Arbeiten in der MHH - Vielfalt mit Potential
 
MHH - Frauenklinik und Forschungszentrum Unsere Zukunft - Ihre Herausforderung?
 
Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) zählt weltweit zu den führenden Zentren im Bereich der universitären medizinischen Einrichtungen. Mit unserer Forschung und Krankenversorgung setzen wir national und international Akzente. Regional sind wir hervorragend und auf hohem Niveau vernetzt.
 
Sowohl hochschulintern als auch mit Wissenschaftseinrichtungen außerhalb der MHH praktizieren wir sehr erfolgreich interdisziplinäre Zusammenarbeit, was sich in dem hohen Drittmittelaufkommen der MHH widerspiegelt, mit dem die Hochschule führend ist unter den medizinisch-universitären Einrichtungen in Deutschland.
 
Die MHH hat es sich zur Aufgabe gemacht Familien zu fördern und zu unterstützen. In diesem Zusammenhang setzt die MHH verschiedene Programme und Maßnahmen um, die sowohl den Beschäftigten als auch den Studierenden offen stehen.
Gezielte Informationen hierzu finden Sie auf den Projektseiten.
 
Die aktuellen Stellenangebote:

 
Zur Verstärkung unseres Teams im Fachbereich Strahlentherapie im Ambulanzzentrum der MHH GmbH suchen wir ab sofort eine Medizinische Fachangestellte (m/w/d) (Teilzeit 25,75 Std/Woche)
Die Ambulanzzentrum der MHH GmbH (MVZ I) ist ein 100 % Tochterunternehmen der Medizinische Hochschule Hannover (MHH). Es ist ein medizinisches Versorgungszentrums im Sinne des § 95 Sozialgesetzbuch Buch V (SGB V) und erbringt ärztliche und nichtärztliche Leistungen und aller hiermit im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten. Ihre Aufgaben:  Allgemeine Ambulanztätigkeiten inkl. aller administrativer Aufgaben  Patientenaufnahme in SAP / Mosaiq  Blutentnahmen  Schreiben von Ambulanz- und Entlassungsbriefen nach Phonodiktat Ihr Profil:  Abgeschlossene Ausbildung zum/zur medizinischen Fachangestellten  Gute EDV-Kenntnisse (u.a. MS-Office)  Sicherer Umgang mit SAP (möglichst ISH-MED)  Empathischer Umgang mit Patienten/innen und Kunden/innen  Hohes Maß an Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein  Belastbarkeit, Lernbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit  Sicher Umgang der deutsche Sprache in Wort und Schrift... (Kennziffer 1988)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 25.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Termin für die Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde eine/n MEDIZINISCHEN FACHANGESTELLTEN (W/M/D)
Wir erwarten von Ihnen: • abgeschlossene Berufsausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) • Berufserfahrung (idealerweise im Fachbereich der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde) • Kenntnisse im Bereich Abrechnung • Englisch-Kenntnisse • EDV-Kenntnisse (MS-Office, SAP inkl. Patientendokumentationssysteme) Das Aufgabenfeld umfasst zum Beispiel: • Patientenannahme d.h. Aufnahme sowie Aufklären der Patienten über die allgemeine Vorgehensweise • Allgemeine Patientendokumentation • Vorbereitung und Durchführung der ambulanten und stationären Abrechnung (GKV sowie nach GOÄ) ... (Kennziffer 1983)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 26.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Termin für das Institut für Molekulare und Translationale Therapiestrategien (IMTTS) eine/n SEKRETÄR/IN ALS ELTERNZEITVERTRETUNG (W/M/D)
Aufgaben: Organisation und Koordination des Sekretariats Reiseplanung, Organisation, Abrechnung Terminplanung Organisation von Personaleinstellungen, Vertragsverlängerung Anforderungen: Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Ausgezeichnete englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift PC-Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) Interesse am akademischen und internationalen Umfeld Erfahrung in Wissenschaftsadministration und -management (Kennziffer 1972)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 26.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Abteilung für Experimentelle Pneumologie, sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen WISSENSCHAFTLICHE/N MITARBEITER/IN / POSTDOC DER BIOLOGIE/BIOMEDIZIN (M/W/D)
zur Mitarbeit in tierexperimentellen Modellen zur pulmonalen Infektionsforschung. Die ausgeschriebene Stelle steht in enger Kooperation mit dem Forscherverbund BREATH des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL). Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium der Biologie/Humanbiologie/Biomedizin oder eines vergleichbaren Studiengangs sowie abgeschlossene Promotion. ... (Kennziffer 1979)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 26.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum 01.06.2019 für die Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde eine/n ZAHNMEDIZINISCHE/N FACHANGESTELLTE/N (M/W/D)
Aufgaben: Alle im Rahmen einer ZFA-Ausbildung anfallenden Arbeiten wie die Assistenz bei konservierenden, endodontischen und PAR-Behandlungsmaßnahmen, Assistenz bei der Patientenbehandlung mit Intubationsnarkose, Assistenz bei der Kinderbehandlung, Kenntnisse in Sterilgutaufbereitung, Assistenz bei der Durchführung einer klinischen Studie. Anforderungen: • abgeschlossene Ausbildung zur ZFA (m/w/d) • aktueller Nachweis „Kenntnisse im Strahlenschutz“ • Aufbereitung von Medizinprodukten • GOÄ- sowie GOZ-Abrechnungskenntnisse • EDV-Kenntnisse... (Kennziffer 1987)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 26.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum 01.04.2019 für die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, eine/n Sekretär/-in (w/m/d)
Für die Aufgabe suchen wir eine(n) Mitarbeiter(in) mit Kenntnissen der onkologischen Terminologie und organisatorischem Geschick. Berufliche Erfahrungen in der Krebsmedizin sind wünschenswert. Das kommunikationssichere Beherrschen der englischen Sprache ist Voraussetzung. In der Tätigkeit erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben und Themengebiete sowie eigene Gestaltungsmöglichkeiten. ... (Kennziffer 1984)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 27.03.2019)

 
An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ist eine UNIVERSITÄTSPROFESSUR FÜR FUNKTIONELLE UND ANGEWANDTE ANATOMIE
(Nachfolge Prof. Dr. Matthias Ochs) im außertariflichen Angestelltenverhältnis entsprechend BesGr. W3 BBesO zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Zu den Aufgaben der/des zukünftigen Stelleninhaberin/ Stelleninhabers gehören die Vertretung des Faches in Forschung und Lehre sowie die Leitung des Instituts für Funktionelle und Angewandte Anatomie im Zentrum Anatomie und Zellbiologie, zu dem noch das Institut für Neuroanatomie und Zellbiologie gehört. Einstellungsvoraussetzungen sind umfassende Lehrerfahrungen im Gesamtfach Anatomie, die Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen. Die Bewerberin/Der Bewerber sollte Fachärztin/Facharzt für Anatomie oder Fachanatomin/Fachanatom sein. Ausgewiesene ... (Kennziffer 1962)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 28.03.2019)

 
Am Institut für Experimentelle Virologie des TWINCORE Zentrums (Leitung: Prof. Dr. Thomas Pietschmann) ist eine PROFESSUR FÜR INTEGRATIVE VIRUS-WIRTS-BIOINFORMATIK
im außertariflichen Angestelltenverhältnis oder Beamtenverhältnis entsprechend Besoldungsgruppe W1 oder W2 BBesO zum 01.07.2019 zu besetzen. Die Professur ist darüber hinaus mit der Klinik für Pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Neonatologie (Leitung: Prof. Dr. Gesine Hansen) der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) affiliiert. Die Professur wird im Rahmen des Exzellenzclusters „Abwehrschwächen gegenüber Infektionen und ihre Kontrolle“ (RESIST) der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder eingerichtet. ... Die Bewerberin/der Bewerber sollte auf dem Gebiet der Bioinformatik und virologischen Systembiologie ausgewiesen sein. ... Bewerberinnen/Bewerber müssen die Einstellungsvoraussetzungen gem. § 25 Niedersächsisches Hochschulgesetz (Habilitation oder eine gleichwertige wissenschaftliche Leistung) erfüllen. ... (Kennziffer 1971)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 28.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover – Abteilung Technisches Gebäudemanagement – Fachbereich Leittechnik, sucht für den Drei-Schicht-Betrieb der Alarmempfangsstelle zum nächstmöglichen Termin eine/n STAATLICH GEPRÜFTEN TECHNIKER (M/W/D) ODER MEISTER (M/W/D) Fachrichtung Elektrotechnik
Aufgabenschwerpunkt: Verantwortliches Bedienen, Überwachung, Schalten, Erkennen und Analysieren von Stör- und Fehlermeldungen an sämtlichen Anlagen der MHH Überwachen und Bedienen der Brandmelde-, Aufzugsnotruf-, Einbruchmeldeanlage und des Energieleitsystems Technische sowie telefonische Störungsannahme, fachliche Bewertung und Erteilung von internen Instandsetzungsaufträgen Ausführung des Notfallplans als Alarmierungskopf bei externen oder internen Gefahrenlagen Erwartungen die Bewerber (m/w/d): Abgeschlossene Ausbildung (wie oben genannt) mit fundierten Kenntnissen und mehrjähriger Berufserfahrung auf dem Gebiet der technischen Gebäudeausrüstung, idealerweise im Bereich der verschiedenen Spezialeinrichtungen im Krankenhaus der Maximalversorgung Nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in der Bedienung und Überwachung der Managementebene einer zentralen Gebäudeleittechnik oder eines Energieleitsystems Erfahrung im Bedienen von BMA, EMA, ZKS u.a. Kenntnisse im Umgang mit SAP Gute Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen im gesamten Spektrum der Krankenhaustechnik, Raumluft-/Klimatechnik oder Sanitär-/Versorgungstechnik Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift... (Kennziffer 1973)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 29.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Termin für die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement eine Technische Facility-Management-Fachkraft (m/w/d) Gebäudereinigung
Das SG Reinigung in der Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement ist für die Beauftragung und Überwachung der Unterhalts-, Glas-/und Rahmenreinigung von 59 Gebäuden mit einer Reinigungsfläche von 340.000 qm zuständig. Die Durchführung aller Reinigungsdienstleistungen obliegt einer Tochtergesellschaft der MHH - Medizinische Hochschule Hannover Service GmbH. Ihre Aufgaben: Teilnahme an Projekten zum Thema Reinigung, insbesondere Begleitung von Reorganisationsmaßnahmen und Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen Vertragscontrolling Abrechnung und Prüfung der erbrachten Leistungen Schulung und Entwicklung der Qualitätssicherungsmitarbeiter (m/w/d) insbesondere in der Anwendungstechnik Gebäudereinigung Pflege der abrechnungsrelevanten Unterlagen wie z. B. Preislisten, Aufmaße u.a. Kalkulation und Beauftragung von Reinigungsleistungen Erstellen von Auswertungen und Benchmarks Ansprechpartner und Berater für alle internen Kunden Ihre Qualifikation: Sie arbeiten selbstständig, zuverlässig, strukturiert und teamorientiert. Sie besitzen ein hohes Verantwortungsbewusstsein und sind in der Lage, Vorgänge nachhaltig und abschließend zu verfolgen und zu bearbeiten. Sie haben gute Kenntnisse im Bereich der Gebäudereinigung durch Ihre Ausbildung oder/und entsprechende Berufserfahrung. Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln ist für Sie im Arbeitsalltag selbstverständlich. Idealerweise haben Sie eine betriebswirtschaftliche Ausbildung oder ein betriebswirtschaftliches Studium absolviert. Sie beherrschen das Windows-Office-Paket, haben ein sehr gutes Zahlenverständnis und erledigen geschäftlichen Schriftverkehr souverän. Im Kontakt/Umgang mit Kunden, Kollegen und Partnerunternehmen erwarten wir ein gepflegtes Äußeres, freundliches Auftreten und die Fähigkeit, sich angemessen und präzise auszudrücken... (Kennziffer 1949)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 30.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Institut für Translationale und Therapeutische Strategien (IMTTS), OE 8886, eine Stelle für einen VETERINÄRMEDIZINER (M/W/D)
Der/Die Kandidat/in wird ein neuartiges RNA-basiertes Therapiekonzept in Kleintier- als auch in Großtiermodellen von Herzerkrankungen untersuchen. Des Weiteren gehört das Management unseres Tierbereichs (Koordination der Zuchten und Tierversuchsanträge sowie chirurgische Eingriffe) zu den wesentlichen Aufgaben. Der Kandidat/Die Kandidatin soll nach Möglichkeit bereits promoviert sein. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium der Veterinärmedizin oder äquivalenter Abschluss. Die Erlaubnis zur Durchführung von Tierversuchen, das vorherige Erstellen sowie Management von Tierversuchsanzeigen sind Einstellungsvoraussetzungen sowie eine hohe Motivation und Bereitschaft zur Koordination mehrerer Projekte... (Kennziffer 1937)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.03.2019)

 
The Hannover Medical School (MHH), founded in 1965, is a site of excellence for biomedical research in Germany. Our research and patient care sets national and international standards. POSTDOCTORAL POSITION: GENERATION OF NOVEL HUMAN ANTIBODIES IN HUMANIZED MICE
The research will be conducted as a collaboration of the MHH - Regenerative Immune Therapy Applied Laboratory (Prof. Renata Stripecke) with the MHH - Department of Virology (Prof. Martin Messerle/Prof. Thomas Krey) and the Helmholtz Zentrum München - Research Unit Gene Vectors (Prof. Reinhard Zeidler). Using novel technologies, the consortium will use mice reconstituted with a human immune system to generate novel monoclonal antibodies protective against human Cytomegalovirus (HCMV) or Epstein Barr Virus (EBV). Your task: The main task of the postdoc is to optimize the technology for generation of human antibodies in humanized mice using antigen-targeted B cell sorting assays, single cell RNA sequencing, gene amplification, library screenings and cloning. The postdoc will co-manage the other staff participating in the project and coordinate the interactions with the other DZIF collaborative partners in order to reach the defined targets within the calculated time and budget. The postdoc will report to the consortium partners and write reports and manuscripts. Qualifications: PhD or MD/PhD title obtained within last 3 years, qualified for experiments with mice (FELASA B certificate), team leading communication and reporting skills and strong publication record. Candidates (m/f) should have demonstrated solid previous experience with: Mouse handling (human hematopoietic stem cell transfer, virus infections, immunizations, collection of tissues, optical imaging analyses, preparation of tissues for histology), immunologic analyses (multicolor flow cytometry for characterization of human T and B cells, IgG ELISA and ELISpot, antibody neutralization assays), molecular biology (lentiviral vector construction and production, single cell RNA sequencing), bioinformatics (BCR repertoire analyses in silico, analyses of CDR, VH and VL sequences). Excellent organizational skills, initiative, responsibility, team-work mentality, fluency (verbal and written) in English and German, experience in writing animal study protocols, computer skills for data analyses and presentation and reports... (Kennziffer 1942)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.03.2019)

 
The Cluster of Excellence ‘RESIST’ (Resolving Infection Susceptibility, EXC 2155) at Hannover Medical School funded by the Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) seek to recruit 4 PhD students
in the research field of Infection and Immunity with immediate effect. The positions, which are funded through the newly established Cluster of Excellence RESIST, will be available from 1/4/2019 for three years. Our common mission within the newly founded EXC RESIST is to drive forward the understanding of the fundamental determinants of susceptibility to infectious diseases, as well as of the pathogens that commonly cause disease in susceptible individuals, to the point where this newly gained knowledge can be used to develop more accurate, personalised therapies, diagnostic methods and novel preventive strategies. RESIST investigators comprise the leading experts in the fields of basic and clinical infection research in the Hannover-Braunschweig area and in addition word-leading experts in molecular imaging (CSSB, Hamburg) and in the genetic causes of immunodeficiency (CCI, Freiburg). ... (Kennziffer 1969)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.03.2019)

 
The Cluster of Excellence ‘RESIST’ (Resolving Infection Susceptibility, EXC 2155) at Hannover Medical School funded by the Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) seek to recruit 5 Postdocs
in the research field of Infection and Immunity with immediate effe. The positions, which are funded through the newly established Cluster of Excellence RESIST, will be available from 1/4/2019 for three years. Our common mission within the newly founded EXC RESIST is to drive forward the understanding of the fundamental determinants of susceptibility to infectious diseases, as well as of the pathogens that commonly cause disease in susceptible individuals, to the point where this newly gained knowledge can be used to develop more accurate, personalised therapies, diagnostic methods and novel preventive strategies. RESIST investigators comprise the leading experts in the fields of basic and clinical infection research in the Hannover-Braunschweig area and in addition word-leading experts in molecular imaging (CSSB, Hamburg) and in the genetic causes of immunodeficiency (CCI, Freiburg). ... (Kennziffer 1970)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht für das Institut für Molekular- und Zellphysiologie eine ASSISTENZ DER INSTITUTSLEITUNG (w/m/d) - TEAMASSISTENZ (w/m/d)
Aufgaben: Organisation und Koordination des Sekretariats, Monitoring von Konten- und Mittelabflüssen (SAP, COINS), regelmäßige Abstimmung mit Finanzcontrolling und Personalmanagement, allgemeine administrative Aufgaben in Forschungsprojekten, ... Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung (Bachelor (FH) oder gleichwertig) und/oder Erfahrung in Projektassistenz und Administration, sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, ... (Kennziffer 1981)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Termin für die Klinik für Pneumologie einen MTA / MTA-F (w/m/d) im Lungenfunktionslabor
Ihr Aufgabenprofil: Zu Ihren Aufgaben gehören u.a. das Durchführen von diversen Lungenfunktionsuntersuchungen wie Spirometrien, Bodyplethysmografien, Diffusionskapazitäten, Spiroergometrien, Metacholin- Provokationen sowie Blutgasanalysen. Ihr Anforderungsprofil: Ausbildung zum MTA-F (m/w/d) oder MTA (m/w/d). Wünschenswert sind gute Computerkenntnisse und technisches Geschick. ... (Kennziffer 1986)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.03.2019)

 
Die Medizinische Hochschule, Geschäftsbereich Finanzen - Finanzabteilung, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n SACHGEBIETSLEITUNG (W/M/D) HAUSHALT UND FINANZPLAN
Der Geschäftsbereich Finanzen bündelt alle zentralen finanzwirtschaftlichen Aufgaben der Medizinischen Hochschule Hannover. Als Teil des Geschäftsbereichs ist die Finanzabteilung insbesondere verantwortlich für die ordnungsgemäße Buchführung sowie die Erstellung des Jahresabschlusses der als Landesbetrieb nach § 26 LHO geführten Hochschule. Ihre Aufgaben: Leitung des Sachgebiets Haushalt und Finanzplan Erstellung und Bewirtschaftung der Haushaltsanmeldung Fortlaufende Optimierung der Prozessabläufe des Sachgebietes Haushaltsrechtliche Abwicklung des Landeszuschusses und der Sondermittel des Landes Mitarbeit i. R. der Monats- und Jahresabschlussaufstellung sowie Planung Haushaltsrechtliche Würdigung von Geschäftsvorfällen innerhalb der MHH und deren bilanzielle Abbildung Abstimmung von haushaltsrechtlichen Fragestellungen mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur Ihr Profil: Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe II, erstes Einstiegsamt (bisheriger gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst), erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrgangs II, erfolgreich abgeschlossenes Studium des Wirtschafts- oder Verwaltungsrechts, idealerweise mit Schwerpunkt Bilanzierung, oder vergleichbare Qualifikation Idealerweise Kenntnisse in der Landeshaushaltsordnung sowie in den dazugehörigen Verwaltungsvorschriften; wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse im Niedersächsischen Hochschulgesetz (NHG)... (Kennziffer 1991)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 31.03.2019)

 
The Hannover Medical School is recruiting a JUNIOR RESEARCH GROUP LEADER (F/M/D)
The Department of Pediatric Hematology and Oncology at Hannover Medical School is one of the largest academic centers for the treatment of children with cancer and benign blood conditions in Germany. We are seeking an Junior research group leader (f/m/d) who is interested in research in the area of pediatric hematology/oncology. The post-holder will be offered a competitive five-year package with substantial lab space and funds to support their research program, and postdoctoral research staff. Applicants should have an exceptional research profile and are expected to have a Ph.D. or M.D.. For full consideration, interested candidates should submit to: kratz.christian@mh-hannover.de by April 1st, 2019, a cover letter, curriculum vitae, a summary of research accomplishments and outline of future plans. ... (Kennziffer 1985)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 01.04.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht für die Stabsstelle MHH 2025 zum nächstmöglichen Termin einen KRANKENHAUS-BETRIEBS- UND ORGANISATIONSPLANER(w/m/d)
Der Stabsstelle obliegt die Zusammenführung aller vergebenen Aufgaben in diesem Zusammenhang sowie deren nachhaltige Überwachung und Verfolgung inklusive regelmäßiger Berichterstattung zu den wirtschaftlichen, juristischen und baulichen Aufgabenanteilen an das Präsidium. Aufgabenprofil: Eigenverantwortliche Arbeit in einem interdisziplinären Team; Bearbeiten von medizinisch-ökonomischen Fragestellungen; Erarbeiten von Betriebs- und Organisationskonzepten; ... Anforderungsprofil: Approbierte/r Ärztin/Arzt mit klinischer Berufserfahrung oder Pflegedienstleitung mit klinischer Berufserfahrung; Erfahrung mit betriebsorganisatorischen und betriebswirtschaftlichen Themen ... (Kennziffer 1968)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 05.04.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Termin für die Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, eine/n Sekretär(in)/Bürokaufmann(frau)/ Veranstaltungssekretär(in) (m/w/d)
Die MHH ist ein Haus der Supramaximalversorgung und bietet in der HNO-Klinik das gesamte operative und konservative Spektrum des Faches an. Als weltweit größtes Cochlea-Implantat-Zentrum weist die HNO-Klinik mit ihrem Deutschen HörZentrum Hannover (DHZ) die ganze Bandbreite an klinischer Versorgung, Forschung und Lehre auf. Kurzbeschreibung: Neben der klassischen Sekretariats- Verwaltungstätigkeit, gehören auch folgende Aufgaben zu Ihrem Bereich: •Organisation der wöchentlich stattfindenden Weiterbildungs- und Infoveranstaltungen für Mitarbeiter und Studenten (Lehre) •Kongress- und Reiseorganisation •Veranstaltungsmanagement und Betreuung selbiger (teils auch am Wochenende) Wir erwarten von Ihnen: •mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Sekretariat im o.g. Aufgabenbereich •Organisationstalent sowie gründliche und gewissenhafte Arbeitsweise •sehr gute bis verhandlungssichere Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) •sicheren Umgang mit dem PC und vertiefte Kenntnisse zur Standardsoftware •hohes Engagement und Belastbarkeit •Vorkenntnisse im medizinischen Bereich (HNO) von Vorteil •Führerschein der Klasse B... (Kennziffer 1994)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 05.04.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stabsstelle Strahlenschutz und Abteilung Medizinische Physik eine/n MEDIZINPHYSIKER/IN (W/M/D)
Tätigkeitsschwerpunkte sind Aufgaben im medizinphysikalischen Bereich und im Strahlenschutz. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Einstellungsvoraussetzung ist ein Diplom- oder Masterabschluss in Physik oder einer vergleichbaren naturoder ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung sowie Erfahrungen in der Anwendung ionisierender Strahlung oder im Umgang mit offenen und umschlossenen radioaktiven Stoffen. Fachkompetenzen und wünschenswerte Qualifikationen: Wünschenswert ist die Fachkunde im Strahlenschutz als Medizinphysik-Experte/-in. Die Möglichkeit zur Erlangung der Qualifikation als Medizinphysik-Experte/-in für die Teilgebiete Nuklearmedizin, Strahlentherapie und Radiologie ist gegeben. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion... (Kennziffer 1993)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 08.04.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum 01.04.2019 für das Zentrum Kinderheilkunde und Jugendmedizin, zehn ASSISTENZÄRZTE/-ÄRZTINNEN (W/M/D)
Am Zentrum Kinderheilkunde und Jugendmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) sind ab 01.04.2019 innerhalb von einem Jahr insgesamt 10 Stellen für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin zu besetzen. Die Stelleninhaber/-innen werden Mitglieder des Forschungskollegs TITUS „The First Thousand Days of Life“, das neben der klinischen Weiterbildung 18 Monate Forschungszeit in definierten Projekten und Arbeitsgruppen zu dem Thema „Frühe Prägung und Prävention“ beinhaltet. Es wird zum Großteil von der Else-Kröner-Fresenius Stiftung finanziert. ... (Kennziffer 1995)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 08.04.2019)

 
Das Institut für Biometrie der Medizinischen Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen MEDIZINISCHE DOKUMENTARIN/MEDIZINISCHEN DOKUMENTAR
Kurzbeschreibung: Unterstützung/eigenständige Bearbeitung der Aufgaben im gesamten Spektrum der Betreuung von klinischen und klinisch-epidemiologischen Studien. Die wesentlichen Schwerpunkte der Tätigkeit sind: • Erarbeitung eines Datenmodells für eine Studie gemäß den Vorgaben des Studienprotokolls, • Aufbau und Realisierung des Datenmanagements in überwiegend multizentrischen Studien mit Remote Data Entry, aber auch mit papierbasierter Datenerfassung ... Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Dokumentar/in, ... (Kennziffer 1974)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 11.04.2019)

 
Am Institut für Biometrie der Medizinischen Hochschule Hannover ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer/eines BIOMETRIKERIN/BIOMETRIKERS
in Vollzeit (zunächst befristet auf drei Jahre) zu besetzen. Die Biometriker/innen des Instituts betreuen die Lehre im Studiengang Humanmedizin, beraten Doktoranden/-innen und Wissenschaftler/innen bei ihren wissenschaftlichen Forschungsprojekten und tierexperimentellen Studien und unterstützen die Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien aller Phasen an der Medizinischen Hochschule. ... Sie haben (Bio-)Mathematik, Medizinische Biometrie oder Statistik studiert und verfügen bevorzugt über Erfahrung in der Planung und Auswertung klinischer Studien und in der biometrischen Beratungstätigkeit. ... (Kennziffer 1975)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 11.04.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Termin für das Institut für Transfusionsmedizin eine MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE (W/M/D)
Bewerberinnen und Bewerber sollten über Erfahrungen in der Venenpunktion, Erfahrungen mit Tätigkeiten in einer Dialysepraxis, Qualitätssicherungsverfahren und Kenntnisse im Umgang mit EDVSystemen verfügen sowie eine hohe Bereitschaft aufweisen, in einem arzneimittelrechtlich stark regulierten Umfeld zu arbeiten. Darüber hinaus sollten Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Leistungsbereitschaft, Kundenorientierung und Belastbarkeit zu Ihren Stärken zählen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team sowie einem attraktiven Umfeld mit moderner Ausstattung. ... (Kennziffer 1977)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 12.04.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Termin für die Drittmittelabteilung eine/n SACHBEARBEITER (W/M/D) VERTRAGSPRÜFUNG/ WIRTSCHAFTSJURISTEN (W/M/D)
Kurzbeschreibung: • Vollumfängliche, eigenverantwortliche Mitwirkung bei der Prüfung und Verhandlung von Verträgen im Zusammenhang mit der Antrags- sowie der Auftragsforschung, den damit verbundenen finanziellen Fragestellungen und der Erarbeitung von Entscheidungsalternativen • Analyse und Bewertung von Finanzierungsplänen • Auswertung, Überwachung und Berichterstattung hinsichtlich der finanziellen Auswirkungen auf die MHH • die Beratung und Betreuung der wissenschaftlichen Projektleitungen und deren Mitarbeiter/innen zu wirtschaftsrechtlichen Fragen und der wirtschaftlichen Projektsteuerung • die Kommunikation und Abstimmung mit den relevanten Abteilungen der MHH und den Drittmittelgebern, • Unterstützung der Abteilungsleitung in rechtlichen Fragen Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Sie haben das Studium des Wirtschaftsrechts (FH/Uni) erfolgreich abgeschlossen, in dem Sie fundierte Kenntnisse der wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen Grundlagen erlangt haben. Fundierte Kenntnisse im Vertragsrecht und erste Berufserfahrungen in den Bereichen Finanzcontrolling oder Recht sind wünschenswert. Ihre analytische, systematische Arbeitsweise, eine hohe Ergebnisorientierung und Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit bringen Sie ein. Die Tätigkeit erfordert gute EDV-Kenntnisse (SAP, MS Office) sowie sichere Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift. Eine ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit, Ihr Verhandlungsgeschick und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein sowie hohes Engagement und Eigenmotivation sind für die zu besetzende Position wesentlich... (Kennziffer 1989)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 12.04.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Drittmittelabteilung eine/n SACHBEARBEITER (W/M/D) VERTRAGSPRÜFUNG/ WIRTSCHAFTSJURISTEN (W/M/D)
Kurzbeschreibung: • Vollumfängliche, eigenverantwortliche Mitwirkung bei der Prüfung und Verhandlung von Verträgen im Zusammenhang mit der Antrags- sowie der Auftragsforschung, den damit verbundenen finanziellen Fragestellungen und der Erarbeitung von Entscheidungsalternativen • Analyse und Bewertung von Finanzierungsplänen • Auswertung, Überwachung und Berichterstattung hinsichtlich der finanziellen Auswirkungen auf die MHH • die Beratung und Betreuung der wissenschaftlichen Projektleitungen und deren Mitarbeiter/innen zu wirtschaftsrechtlichen Fragen und der wirtschaftlichen Projektsteuerung • die Kommunikation und Abstimmung mit den relevanten Abteilungen der MHH und den Drittmittelgebern • Unterstützung der Abteilungsleitung in rechtlichen Fragen Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Sie haben das Studium des Wirtschaftsrechts (FH/Uni) erfolgreich abgeschlossen, in dem Sie fundierte Kenntnisse der wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen Grundlagen erlangt haben. Fundierte Kenntnisse im Vertragsrecht und erste Berufserfahrungen in den Bereichen Finanzcontrolling oder Recht sind wünschenswert. Ihre analytische, systematische Arbeitsweise, eine hohe Ergebnisorientierung und Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit bringen Sie ein. Die Tätigkeit erfordert gute EDV-Kenntnisse (SAP, MS Office) sowie sichere Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift. Eine ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit, Ihr Verhandlungsgeschick und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, sowie hohes Engagement und Eigenmotivation sind für die zu besetzende Position wesentlich... (Kennziffer 1990)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 12.04.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zum 01.06.2019 für das Institut für Klinische Chemie, eine/n CTA (W/M/D)
Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Arbeit: - Selbstständige Durchführung und Auswertung der Analytik von Blutproben mit verschiedenen Messverfahren (überwiegend Spektrofotometrie); - Auftragsabwicklung (Annahme von Proben, zeitliche und organisatorische Koordination, Durchführung der Analytik) ... Ihr Profil: - Sie haben eine angemessene Qualifikation mit erfolgreichem Abschluss. - Sie verfügen über ein gutes analytisches Verständnis und haben Kenntnisse verschiedener Messverfahren, insbesondere in der Fotometrie. ... (Kennziffer 1976)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 19.04.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht im Rahmen des DFG- geförderten "Clinican Scientist"- Programms PRACTIS acht Ärztinnen/Ärzte in Weiterbildung zur/zum Fachärztin/-arzt
Die wichtigsten Elemente von PRACTIS sind: • Eine strukturierte klinische und wissenschaftliche Ausbildung über einen Zeitraum von zunächst 3 Jahren anhand eines individuell erstellten Karriereplans. • Die verbindlich vereinbarte wissenschaftliche Freistellung (50% der Zeit, flexibel gestaltbar) zur Bearbeitung eines Forschungsvorhabens im Bereich der Forschungsschwerpunkte der MHH. • Bis zu 9.000 e projektbezogene Sachmittel sowie Reiseund Publikationsmittel. • Die persönliche Begleitung durch ein individuell zusammengestelltes Mentoring-Team. • Teilnahme an einem begleitenden Curriculum zur Erlangung von Schlüsselqualifikationen (u.a. Datenmanagement und -analyse, GCP-Prüfarztkurs, Projektmanagement). • Regelmäßige Evaluationen und Feedback-Gespräche... (Kennziffer 1992)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 21.04.2019)

 
In der Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomedizinische Werkstoffkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover ist eine PROFESSUR FÜR DIGITALISIERUNG UND BIOINFORMATISCHE DATENANALYSE IN DER ZAHNMEDIZIN
im Beamtenverhältnis oder entsprechenden außertariflichen Angestelltenverhältnis entsprechend BesGr. W2 BBesO im Rahmen des Professorinnenprogramms III zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Bewerber_innen sollten auf dem Gebiet der Bioinfor-matik und der Analyse großer Datensätze im Bereich der Medizin/Zahnmedizin ausgewiesen sein. Der Forschungsschwerpunkt sollte auf der Nutzung von multidimensionalen Datensätzen und der Anwendung von statistischen Werkzeugen und Methoden zur Untersuchung von komplexen medizinischen Daten liegen. Hierzu gehört die Planung und Auswertung von Mikrobiom-, Genom- und Transkriptomstudien sowie die Beteiligung am Aufbau von neuen Analysepipelines für die Analyse von NGS-Datensätzen... (Kennziffer 1996)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 26.04.2019)

 
An der Medizinischen Hochschule Hannover ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine PROFESSUR FÜR KLINISCHE PFLEGEPRAXIS UND KLINISCHE PFLEGEFORSCHUNG
im Beamtenverhältnis oder entsprechenden außertariflichen Angestelltenverhältnis entsprechend BesGr. W3 BBesO im Rahmen des Professorinnenprogramms III unbefristet zu besetzen. Das Aufgabengebiet dieser Stelle umfasst insbesondere die folgenden Schwerpunkte: • Vertretung der pflegewissenschaftlichen Schwerpunkte Klinische Pflegepraxis und Klinische Pflegeforschung, • Weiterentwicklung einer evidenzbasierten Pflege insbeson-dere in den Bereichen Akut- und Intensivpflege, • Aufbau einer Forschungsgruppe zur klinischen Pflegepraxis und klinischen Pflegeforschung, • Aufbau und Gestaltung eines primärqualifizierenden Bachelorstudiengangs, in enger Kooperation mit den angeschlossenen Ausbildungseinrichtungen der MHH, • Auf- und Ausbau nationaler und internationaler Koopera- tionen in Forschung und Lehre... (Kennziffer 1997)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 26.04.2019)

 
Im Zentrum Innere Medizin, Klinik für Pneumologie, ist eine UNIVERSITÄTSPROFESSUR FÜR INFEKTIOLOGIE DES RESPIRATIONSTRAKTES
im Beamtenverhältnis oder außertariflichen Angestelltenverhältnis entsprechend BesGr. W3 BBesO zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist auf 5 Jahre befristet, nach positiver Evaluation besteht die Möglichkeit der Entfristung. Mit der Einrichtung dieser W3-Professur soll das Fachgebiet Infektionsmedizin in der Pneumologie mit dem Schwerpunkt molekulare Mechanismen der Wirt-Pathogen-Interaktion, Infektionssuszebilität und Antiinfektivaresistenz vertreten werden. Die neue Professur ist Teil des MHH-Schwerpunkts Infektion/Immunität und verfolgt das Ziel, individuelle Faktoren von Infektionserkrankungen (Geschlecht, Alter, Immunstatus, Erreger) zu erforschen. Eine Einbindung in das Deutsche Zentrum für Lungenforschung und das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung ist genauso gewünscht wie die Mitarbeit im Exzellenzcluster RESIST (Resolving Infection Susceptibility) und dem SFB 900 (chronische Infektionen)... (Kennziffer 1998)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 26.04.2019)

 
The Hannover Medical School (MHH) is recruiting a TEAM LEADER (M/F/D) TO OPTIMIZE HUMANIZED MOUSE MODELS FOR IMMUNE-ONCOLOGY RESEARCH
Your task: Using novel technologies, the consortium will use mice reconstituted with a human immune system to generate preclinical models for the immune-oncology field. Your main task as a team leader is to generate and functionally validate vectors expressing human leukocyte antigens (HLAs) in transgenic immune deficient mice transplanted with human hematopoietic cells. You will assist in the regulatory requirements for animal care, plan the logistics of the experiments, supervise the technician and organize the core data. You will coordinate mouse handling experiments, harvest of tissues and analyses of T and B cell development and function. You will analyze the data, prepare graphs and tables and will prepare reports and manuscripts. Qualifications: Veterinarians, biologists or biotechnologists with PhD title obtained within last 5 years, qualified for experiments with mice (FELASA B certification or equivalent required), team leading communication and reporting skills and strong publication record. Candidates should have demonstrated solid previous experience with: mouse handling (anesthesia, human hematopoietic stem cell transfer, small surgeries, immunizations, collection of tissues and preparation for histology, optical imaging analyses), immunologic analyses (multicolor flow cytometry for characterization of human T and B cells), molecular biology (lentiviral vector construction and production, single cell RNA sequencing), bioinformatics. Excellent organizational skills, initiative, responsibility, teamwork, fluency (verbal and written) in English and German, experience in writing animal study protocols, computer skills for data analyses and presentation and reports... (Kennziffer 1999)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 26.04.2019)

 
An der Klinik für Immunologie und Rheumatologie der Medizinischen Hochschule Hannover (Leitung: Prof. Dr. med. R.E. Schmidt) ist eine Professur für Genetik der Immundysregulation
entsprechend Besoldungsgruppe W1 BBesO zum 01.01.2020 zu besetzen. Die Professur wird im Rahmen des Exzellenzclusters „Abwehrschwächen gegenüber Infektionen und ihre Kontrolle“ (RESIST) der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder eingerichtet. Entsprechend der Laufzeit (2019-2025) dieses an der Medizinischen Hochschule Hannover neu etablierten Exzellenzclusters und gemäß Regelungen des Niedersächsischen Hochschulgesetzes (§ 30) ist die ausgeschriebene Stelle zunächst für drei Jahre befristet und kann nach positiver Zwischenevaluation um 3 Jahre verlängert werden. Die Bewerberin/der Bewerber sollte auf dem Gebiet der Genetik angeborener Immundefekte ausgewiesen sein. Insbesondere vorausgesetzt wird das Verständnis immunpathogenetischer Prozesse des adaptiven und des angeborenen Immunsystems. Besondere Qualifikationen in der Interaktion des menschlichen Immunsystems mit dem Mikrobiom als auch der epigenetischen Modulation des Immunsystems sind erwünscht... (Kennziffer 2000)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 10.05.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) und der Exzellenzcluster „RESIST“ (Resolving Infection Susceptibility) besetzen eine Juniorprofessur (W1) für Quantitative/Molekulare Virologie
Die Professur ist ab dem 01.10.2019 verfügbar und am interdisziplinären „Zentrum für strukturelle Systembiologie“ (CSSB) auf dem DESY-Campus in Hamburg-Bahrenfeld verortet. Die/der Berufene ist Mitglied im Lehrkörper der MHH. Gemäß § 30 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes ist die ausgeschriebene Stelle zunächst für 3 Jahre befristet und kann nach positiver Zwischenevaluation um weitere 3 Jahre verlängert werden. Die Bewerberin/der Bewerber sollte auf dem Gebiet der Replikation und/oder Persistenz von Viren ausgewiesen sein, welche bei immungeschwächten Personen eine besondere Rolle spielen, wie Hepatitis-, Herpes-, Influenzaviren oder HIV. Der Forschungsschwerpunkt sollte auf der Aufklärung der zeitlich-räumlichen Interaktionsnetzwerke während der viralen Morphogenese mittels funktioneller Lebendzellanalysen und quantitativer Bildanalyse- methoden liegen... (Kennziffer 2001)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 10.05.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen ASSISTENZARZT/ASSISTENZÄRZTIN
Kurzbeschreibung: Neben der klinischen Arbeit Mitarbeit in Forschungs- und Studienprojekten Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Approbation, Bereitschaft zur Mitarbeit in Forschungs- und Studienprojekten Wichtige Schlüsselkompetenzen: Informations- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Lernbereitschaft, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Es handelt sich um eine nicht teilzeitgeeignete Vollzeitstelle mit fester Arbeitszeit. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst ist erforderlich. Die Eingruppierung erfolgt gemäß TV-Ärzte.... (Kennziffer 1604)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 13.06.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Immunologie und Rheumatologie, sucht zum nächstmöglichen Termin einen/eine ASSISTENZARZT/ASSISTENZÄRZTIN
Kurzbeschreibung: Weiterbildungsstelle zum/zur Facharzt/Fachärztin für Rheumatologie und Zusatzweiterbildung Infektiologie. Grundkenntnisse/Einstellungsvoraussetzungen: Approbation, Interesse an der Mitarbeit in Forschungs- und Studienprojekten..... (Kennziffer 1767)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 13.06.2019)

 
Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover erweitert ihr Aufgabengebiet und sucht daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere ASSISTENZÄRZTINNEN/-ÄRZTE mit fortgeschrittener oder abgeschlossener Weiterbildung für Anästhesiologie in Voll- und Teilzeit
Der Klinikdirektor verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Anästhesiologie, spezielle anästhesiologische Intensivmedizin sowie Schmerztherapie. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere engagierte und teamfähige Mitarbeiter/-innen mit Interesse an einer soliden klinischen Ausbildung in unserem Fachgebiet. Die Stellen sind zunächst befristet auf mindestens 3 Jahre mit der Aussicht auf eine Entfristung. Für die Weiterbildung zum/zur Anästhesisten/-in suchen wir Kolleginnen und Kollegen bevorzugt ab dem 3. Weiterbildungsjahr, die bereits anästhesiologische Vorerfahrung an anderen Kliniken erworben haben und ihre Weiterbildung komplettieren wollen. Für die Erlangung der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin und/oder zur Erweiterung des anästhesiologischen Spektrums sowie zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Schmerztherapie. Wir bieten Ihnen ein hochmodernes Arbeitsumfeld mit elektronischer Narkosedokumentation und einem sympathischen kollegialen Team. Es erwartet Sie ein strukturiertes Rotationssystem, um Sie in allen Bereichen auszubilden. Sie finden bei uns ein exzellentes integriertes klinisches und wissenschaftliches Arbeitsumfeld in einer renommierten Klinik mit vielfältigen Möglichkeiten zur Promotion und ggf. auch Habilitation. Sie profitieren von dem umfangreichen Fortbildungsangebot der MHH und finden bei uns flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle.... (Kennziffer 1776)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 13.06.2019)

 
Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zur Sicherstellung Die Medizinische Hochschule Hannover sucht zur Sicherstellung der arbeitsmedizinischen Betreuung eine/einen ÄRZTIN / ARZT bzw. ÄRZTIN/ARZT IN WEITERBILDUNGFÜR ARBEITSMEDIZIN
Ihre Aufgaben: • Im Mittelpunkt steht die arbeitsmedizinische Betreuung und Beratung nach den gesetzlichen Vorgaben (ASiG , DGUV Vorschrift 2, Arbeitsmedizinische Vorsorge VO u.a.). • Sie beteiligen sich an der Durchführung und Weiterentwicklung der Gefährdungsbeurteilungen sowie an der Unfallverhütung durch Entwicklung präventiver Maßnahmen. • Sie gehen den stattgefundenen Ereignissen nach. • Eine enge Zusammenarbeit mit den Fachkräften für Arbeitssicherheit, den Interessenvertretungen und anderen Stabsstellen wie Hygiene sind selbstverständlich. • Sie beteiligen sich an Arbeitsplatzbegehungen und der Beratung/ Schulung von Mitarbeiter/innen und Führungskräften vor Ort. ... (Kennziffer 1829)
Lesen Sie mehr ...
(Ende der Ausschreibungsfrist am 13.06.2020)
 
 
 

Kontakt: MHH-Personalmanagement, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
e-Mailadresse: bewerbung (at) mh-hannover.de
 
Zurück