StartseiteSitemapImpressumdeutschenglish
MHH Logo

Schulter Compacta 2012

An einem Tag streifen wir in „compacta“
Form das gesamte Spektrum der Schulterendoprothetik - wesentliche theoretische Aspekte einerseits sowie deren
praktische Anwendung während des Präparatekurses in der zweiten Tageshälfte.

Der theoretische Teil behandelt zunächst die Grundlagen der Schulteranatomie und die möglichen Zugangswege.

Die konservative Therapie der proximalen Humerusfraktur gewinnt auch in der Literatur an Bedeutung und wird als Schwerpunkt der Klinik im Anschluss erörtert. Oft aber ist
eine kopferhaltende Therapie nicht möglich.

 

Termin:

 

Freitag, 8. Juni 2012; Beginn: 9:00 Uhr

Ort:

Medizinische Hochschule Hannover

 

Gebäude K1 (Lageplan MHH)

 

Seminarraum 40

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. C. Krettek, FRACS (Hannover)

 

PD Dr. R. Meller (Hannover)

Weitere Informationen:

Anmeldung erforderlich

Teilnahmegebühr 300,- Euro

Die Veranstaltung wurde bei der Ärztekammer Niedersachsen sowie der DVSE zur Zertifizierung eingereicht. Die Ärztekammer Niedersachsen hat die Veranstaltung mit 7 Fortbildungspunkten anerkannt.

 

Flyer zur Veranstaltung

 

Anmeldung und Information:

 

Anne Beiersdorf, Traumastiftung

 

Tel.: (0511) 532 2027

 

Fax: (0511) 532 16 20 27

 

E-Mail

  

  Schulter

Uhrzeit

Thema

Referent

09:00

Begrüßung

C. Krettek / R. Meller, Hannover

09:10

Anatomie des Schultergelenks

C. Macke, Hannover

09:20

Zugänge zum Schultergelenk

R. Meller, Hannover

09:30

Konservative Therapie der Humerusfraktur

U. Wiebking, Hannover

09:50

Gelenkersatz

 

R.W. Simovitzch, Palm Beach
M. von Knoch, Bremenhaven

 

 

  • bei Humerusfraktur
  • bei Omarthrose
  • bei Rotatorenmanschettendefekt
  • Endoprothesenwechsel auf inverse Implantate / Komplikationen / Fallbeispiele
  • Richtiger Einsatz von Retraktoren
  • Neueste Ergebnisse

11:00

Erfahrungsaustausch

R.W. Simovitch, Palm Beach
M. von Knoch, Bremerhaven

Mittagspause

12:00

OP-Workshop

OP-Workshop an Präparaten

Schulterendoprothetik

  • Frakturenendoprothese

 

 

 

 

  • Primärendoprothese

 

 

 

 

  • Inverse Endoprothese

15:30

Vergabe der Teilnehmerurkunden

[zur Übersicht "Veranstaltungen"]