SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

2006

 

Veröffentlichungen in Fachzeitschriften mit Gutachterverfahren

 

Barre, F.: Effektivität und Nachhaltigkeit der Behandlung von Rückenschmerzen in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen für Mütter und Kinder. Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation 72, 2006: 172-177.

 

Brake, H., Saßmann, H., Noeres, D.; Neises, M., Geyer, S.: Ways to a breast cancer diagnosis, consistency of received information, patient satisfaction, and the presence of close others. Supportive Care in Cancer 2006.

 

Collatz, Jürgen; Barre, Friederike, Sperlich, Stefanie (2006): 10 Jahre familienmedizinische Forschung und Qualitätssicherung. In: Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 72: 113-117.

 

Collatz, Jürgen; Sperlich, Stefanie (2006) (Hrsg.): Der Effektivität familienmedizinsicher Rehabilitation auf der Spur – Forschungsergebnisse und Qualitätssicherung zielgruppenspezifischer präventiver und rehabilitativer Maßnahmen für Mütter/Väter und ihre Kinder. In: Praxis Verhaltenstherapie Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 72: 111-113.

 

Geyer, S.: Editoriale: Prospettive Europee sui sistemi sanitari che cambiano. Salute e Società (Sonderheft 2006) 5, 2006: 7-17.

 

Geyer, S.; Hemström, Ö.; Peter, R.; Denny Vågerö. Education, income and occupational class cannot be used interchangeably in social epidemiology. Empirical evidence against an unquestioned practice. Journal of Epidemiology and Community Health 2006 60: 804-810.

  

Geyer, S., Hessel, A., Kempa, A., Zoege, M., Norozi, K., Wessel, A., Albani, C. Psychische Symptome und Körperbild bei Patientinnen und Patienten nach der Operation angeborener Herzfehler: Vergleiche zwischen Patienten und Allgemeinbevölkerung.
Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie 56, 2006: 425-431.

 

Kühner, S.; Fietkau, R.; Bruns, S.; Villarroel Gonzalez, D.; Geyer, S.: Wissen Mitglieder von Selbsthilfegruppen mehr über Brustkrebs? Wissen zur Erkrankung, Behandlung und Prävention bei Patientinnen im Vergleich. Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie 56, 2006: 432-436.

 

Norozi, K., Zoege, M., Buchhorn, R., Wessel, A., Geyer, S.: The influence of congenital heart disease on psychological conditions in adolescents and adults after corrective surgery. Congenital Heart Disease 1, 2006: 282-288.

  

Norozi, K., Buchhorn, R., Bartmus, D., Zoege, M., Binder, Geyer, S., Wessel, A. Elevated brain natriuretic peptide and reduced exercise capacity in adult patients operated on for Tetralogy of Fallot is due to beventricular dysfunction as determined by the myocardial performance index. American Journal of Cardiology 97, 2006: 1377-1382.

 

Norozi, K., Wessel, A., Alpers, V., Arnhold, J., Geyer, S., Zoege, M., Ruschewski, W., Buchhorn, R. Incidence and risk distribution of heart failure in adolescents and adults with congenital heart disease after cardiac surgery. American Journal of Cardiology 97, 2006: 1238-1243.

 

Sperlich, Stefanie; Collatz, Jürgen (2006): Ein-Elternschaft – eine gesundheitsriskante Lebensform? Reanalyse der Daten aus Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen für Mütter und ihre Kinder. In: Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 72, S. 127-137.

 

Sperlich, Stefanie (2006): Lässt sich die nachhaltige Verbesserung des psychischen Befindens von Müttern nach einer mütterspezifischen Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahme durch Empowerment erklären? In: Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 72, S. 148-158.  

 

 

Herausgeberschaften

 

Giarelli, G.; Geyer, S. (Hrsg.): Prospettive europee sui sistemi sanitari che cambiano. Sonderheft der Zeitschrift “Salute e Società“, 2006.

 

 

Buchbeiträge

 

Geyer, S.; Siegrist, J.: Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden in den Gesundheitswissenschaften. In: Hurrelmann, K.; Laaser, U. (Hrsg.) Handbuch Gesundheitswissenschaften (Neubearbeitung). Weinheim: Juventa 2006: 327-354.

 

Geyer, S. Editoriale: Le disuguaglianze sociali di salute. In: Giarelli, G.; Geyer, S. (Hrsg.): Prospettive europee sui sistemi sanitari che cambiano. Sonderheft der Zeitschrift “Salute e Società“, Supplemento SISS 2006: 7-18.