SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

SFB 587: Teilprojekt B10

Analyse der molekularen Zusammenhänge zwischen den C5aR-FcyR Aktivierungswegen in der Steuerung von Enzündungsprozessen der Lunge


Der Verlauf der Signaltransduktion von G-Protein gekoppelten Rezeptoren (GPCR) und deren Bedeutung bei Erkrankungen der Lunge ist weitgehend unklar. In Vorarbeiten konnte von uns dem GPCR-Anaphylatoxinrezeptor, C5aR, eine bestimmende Rolle in der durch Antikörper-induzierten pulmonalen Arthus Reaktion zugeordnet werden. Die neutrophile Entzündung wird durch die Interaktion des C5aR mit IgG Fc Rezeptoren über einen neuen Gi-spezifischen  Signalweg auf Alveolarmakrophagen gesteuert. Ziel des vorliegenden Projekts ist daher die Identifizierung und molekulare Charakterisierung der beteiligten Moleküle dieser C5aR-Gi-Signalkaskade.

 

Leitung des Teilprojektes:

Prof. Dr. rer. nat. Johannes Engelbert Gessner


Klinik für Immunologie und Rheumatologie
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str.1
D-30625 Hannover


Tel.:  +49 511 532-3621
Fax:  +49 511 532-5648
Mail: gessner.johannesmh-hannover.de