SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Pädiatrisches Forschungszentrum

ÜBER DAS PFZ
Mehr über das Pädiatrische
Forschungszentrum der MHH...

PFZ AKTUELL
Pressemitteilugen, Bilder und
Videos zu Ihrer Information...

KARRIERE
Alle Infos zu Stellenangeboten
und Karrieremöglichkeiten...

» Kontakt

» Impressum

» zur Kinderklinik

Hannover, 3. Juli 2015  

Hannover, 3. Juli 2015

Mannheim, 20. April 2017

Kind-Philipp-Preis für MHH-Forscher Klusmann

 

Privatdozent Dr. Jan-Henning Klusmann hat den mit 10.000 Euro dotierten Kind-Philipp-Preis erhalten. Damit würdigt die Kind-Philipp-Stiftung Forschungsarbeiten des Wissenschaftlers der MHH, die sich auf eine bestimmte Blutkrebsform bei Kindern konzentrieren, auf die myeloische Leukämie.

 

 

Wissenschaftler entwickeln
innovative Zelltherapie 

    

Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover haben im Mausmodell einen neuartigen Therapieansatz für die angeborene pulmonale Alveolarproteinose (PAP), eine schwere Lungenerkrankung des Kindesalters, entwickelt. Das Forscherteam um Professorin Dr. Gesine Hansen transplantierte dabei reife Blutzellen direkt in die Lunge erkrankter Mäuse.

Maren Leifheit-Nestler erhält Forschungsstipendium

  

Frau Dr. Maren Leifheit-Nestler hat im Rahmen der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie das Klaus-Georg-und-Sigrid-Hengstberger Forschungsstipendium verliehen bekommen. Damit würdigte das Kuratorium das Forschungsvorhaben der Wissenschaftlerin auf dem Gebiet der experimentellen Kardiomyopathie.

  

» weiterlesen

  

  

» weiterlesen

  

  

 » weiterlesen

  

Die wissenschaftliche Arbeit im Pädiatrischen Forschungszentrum  

  

Das PFZ ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum, das alle Forschungsbereiche der Pädiatrie abdeckt. Um pädiatrische Erkrankungen in Zukunft erfolgreich behandeln zu können, bedarf es deutlich mehr als nur der Zusammenarbeit aus grundlagenwissenschaftlicher, präklinischer, klinischer, bioinformatischer und epidemiologischer Forschung innerhalb eines Fachgebiets.

  

» mehr zur Forschungsarbeit im PFZ

Forschung braucht Förderung

  

In den vergangen Jahren konnten wir bereits erfolgreich neue Einblicke in die Entstehung pädiatrischer Krankheitsbilder gewinnen und so neue Therapiekonzepte entwerfen und in klinischen Studien untersuchen. Dies ist nicht ohne die kontinuierliche Förderung unserer Arbeit möglich. Die Arbeitsgruppen des PFZ werden dabei großzügig unterstützt.

  

» zur Übersicht unserer Förderer

Über das Pädiatrische Forschungszentrum

  

  

Das Pädiatrische Forschungszentrum wurde aus Mitteln des zweiten Konjunkturprogramms des Bundes errichtet. Nach 18-monatiger Bauzeit wurde das sechsgeschossige Gebäude im Mai 2011 bezogen.

  

Auf vier Ebenen werden Nasslaborforschung und auf einer Ebene klinische Studien und Bioinformatik betrieben. Dank eines gemeinsamen Gerätepools können nahezu alle Fragestellungen der pädiatrischen Forschung im Haus bearbeitet werden.

  

Sozial- und Seminarräume, Sequenziereinheit, Biobank, Tierversuchs-, Foto- und Radionuklidlabore und Denkräume für die Bioinformatik und die klinische Forschung werden gemeinsam genutzt.

 

PÄDIATRISCHES FORSCHUNGSZENTRUM  

  

Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

     

Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

» Kontakt     » Impressum     » zum Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin    » MHH-Startseite