SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Ergotherapie

  

zurück zur Übersicht  

Bei unserem Team sind sie in guten Händen !

 
Ergotherapeutisch behandeln wir in unserer Ambulanz schwerpunktmäßig Patient/innen mit  komplexen Störungsbildern, wie Erkrankungen des Nervensystems ,pränatalen, perinatalen und postnatalen Schädigungen des Zentralen Nervensystems, sowieErkrankungen des Bewegungssystems. 
 
Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.
 
Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.
(DVE 08/2007).

 

    

  
Vergabe von Therapieterminen:


Frau S. Carraro
Frau M. Legatis
 
  +49 511 532-5506 / 4127

  +49 511 532-4130


erreichbar von:
 
Mo - Fr 08.00 -14.30 h
 

Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, sprechen Sie bitte auf den AB unter -4127, wir rufen so schnell wie möglich zurück

Folgende neurophysiologische Behandlungsverfahren und Behandlungskonzepte finden Berücksichtigung in der ambulanten Behandlung:
 

  • Bobath
  • Hirnleistungstraining
  • Affolter
  • HoDT (Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie)
  • AOT (Alltagsorientierte Therapie)
  • Perfetti
  • Sensibilitätsschulung / Desensibilisierung bei Hypersensibilität
  • Training der Feinmotorik
  • Belastungstraining
  • Gelenkschutztraining
  • Individuelle ergotherapeutische Schienenversorgung/-behandlung der Hand
  • ADL-Training (Acitivities of daily life)
  • Prothesentraining
  • Spiegeltherapie / GMI (Graded Motor Imagery)
  • Gesundheitstraining nach Dr. Simonton bei Schmerz- und Krebspatienten
  • Individuelle ergonomische Arbeitsplatzberatung (nur für MHH-Mitarbeiter)
     

Um den Alltagsbezug innerhalb der ergotherapeutischen Intervention zu gewährleisten, stehen uns neben den funktionellen Behandlungsräumen auch eine Therapieküche, eine Therapiewerkstatt sowie ein Übungsbad zu Verfügung.