ein Zusammenschluss von fünf deutschen, universitätsmedizinischen Standorten zum Zweck der vernetzten, translationalen Forschung im Bereich der Lungenerkrankungen. Zu Ihren Aufgaben gehören: Erstellung von wissenschaftlichen Berichten gemäß Zuwendungsrichtlinien, Jahresberichten für die interessierte Öffentlichkeit und die wissenschaftliche Community, Anträgen für wissenschaftliche Ausschreibungen und Vorhaben sowie das Verfassen von Texten für Newsletter, Pressemeldungen sowie von Texten für Websites und weitere Medien. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Ein abgeschlossenes Masterstudium im Bereich der Lebenswissenschaften sowie eine Zusatzqualifikation und/oder einschlägige Erfahrung im Bereich PR/Öffentlichkeitsarbeit sind Voraussetzung...... (Kennziffer 1659)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 29.10.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomedizinische Werkstoffkunde, Direktorin Prof. Dr. Meike Stiesch, sucht zu sofort eine ASSISTENZ (M/W) DER KLINIKLEITUNG
In Ihrer Funktion als Assistenz der Klinikleitung übernehmen Sie Aufgaben im Management und in der Organisation des Sekretariats sowie die Planung und Koordination von Terminen und Angelegenheiten der Klinik. Sie sind als zentrale Ansprechpartnerin/als zentraler Ansprechpartner verantwortlich für die persönliche, telefonische und schriftliche Kommunikation mit Patienten, Mitarbeitern der Abteilung, Abteilungen des Klinikums und nationalen sowie internationalen Kooperationspartnern. Weiter zählen die Mitarbeit bei der Personalorganisation und bei der Budgetverwaltung, die Projektkontenführung, das eigenverantwortliche Verfassen und die Korrektur von Texten in deutscher und englischer Sprache, die Organisation von internen und externen Meetings, Symposien sowie Kongressen und Projektmanagementaufgaben zu Ihren Aufgabenbereichen...... (Kennziffer 1660)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 29.10.2017)

 
In der Rechtsabteilung der Medizinischen Hochschule Hannover sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Positionen zweier VOLLJURISTEN (W/M)/SYNDIKUSANWÄLTE (W/M) unbefristet zu besetzen.
Tätigkeitsbereich: Der Aufgabenschwerpunkt liegt einerseits im Sozialrecht/Krankenhausrecht, andererseits im Vertragsrecht/Gesellschaftsrecht. Anforderungen: Vorausgesetzt wird ein juristisches Examen mit mindestens befriedigendem Ergebnis. Daneben wird eine hinreichende Berufserfahrung erwartet. Sie verfügen über eine hohe Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, große Einsatzbereitschaft, eine ausgeprägte Serviceorientierung sowie souveränes Auftreten, zielorientiertes Verhandeln und gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift. Umfassende Englischkenntnisse werden ebenso erwartet wie ein sicherer Umgang mit MS Office. Wünschenswert sind zugleich möglichst in der Praxis gefestigte öffentlich-rechtliche, steuerrechtliche und betriebswirtschaftliche Kenntnisse.... (Kennziffer 1665)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 29.10.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei PHD STUDENTEN/-INNEN
Kurzbeschreibung: Im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Forschungsprojektes, das sich mit myeloiden Zellen beim Hepatozellulären Karzinom im natürlichen Verlauf und unter Immuntherapie beschäftigt, sucht Dr. med. Tobias Eggert zwei naturwissenschaftlicheDoktoranden/ -innen. In diesem Projekt soll die Pathophysiologie der Funktionen von myeloiden Zellen bei der Entstehung und beim Fortschreiten von Lebertumoren untersucht werden. Ziel ist es, eine Grundlage für neuartige Immuntherapien zur Behandlung des Hepatozellulären Karzinoms zu legen. Ausgewählte Literatur: T. Eggert et al., Distinct Functions of Senescence-Associated Immune Responses in Liver Tumor Surveillance and Tumor Progression. Cancer Cell 30(4):533-547. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Sie sollten sich für onkologische und immunologische Fragestellungen interessieren. Da sämtliche immunologische Fragestellungen in klinisch relevanten in vivo Tiermodellen erfolgen, sollten Sie tierexperimentellen Untersuchungsmethoden gegenüber aufgeschlossen sein. Fachkompetenzen und wünschenswerte Qualifikationen: Wünschenswert sind molekularbiologische und/oder immunologische Vorkenntnisse bzw. Qualifikationen sowie der Nachweis der Sachkunde nach dem Tierschutzgesetz...... (Kennziffer 1637)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.10.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Patientenabrechnung, sucht zu sofort eine/n MITARBEITER/IN FÜR DEN BEREICH ABRECHNUNG NUTZUNGSENTGELTE
Ihre Kernaufgaben: • Mitarbeit an der Berechnung des Nutzungsentgeltes auf Einnahmen aus privaten Nebentätigkeiten bei Inanspruchnahmen von Einrichtungen, Material und Personal in der MHH • Buchhalterische Vorerfassung der Privatabrechnung externer Abrechnungsfirmen im Rahmen der Dienstaufgaben • Ansprechpartner/in für Abrechnungsfirmen, Privatpatienten und Chefärzte • Mitwirkung bei Jahresabschlussarbeiten in diesem Arbeitsbereich Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, z.B. Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen, Industriekauffrau/-kaufmann oder vergleichbare Berufsausbildung • Gute SAP-Kenntnisse (Module IS-H, IS-H MED) • Versiert im Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook) • Aufgeschlossenes und freundliches Auftreten gegenüber internen und externen Ansprechpartnern Fachkompetenzen und wünschenswerte Qualifikationen: • Sehr gute Kenntnisse in Behandlungs- und Abrechnungsarten im Krankenhaus • Gute Kenntnisse in vertraglichen Grundlagen im Krankenhaus wie Krankenhausaufnahmeverträge, ärztliche Wahlleistungsvereinbarungen • Kenntnisse in der GOÄ-Abrechnung wünschenswert.... (Kennziffer 1666)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.10.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde, sucht zum 01.02.2018 eine/n WISSENSCHAFTLICHE/N MITARBEITER/IN
Thema: Einfluss von oralen Biomaterialien auf zelluläre Stoffwechselwege oraler Zellen in Zellmonolayern und einem gewebenahen Kokulturmodell. Im Besonderen interessiert uns die Beeinflussung (Expression, Translokation) von Transkriptionsfaktoren zentraler redox-sensitiver Signaltransduktionswege und der Expression von Bestandteilen der extrazellulären Matrix. Zu Ihren Aufgaben gehören: Planung und Durchführung von Studien zur molekularen Wirkungsweise von oralen Biomaterialien an oralen humanen Zellen. Nachweis der Expression/Translokation zellulärer Faktoren (Herstellung von zytosolischen und Kern-Fraktionen, Isolierung von RNA und Proteinen, real-time PCR, Western Blotting, ELISA). Anfertigung und Färbung von Paraffinschnitten des Kokulturmodells. Planung und Durchführung von Studien und Mitarbeit bei der Verfassung weiterer Drittmittelanträge. Mitarbeit bei der Betreuung zahnmedizinischer Doktoranden im zell- und molekularbiologischen Labor. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Wir suchen eine motivierte Person mit abgeschlossenem Hochschulstudium in Biologie oder Biochemie und ausgeprägtem Interesse an zell- und molekularbiologischen Forschungsarbeiten. Kenntnisse in RNA- und Proteinanalytik sind Voraussetzung. Praktische Erfahrungen in der Zellkultur von eukaryotischen Zellen werden erwartet.... (Kennziffer 1668)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 01.11.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Datenschutzbeauftragte/n
Das Aufgabengebiet umfasst: • die Übernahme der Aufgaben eines/einer Datenschutzbeauftragten nach NDSG, BDSG und EU-DSGVO • Beratung von Vorstand und Führungskräften der MHH bei Fragen zum Datenschutz • Weiterentwicklung der Datenschutzorganisation der MHH • Durchführung von Analysen und Kontrollen zum Datenschutzniveau bei Organisationseinheiten der MHH • Erstellung von Jahresberichten und Strategien zum Datenschutz • Koordination und Durchführung von Schulungsmaßnahmen zum Datenschutz Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkten im Bereich Informatik und/oder Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Datenschutz oder eine vergleichbare Berufsausbildung mit vergleichbaren praktischen Kenntnissen Fachkompetenzen und wünschenswerte Qualifikationen: • Zusatzqualifikation als Datenschutzbeauftragte/r bzw. Datenschutzauditor/in • nach Möglichkeit einschlägige Berufserfahrung • erweiterte EDV-Kenntnisse • hohes Engagement, Qualitäts- und Servicedenken • sicheres Auftreten im Kreis von Führungskräften • Flexibilität, Einsatzfreude und Belastbarkeit verbunden mit einer selbstständigen Arbeitsweise... (Kennziffer 1663)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 05.11.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik, sucht zum 01.01.2018 eine/n MEDIZINISCHE/N INFORMATIKER/IN/DATENINTEGRATIONSSPEZIALISTEN/-IN
Im Rahmen des „HiGHmed“-Förderprojektes entsteht in Kooperation mit zwei führenden Universitätskliniken, dem Deutschen Krebsforschungszentrum und weiteren Partnern aus Krankenversorgung, Wissenschaft und Industrie an der Medizinischen Hochschule Hannover ein medizinisches Datenintegrationszentrum. Ziel ist die Zusammenführung multilokaler, heterogener Datenbestände zur Schaffung von Bedingungen für die Verbesserung der klinischen Versorgung und Forschung. Zur Unterstützung dieses Projektes gehören folgende Tätigkeiten zum Schwerpunkt Ihrer Arbeit: (1) Analyse von Prozessen und Datenstrukturen in den Bereichen Infektiologie, Onkologie und/oder Kardiologie. (2) Nutzung von klinischen Informationsmodellen und Terminologien zur Herstellung semantischer Interoperabilität. (3) Erstellung von Datenintegrationsstrecken (ETL) zur Überführung von Daten in die elektronische Patientenakte. (4) Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der abteilungsinternen Dokumentation. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Masterstudium, vorzugsweise in medizinischer Informatik und/oder medizinischem Informationsmanagement Fachkompetenzen und wünschenswerte Qualifikationen: • Grundlegende Methoden der Informatik (Datenmodellierung, Programmierung) • Bereitschaft, sich intensiv in interdisziplinären Teams mit der Modellierung klinischer Daten mittels openEHR und Terminologien (z.B. SNOMED CT, LOINC) zu beschäftigen • erste Erfahrungen in der Analyse und Konzeption komplexer klinischer Datenmodelle • gute Deutsch- und Englischkenntnisse... (Kennziffer 1664)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 05.11.2017)

 
Im Institut für Biometrie der Medizinischen Hochschule Hannover ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines BIOMETRIKERIN/BIOMETRIKERS in Vollzeit (zunächst befristet auf drei Jahre) zu besetzen.
Die Mitarbeiter/-innen des Instituts betreuen die Lehre im Studiengang Humanmedizin, beraten Doktoranden/-innen und Wissenschaftler/-innen bei ihren wissenschaftlichen Forschungsprojekten und unterstützen die Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien aller Phasen an der Medizinischen Hochschule. Sie haben (Bio-)Mathematik, Medizinische Biometrie oder Statistik studiert und verfügen bevorzugt über Erfahrung in der Planung und Auswertung klinischer Studien und in der biometrischen Beratungstätigkeit. Fundierte Kenntnisse in einem statistischen Auswertungssystem (SAS, SPSS oder R) sind von Vorteil. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt. Die Bereitschaft, sich in medizinische Sachverhalte hineinzudenken, ist wesentliche Voraussetzung für die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Biometrie und Medizin. Freude an der Lehre ist im universitären Arbeitsfeld eine unbedingte Voraussetzung. Berufserfahrung ist von Vorteil, die Stelle eignet sich aber auch für interessierte und qualifizierte Berufsanfänger/innen. (Kennziffer 1667)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 12.11.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Position einer TEAMLEITUNG (M/W) IN DER DRITTMITTELABTEILUNG zu besetzen.
Ihre Aufgaben: • Vertretung und Unterstützung der Leitung der Drittmittelabteilung, insbesondere fachliche Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter • Umsetzung der Drittmittelrichtlinie der MHH einschließlich Aktualisierung von Prozessabläufen • Bearbeitung von Grundsatzfragen in der Drittmittelbewirtschaftung • Beratung und Unterstützung der Projekt-, Klinik- und Institutsleitungen in drittmittelrelevanten Fragestellungen • Unterstützung der Leitung der Drittmittelabteilung beim regelmäßigen Berichtswesen sowie Zuarbeit zum Monats-/Jahresabschluss Ihr Profil: • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium • Erfahrungen in der Mitarbeiterführung/Führungskompetenz • Umfassende Kenntnisse im Bereich der Verwaltung von öffentlichen Geldern (EU-Mittel, Bund- Mittel, DFG u. Ä.), vorzugsweise in Hochschuleinrichtungen und im Gesundheitswesen • Verhandlungssicheres Englisch oder Bereitschaft zur Vertiefung der englischen Sprachkenntnisse • Sichere Anwendung der MS-Office-Produkte, Kenntnisse in SAP und Business Warehouse von Vorteil... (Kennziffer 1670)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 12.11.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement, sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n SACHBEARBEITER/IN FÜR DAS SACHGEBIET REINIGUNG in Vollzeit
Zu Ihren Aufgaben gehören: • Abschätzung des korrekten Beauftragungsumfangs von Reinigungsleistungen in der MHH innerhalb des Vertrages, Vorbereitung von Aufträgen, z.B. bei Nutzungsänderungen • Kostenermittlung für Reinigungsleistungen, Ermittlung und Überprüfung der einzusetzenden Reinigungsstunden sowie von Einsparpotenzialen • Überprüfung der vereinbarten Reinigungsgruppen für die einzelnen Räume • Aufnahme und Bearbeitung von (internen) Kundenwünschen im Rahmen der vertraglichen Vereinbarungen, sowohl kundenorientiert als auch unter wirtschaftlichen Aspekten • Statistische Auswertungen und Benchmarks erstellen bzw. errechnen • Beschwerdemanagement Unterhaltsreinigung im zugeteilten Aufgabenbereich • Teilnahme an und Durchführung von Begehungen im Rahmen des Controllings • Fakturavorbereitung für die MHH Service GmbH mit dem CAFM-Programm Conject • Pflege der Aufmaßdaten mit ca. 22.000 Datensätzen im CAFM-Programm und innovative Weiterentwicklung der Prozesse im Team • Monatliche Gesamtabrechnung erfassen und auf Schlüssigkeit prüfen, Rechnungsprüfung nach Eingang • Bearbeitung von routinemäßigen Wiedervorlagen, Recherche und Klärung mit Nutzern • Teilnahme an Projekten zum Thema Reinigung, insbesondere Begleitung von Reorganisationsmaßnahmen und Vorbereitung von Ausschreibungen Unsere Erwartungen/Ihre Qualifikationen: • Wir freuen uns über eine/n selbstständige/n, zuverlässige/n und verantwortungsbewusste/n Mitarbeiter/ in, die/der es gewohnt ist, strukturiert und teamorientiert zu arbeiten. • Wir setzen eine kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation, ein sehr gutes Zahlenverständnis, überdurchschnittliche MS-Excel-Kenntnisse sowie Erfahrungen in der Betriebsorganisation von Reinigungsleistungen und anwendungstechnische Kenntnisse in der Gebäudereinigung zwingend voraus. Idealerweise bringen Sie Berufserfahrung aus diesem Berufsfeld mit. • Sehr von Vorteil sind Erfahrungen mit einem CAFM-Programm, vorzugweise Conject. Die Arbeit mit dem MS-Office-Paket ist für Sie selbstverständlich. Geschäftlichen Schriftverkehr beherrschen Sie sicher. • Im Kontakt/Umgang mit Kunden (betriebsinternen Ansprechpartnern), Kollegen und Partnerunternehmen erwarten wir ein gepflegtes Äußeres, freundliches Auftreten und die Fähigkeit, sich angemessen und präzise auszudrücken... (Kennziffer 1657)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 19.11.2017)

 
Die Kindertagesstätte der Medizinischen Hochschule Hannover Campuskinder (Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement, OE 1340) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue Kollegen/Kolleginnen. ERZIEHER/IN (Krippe, Kindergarten oder Hort) SOZIALASSISTENT/IN (Krippe, Kindergarten oder Hort) in Vollzeit (38,5 Wochenstunden) oder Teilzeit bis vorerst 31.10.2019 bzw. 31.10.2018.
Das Konzept der Campuskinder zeichnet sich durch besondere Merkmale aus: • Bilinguale Bildung und Erziehung nach der Immersionsmethode im Kindergarten • Orientierung an neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen in der Frühpädagogik • Überdurchschnittlicher Personalschlüssel • Zertifikat zum „Haus der kleinen Forscher“ Ihr Aufgabengebiet: • Qualifizierte Bildung, Betreuung, Erziehung und Förderung der Kinder • Beobachtung der Kinder und Dokumentation der Beobachtung • Unterstützung in der Umsetzung der pädagogischen Konzeption in enger Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen • Zusammenarbeit und Gestaltung der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Eltern und allen Kolleginnen und Kollegen • Vertretung der Einrichtung nach außen (Öffentlichkeitsarbeit) Ihr Profil: • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin/Erzieher bzw. Sozialassistentin/Sozialassistent. • Ein liebevoller und respektvoller Umgang mit Kindern ist Ihnen wichtig. • Sie zeigen Flexibilität, Teamfähigkeit und haben Verständnis für eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung. • Sie zeigen Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und sind eine positiv gestimmte Persönlichkeit..... (Kennziffer 1671)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 19.11.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Zentrum für Informationsmanagement, sucht zum 01.01.2018 einen DATENINTEGRATIONS-SPEZIALISTEN (W/M)
Kurzbeschreibung: Im Rahmen des „HiGHmed“-Förderprojektes entsteht in Kooperation mit zwei führenden Universitätskliniken, dem Deutschen Krebsforschungszentrum und weiteren Partnern aus Krankenversorgung, Wissenschaft und Industrie eine skalierbare, einrichtungsübergreifende eHealth-Plattform zur Unterstützung der Forschung und Versorgung. Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der Unterstützung der Integration klinischer Daten in ein Data Warehouse, indem Sie zusammen mit einem interdisziplinären Team bestehende klinische Anwendungssysteme analysieren, Strategien zur Datenintegration ausarbeiten und durch die Entwicklung von Schnittstellen und Datenintegrationsskripten unterstützen. Zudem verantworten Sie die Harmonisierung der Datenmodelle des klinischen Data Warehouse und der semantischen Datenmodelle des HiGHmed-Projektes. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Einstellungsvoraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in (Medizinischer) Informatik bzw. Data Science, und/oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. Weiterqualifikation, wobei vertiefte Kenntnisse im Bereich von relationalen Datenbanken (z.B. MS SQL Server, Oracle) und verwandten Technologien (z. B. SQL, XML) besonders relevant sind.... (Kennziffer 1672)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 19.11.2017)

 
Die Schule für Logopädie an der Medizinischen Hochschule Hannover bietet zum 01.02.2018 eine 75%-Stelle als Lehrlogopädin/Lehrlogopäde im Fachbereich Stimme
Der Schwerpunkt liegt in der theoretischen und praktischen Lehre und der Supervision der Therapien unserer Studierenden im Bereich Stimmstörungen. Bewerber/innen sollten bereits fundiertes Grundlagenwissen und eingehende Therapieerfahrungen im Bereich Stimme und in der Anleitung von Praktikanten/-innen haben. Voraussetzung ist eine akademische Qualifikation. Fachspezifische Fortbildungen und Lehrerfahrungen werden erwartet, pädagogisch didaktische Fortbildungen sind erwünscht. Wir bieten: • Eine gut ausgestattete Schule mit 12 Studierenden pro Kurs • Unterstützung bei der Einarbeitung in die Lehrtätigkeit • Teambesprechungen und Falldarstellungen in einem engagierten und erfahrenen Team Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Telefonische Auskunft erteilt: Herr Gramann, leitender Lehrlogopäde, Tel.: 0511/532-4966. (Kennziffer 1661)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 30.11.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Rehabilitationsmedizin, sucht zum 01.01.2018 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis voraussichtlich 31.12.2018 eine/einen ERGOTHERAPEUTIN/ERGOTHERAPEUTEN
für eine Elternzeitvertretung mit einem Stellenanteil von 50 % bei fester Arbeitszeitregelung. Die Eingruppierung erfolgt gemäß TV-L. Schwerpunkte der Arbeit liegen in der stationären Versorgung von Erwachsenen und Kindern. Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit schwerstbetroffenen Patienten/-innen.... (Kennziffer 1669)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 15.12.2017)

 
Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover erweitert ihr Aufgabengebiet und sucht daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere ASSISTENZÄRZTINNEN/-Ärzte, FACHÄRZTINNEN/-ÄRZTE
Die Klinik versorgt als ein zentraler Dienstleister der Hochschule täglich mehr als 50 anästhesiologische Arbeitsplätze aller operativen und konservativen Disziplinen und betreibt eine interdisziplinäre operative Intensivstation mit 21 Betten. Dabei werden jährlich mehr als 32.000 Anästhesien mit 138 VK im ärztlichen Dienst durchgeführt. Verschiedene Rettungsmittel (NEF, ITW und ITH) der Primär- und Sekundärrettung werden ebenso durch die Abteilung betrieben wie eine Schmerzambulanz und ein Akutschmerzdienst. Der Klinikdirektor verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Anästhesiologie, spezielle anästhesiologische Intensivmedizin sowie Schmerztherapie. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere engagierte und teamfähige Mitarbeiter/-innen mit Interesse an einer soliden klinischen Ausbildung in unserem Fachgebiet. Die Stellen sind zunächst befristet auf mindestens 3 Jahre mit der Aussicht auf eine Entfristung. Assistenzärztinnen/Assistenzärzte in Voll- und Teilzeit: Für die Weiterbildung zum/zur Anästhesisten/-in suchen wir Kolleginnen und Kollegen bevorzugt ab dem 3. Weiterbildungsjahr, die bereits anästhesiologische Vorerfahrung an anderen Kliniken erworben haben und ihre Weiterbildung komplettieren wollen. Fachärztinnen/Fachärzte in Voll- und Teilzeit: Für die Erlangung der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin und/oder zur Erweiterung des anästhesiologischen Spektrums sowie zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Schmerztherapie.... (Kennziffer 1606)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.12.2017)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen ASSISTENZARZT/ASSISTENZÄRZTIN
Kurzbeschreibung: Neben der klinischen Arbeit Mitarbeit in Forschungs- und Studienprojekten Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Approbation, Bereitschaft zur Mitarbeit in Forschungs- und Studienprojekten Wichtige Schlüsselkompetenzen: Informations- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Lernbereitschaft, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Es handelt sich um eine nicht teilzeitgeeignete Vollzeitstelle mit fester Arbeitszeit. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst ist erforderlich. Die Eingruppierung erfolgt gemäß TV-Ärzte.... (Kennziffer 1604)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 13.06.2019)
 
 
 

Kontakt: MHH-Personalmanagement, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
e-Mailadresse: bewerbung (at) mh-hannover.de
 
Zurück