SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Schlaflabor




S C H L A F L A B O R


Leitung


Dr. med. Katrin Meyer


Terminvereinbarung


Nicole Lehmann

Christa Christopher


Tele
fon


0511 / 532 9885


F
ax


0511 / 532 161115


E-
Mail


Schlaflabormh-hannover.de 


Anschrift


Medizinische Hochschule Hannover

Klinik für Pneumologie - OE 6879 -

Carl-Neuberg-Str. 1

30625 Hannover

 

 

Das Schlaflabor der Klinik für Pneumologie ist interdisziplinär ausgerichtet. Schwerpunkte sind die Diagnostik und Therapie von nächtlichen Atemstörungen in Verbindung mit Schnarchen oder gravierenden Lungenerkrankungen. Auch sonstige Schlafstörungen bei neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen können bei speziellen Fragestellungen untersucht werden.

 

Pro Jahr werden im Schnitt ca. 1300 Patienten untersucht.

 


A K K R E D I T I E R U N G
 

 

Das Schlaflabor ist seit 2005 von der DGSM (Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin) akkreditiert.


A N M E L D U N G E N


Wenn Atempausen im Schlaf aufgefallen sind, geht der Weg für gesetzlich versicherte Patienten/innen über die Vorstellung bei einem niedergelassenen Schlafmediziner. Grundsätzlich empfehlen wir eine vorhergehende Vorstellung der Patienten/innen beim niedergelassenen Pneumologen/innen oder HNO-Fachärzten/innen. Diese bieten die Möglichkeit einer ambulanten nächtlichen Screening-Untersuchung an und können dann eine Dringlichkeitsbeurteilung der zur Schlafdiagnostik vorgestellten Patienten/innen vornehmen.

 

Der ambulante Screeningbefund (Polygrahie) ist gemäß der Richtlinie "Methoden der vertragsärztlichen Versorgung" bei gesetzlich krankenversicherten Patienten/innen vorgeschrieben, damit die Kosten der Untersuchung im Schlaflabor von der Krankenkasse übernommen werden.

 

Die Patienten/innen sollten dann von ihren behandelnden Ärzten/innen mit einer schriftlichen Zusammenfassung der Voruntersuchungen bei uns zur Polysomnographie angemeldet werden. 

 

Privatpatienten können sich selbst anmelden, wir empfehlen die Kostenübernahme im Vorfeld abzuklären. 

 

Nach Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Information über die voraussichtliche Wartezeit. Wir bemühen uns sehr, die Wartezeit so kurz wie möglich zu halten.

 

S T A N D O R T 


Das Schlaflabor der Medizinischen Hochschule Hannover befindet sich auf der Station 48 C im Gebäude K6.