SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Überprüfung der auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung

Der Begriff auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung wurde m Laufe der letzten Jahre immer wieder unterschiedlich interpretiert. Dies führe zu einer erheblichen Verwirrung nicht nur bei Eltern und Lehrkräften, sondern auch bei Ärzten, Logopädinnen und anderen therapeutisch Tätigen.

Um sich nicht allzu sehr verwirren zu lassen, ist es das Beste, wenn man von einer AVWS im engeren Sinne und einer AVWS im weiteren Sinne spricht.

Bei einer AVWS im engeren Sinne liegt eine Beeinträchtigung der Effizienz und Effektivität, mit der das zentrale Nervensystem auditorische Informationen ausnutzt, vor. Zu einer AVWS im weiteren Sinne gehören auch Störungen der phonologischen Bewusstheit, der auditorischen Aufmerksamkeit, des auditorischen Gedächtnisses und andere höhere kognitiv-kommunikative bzw. linguistische Fähigkeiten.

Bei jedem Patienten wird zunächst, auch anhand von Fragebögen,  eine Anamnese erhoben, d.h. es wird die Krankengeschichte erfragt. Die von uns eingesetzten Fragebögen sind:

 

AVWS-Fragebogen der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie
Fragebogen zur Aufmerksamkeitsstörung / Hyperaktivität

 

Für jeden Patienten kann dann ein individuelles Leistungsprofil erstellt werden. Dieses Leistungsprofil beruht auf Ergebnissen der unten aufgeführten Testverfahren. Zur Erstellung eines Leistungsprofils ist es nicht erforderlich, dass alle Testverfahren durchgeführt werden. Je nach Anamnese (Krankengeschichte) wir vielmehr eine sinnvolle Auswahl für jeden Patienten individuell getroffen.


Objektive Untersuchungen zur Mittelohr- / Innenohr- / und Hirnstammfunktion
Tympanometrie

DPOAE
Hirnstammaudiometrie Schwellen
Hirnstammaudiometrie Synchronisation
Stapediusreflexschwellen
SR Decay

 

Psychoakustische Untersuchungen basaler auditorischer Funktionen zur Detektion und Diskrimination; Rekruitment / Unbehaglichkeitsschwelle

Tonschwelle
JNDF
JNDI
Gap detection
TOJmon
TOJbin

Unbehaglichkeitsschwelle

 

Überschwellige sprachaudiometrische Tests

Freiburger Sprachverständlichkeitstest

Göttinger Kindersprachtest
Diskriminationsverlust im Störlärm
Hannover'scher Lautdiskriminationstest HLDT
Hörtest mit zeitkomprimierter Sprache ZKS
dichotischer Test nach Feldmann oder Uttenweiler

 

Untersuchungen zur phonologischen Verarbeitung

Test zur schnellen Benennleistung RAN
Phonologisches  Arbeitsgedächtnis / Überprüfung der Hörmerkspanne
Phonologische Bewusstheit PET 11/12
Basiskompetenzen BAKO 1-4

Bielefelder Screening BISC

 

Untersuchungen zur Lese- und Rechtschreibleistung

Diagnostischer Rechtschreibtest DRT

Westermann Rechtschreibtest  WRT 6+
Würzburger LeiseLeseProbe WLLP

 

Neurolinguistische / neurokognitive Untersuchungen

Sprachfreier Intelligenztest CMM 1-3

Sprachfreier Intelligenztest CPM

Sprachfreier Intelligenztest  APM
Verbaler Lern- und Merkfähigkeitstest VLMT
Aufmerksamkeits-Belastungstest D2

 


Wir geben professioneller Pflege unser Gesicht.

Pflege MHH. Kommen Sie in unser Team. Wir freuen uns auf Sie! Liebe Besucherinnen und Besucher, ...

[mehr]