SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Stationäre Physiotherapie

zurück zur Übersicht  

Bei unserem Team sind sie in guten Händen !
 

Unsere Physiotherapeut/innen versorgen alle Kliniken der Medizinischen Hochschule Hannover. Innerhalb der Therapie bedienen sich die Physiotherapeuten/Innen verschiedenster passiver, assistiver und aktiver Therapiemaßnahmen:

  • Passive Maßnahmen
  • Aktive Bewegungstherapie
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage
  • Schluck- und Atmungstherapie
  • Entspannungstechniken

Diverse physiotherapeutische Konzepte stellen hier die Grundlage der Behandlung dar:

  • Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation
  • Entwicklungsneurologische Behandlung nach Bobath oder Vojta
  • Manuelle Therapie nach Kaltenborn-Evjent oder Maitland sowie Cyriax
  • Sensorische Integrationskonzepte
  • Brügger-Konzept
  • Funktionelle Bewegungslehre nach Klein-Vogelbach
  • Konzepte zur Inkontinenzbehandlung
  • Entspannungstherapie nach Jacobson
  • Sensomotorische Fazilitation nach Janda
  • Fasziendistorsionmodel nach Typaldos

 

Die Maßnahmen werden individuell und bedarfsorientiert auf und mit den Patient/innen abgestimmt. Unsere Physiotherapeut/innen arbeiten hierbei in enger Abstimmung mit dem ärztlichen und pflegerischen Team der jeweiligen Stationen.