SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Seelsorge im Klinikpfarramt

 

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger in der MHH verstehen sich sowohl als Gesprächspartner für Patientinnen, Patienten und deren Angehörige als auch für die im Haus Beschäftigten. Krankenhausseelsorgerinnen und -seelsorger möchten Menschen im System Krankenhaus begegnen, sie unterstützen und begleiten. Sie möchten sich gemeinsam mit den Patienten, Angehörigen oder Beschäftigten auf die Suche nach Geborgenheit und Sinnfindung machen, und dabei können eben Menschen selbst Lösungen für ihre Fragen und Probleme entdecken.

 

Seelsorge in der MHH ist ein Dienst der Kirchen, ist ein Angebot der evangelischen und katholischen Seelsorger für die Menschen im Haus.

Die Seelsorger wissen um ihre konfessionelle Eigenständigkeit, verstehen sich aber in ihrem Auftrag ökumenisch und solidarisch verbunden. Seelsorge wendet sich eben nicht nur an die Mitglieder der eigenen Konfession und Religion, sondern ist in Anerkennung der jeweils eigenen religiösen und weltanschaulichen Überzeugungen für alle offen.

Dienste und Angebote

  • seelsorgerliche Gespräche mit Patientinnen und Patienten
  • Begleitung und Beratung von Angehörigen und Mitbetroffenen
  • Begleitung von Kindern und ihren Angehörigen
  • Krisenintervention (Rufbereitschaft)
  • Sterbebegleitung
  • Gestaltung und Begleitung in Abschiedssituationen
  • Geistlicher Beistand in Gebet, Krankensalbung, Krankenabendmahl oder -kommunion, Nottaufen, Segnung
  • Gottesdienste, Kindergottesdienste, Amtshandlungen
  • Beratung und Seelsorge für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus
  • Seminare im Rahmen der innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildung
  • Ausbildung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter 
  • kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen
  • Mitwirkung bei der Klärung ethischer Problemstellungen
  • Programm "Kirche in der Klinik" Juni / Juli / August 2016: Programm (pdf)

Für die Seelsorgerinnen und Seelsorger besteht eine geregelte Stationszugehörigkeit. Hilfreich ist es für alle Besuchs- und Gesprächswünsche, sich direkt – persönlich/telefonisch/schriftlich – an die Klinikpfarrämter zu wenden. Die Gespräche können sowohl in den Zimmern, auf Station oder in den Räumen der Krankenhausseelsorge (beiderseits des Andachtsraums) stattfinden.

 

In der seelsorgerlichen Begleitung und Begegnung, in Gottesdiensten und seelsorgerlichem Handeln kann Annahme und Trost, Entlastung und Verstehen, Stärkung erfahren werden. Es kann ebenso die Zerbrechlichkeit des Lebens, die Konfrontation mit Krankheit und Leiden und Tod gemeinsam versucht werden zu tragen.

 

Zu den Gottesdiensten in der Kapelle (in der Ladenpassage) wird herzlich eingeladen:

 

Evangelischer Gottesdienst: mit Abendmahl, Sonntag 10.00 Uhr

 

Katholischer Gottesdienst: Heilige Messe, Samstag 18.45 Uhr

                                       Heilige Messe, Mittwoch 18.45 Uhr

 

Mittagsgebet nach Taizé: dienstags und donnerstags 12:00 - 12:15 Uhr

 

Kindergottesdienste: werden im Aushang bekanntgegeben

Evangelische Krankenhausseelsorge an der MHH

30623 Hannover

Tel. +49 511 532-5474, Fax +49 511 532-8647

E-Mail: Ev.Seelsorgemh-hannover.de

 

Katholische Krankenhausseelsorge an der MHH

30623 Hannover

Tel. +49 511 532-5405, Fax +49 511 532-8089, Mobil 0172 5108604

E-Mail: Kath.Seelsorgemh-hannover.de


Blutkonserven sind an der MHH häufig knapp. Warum?

MHH-Blutspende

Die Medizinische Hochschule Hannover hat sich zur größten Transplantationsklinik in Deutschland entw...

[mehr]