StartseiteSitemapImpressumdeutschenglish
MHH Logo

Stellenangebote

 

Die Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Unfallchirurgie, sucht ab sofort oder später eine/einen

 

ASSISTENZÄRZTIN/ASSISTENZARZT

 

zur Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie.

 

 

Die Unfallchirurgische Klinik der MHH bietet

 

+  ein Klinikum der Maximalversorgung mit dem gesamten unfallchirurgischen Spektrum sowie breitem Spektrum orthopädischer Erkrankungen, unter anderem im Bereich der Endoprothetik, der rekonstruktiven Chirurgie, Tumorchirugie, Beckenchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, sowie der Hand-, Rheuma- und Fußchirurgie

 

+  eine breite unfallchirurgische und orthopädische Weiterbildung

 

+  eine eigene Intensivstation und Besetzung des hier stationierte Notarzteinsatzfahrzeuges (NEF) und den Rettungshubschraubers (RTH) Christoph 4.

 

+  in Kooperation mit der Orthopädischen Klinik der MHH die volle Weiterbildungsermächtigung für Orthopädie und Unfallchirurgie, darüber hinaus die volle Weiterbildungsermächtigung für spezielle Unfallchirurgie und für die Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin,

 

+  umfangreiche Forschungsmöglichkeiten (Molekularbiologisches Labor, Biomechanik-Labor, Forschungswerkstätten etc.) und Kooperationen (z.B. Olympiastützpunkt)

 

 

 

Zu Ihren Aufgaben gehört die Patientenversorgung im Operationssaal, auf der Station, in der Notaufnahme und Poliklinik, sowie nach Erlangung der Zusatzbezeichnung für Rettungsmedizin die präklinische Notfallversorgung auf NEF und RTH, ebenso wie Forschung und Lehre.

 

Wir erwarten eine/n einsatzfreudige Kollegin/en mit Interesse und Freude an der klinischen Unfallchirurgie wie auch an akademischen Aufgaben (wissenschaftliche Tätigkeit und Lehre). Eine abgeschlossene Promotion ist erwünscht. Wir erwarten gute kommunikative Fähigkeiten, Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit.

 

Es handelt sich um eine bedingt teilzeitgeeignete Vollzeitstelle. Die Stelle ist vorerst auf 3 Jahre befristet, eine Weiterbeschäftigung ist bei entsprechender Eignung vorgesehen. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L Ärzte.

 

Die MHH setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein und fordert sie deswegen besonders zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Bei Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Oberarzt PD Dr. C. Müller, Tel. 0511 532 2026, Email karrieremhh-unfallchirurgie.de

 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 21 Tage nach Erscheinen der Anzeige an:

 

Medizinische Hochschule Hannover

Prof. Dr. C. Krettek

Klinik für Unfallchirurgie

Carl-Neuberg-Str. 1 · 30625 Hannover

 

oder per Email an karrieremhh-unfallchirurgie.de