SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Stationäre Behandlung

  •   Aufnahme

     

    Die stationäre Aufnahme erfolgt in der Medizinischen Hochschule Hannover über die zentrale Aufnahme im Gebäude K3.
    Die Patientenaufnahme erreichen sie über den Haupteingang (Gebäude K6).

    Um Sie entsprechend den gesetzlichen Voraussetzungen im Gesundheitswesen aufzunehmen zu können, benötigen wir eine stationäre Einweisung und Ihre Krankenversichertenkarte.

    Um Ihre Aufnahme zu bestätigen, erhalten sie unsere allgemeinen Behandlungsvertragsbedingungen, die Sie mit Ihrer Unterschrift anerkennen müssen.
    Die Kosten für den stationären Aufenthalt übernimmt für Sie in der Regel Ihre Krankenkasse. Wenn keine Kostenanerkennung eines Kostenträgers vorliegt, unterliegen Sie den vertraglichen Bestimmungen für Selbstzahler. Als Selbstzahler sind Sie Schuldner der Benutzungsentgelte, so dass sie eine Vorauszahlung leisten müssen. Eine detaillierte Übersicht über die derzeitigen Entgelte erhalten Sie in der Patientenaufnahme.
     

    Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, weitere Leistungen - so genannte Wahlleistungen - in Anspruch zu nehmen. Diese umfassen unter anderem die Unterbringung in einem 1-Bett- Zimmer oder die persönliche Behandlung durch den Chefarzt. Nähere Informationen erhalten Sie ebenfalls in der zentralen Patientenaufnahme oder von unserer Stationsassistentin.
     

    Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten "Für Patienten und Besucher" und auf der Seite der Station 23.

  •   Pflegepersonal

     

    Unser multiprofessionelles Team aus Krankenschwestern und Pflegern, die größtenteils Fachpfleger für Onkologie sind, wird Sie gewissenhaft pflegen und umsorgen.
    Sie sollen sich in der MHH wohlfühlen und merken, dass Sie hier von umfassend ausgebildeten Kräften betreut werden.

    Die Schwestern und Pfleger sind während Ihres Aufenthaltes Ihre Ansprechpartner.
    Sie kümmern sich um Ihr Wohlergehen und unterstützen Sie bei Ihren täglichen Maßnahmen.
    Auch Praktikanten und Schüler und Schülerinnen der MHH-Krankenpflegeschule unterstützen unsere Fachpfleger/innen.

  •   Stationsassistentin

     

    Die Stationsassistentin ist das Bindeglied zwischen Pflegebereich und Verwaltung und organisiert den verwaltungstechnischen Ablauf auf der Station.
     
    Sollten Sie Bescheinigungen für Ihren Krankenhausaufenthalt, die Krankenkasse, den Arbeitgeber usw. benötigen, wird Ihnen die Stationsassistentin diese unverzüglich ausstellen..

     

     

     

  •   Besuchszeiten

     

    Bezüglich der Besuchszeiten verweisen wir auf die MHH-Regelung.

    Falls Ihre Angehörigen ein Gespräch mit den Stationsärzten wünschen, so ist dies in der Regel montags bis freitags zwischen 15:00 - 16:00 Uhr gern möglich oder nach vorheriger Terminvereinbarung über unseren Pflegestützpunkt.