SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Arbeitsgruppe Prof. Dr. B. Tümmler

ÜBER DAS PFZ
Mehr über das Pädiatrische
Forschungszentrum der MHH...

PFZ AKTUELL
Pressemitteilugen, Bilder und
Videos zu Ihrer Information...

KARRIERE
Alle Infos zu Stellenangeboten
und Karrieremöglichkeiten...

» Kontakt

» Impressum

» zur Kinderklinik

Arbeitsgruppe Prof. Dr. Dr. Burkhard Tümmler

  

Herzlich Willkommen auf der Internetseite unserer Arbeitsgruppe. Bitte nutzen Sie zur Navigation die folgenden Links:

        

» Wissenschaftliche Schwerpunkte
» Auszeichnungen
» Mitarbeiter
» Kontakt
» Publikationen

  

» zurück zur AG-Übersicht des PFZ

 

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  

Die MitarbeiterInnen der Klinischen Forschergruppe befassen sich mit der Pathogenese der Mukoviszidose sowie der Physiologie und Genomik von Pseudomonaden. Aktuelle Forschungsbereiche sind:

  • Genetische Modulatoren der Mukoviszidose und neue Therapieziele
  • Bestimmung von Lungen- und CFTR-Funktion bei Patienten mit Mukoviszidose
  • Das mikorobielle Metagenom in den Atemwegen von Patienten mit Mukoviszidose
  • Die Mikroevolution von Pseudomonas aeruginosa in der Mukoviszidoselunge
  • Genomvielfalt und Systembiologie von Pseudomonaden

  

Weitere Informationen zu unserer Arbeit erhalten Sie auch hier: genomics1/mh-hannover.de/kfg/

  

 

 

Auswahl unserer Auszeichnungen und Preise

  

    

Wir freuen uns über Anerkennung für unsere wissenschaftliche Arbeit. In der Folge sehen Sie eine Auswahl aktueller Auszeichnungen und Preise von Mitarbeitern der AG Tümmler. Die Gesamtübersicht können Sie sich hier herunterladen: Preise und Auszeichungen der AG Tümmler (pdf)  

  

2014

European Cystic Fibrosis Society Poster Award
(Nina Cramer)

     

2013

Adolf Windorfer - Preis des Mukoviszidose e.V.
(Frauke Stanke)

     

2011

Christiane Herzog Forschungs-Förderpreis
(Nina Cramer)

     

Mitarbeiter

 

» Burkhard Tümmler

  

» Helga Riehn-Kopp

  

» Frauke Stanke

  

» Silke Hedtfeld

  

» Chidibere Awah

 

» Stephanie Tamm

 

» Lutz Wiehlmann

 

» Jens Klockgether

 

» Antje Munder

 

» Nina Cramer

 

» Sarah Dethlefsen

 

» Sebastian Fischer

 

» Marie Dorda

 

» Patricia Moran Losada

 

» Katarzyna Pienkowska

 

» Vanessa Stein

  

Förderung

 

Wir freuen uns über die Unterstützung unserer Arbeit. Unser Dank geht an:

  

» die Deutsche Forschungsgemeinschaft

  

» das Bundesministerium für Bildung und Forschung

  

» das Deutsche Zentrum für Lungenforschung

 

» den Mukoviszidose e.V.

 

» die Deutsche Förderungsgesellschaft für Mukoviszidoseforschung

Kontakt

 

Prof. Dr. Dr. Burkhard Tümmler

 

Päd. Pneumologie, Allergologie und Neonatologie, OE6710
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

 

email: tuemmler.burkhard<at>mh-hannover.de

 

Tel.: +49 511 532-2920

Publikationen

  

Hier eine Auswahl der Publikationen aus den letzten Jahren:

(Eine Gesamtübersicht ist auf unser AG-Homepage aufgeführt: genomics1.mh-hannover.de/kfg/)

 

1.  Hilker R, Munder A, Klockgether J, Losada PM, Chouvarine P, Cramer N, Davenport CF, Dethlefsen S, Fischer S, Peng H, Schönfelder T, Türk O, Wiehlmann L, Wölbeling F, Gulbins E, Goesmann A, Tümmler B. Interclonal gradient of virulence in the Pseudomonas aeruginosa pangenome from disease and environment. Environ Microbiol. 2015;17:29-46.

 

2.  Moura-Alves P, Faé K, Houthuys E, Dorhoi A, Kreuchwig A, Furkert J, Barison N, Diehl A, Munder A, Constant P, Skrahina T, Guhlich-Bornhof U, Klemm M, Koehler AB, Bandermann S, Goosmann C, Mollenkopf HJ, Hurwitz R, Brinkmann V, Fillatreau S, Daffe M, Tümmler B, Kolbe M, Oschkinat H, Krause G, Kaufmann SH. AhR sensing of bacterial pigments regulates antibacterial defence. Nature. 2014;512:387-92.

 

3.  Munder A, Tümmler B. Assessing Pseudomonas virulence using mammalian models: acute infection model. Methods Mol Biol. 2014;1149:773-91.

 

4.  Stanke F, van Barneveld A, Hedtfeld S, Wölfl S, Becker T, Tümmler B. The CF-modifying gene EHF promotes p.Phe508del-CFTR residual function by altering protein glycosylation and trafficking in epithelial cells. Eur J Hum Genet. 2014;22:660-6.

 

5.  Tümmler B (ed.) Mutation-specific therapies in cystic fibrosis – Current status and prospects. Uni-Med Bremen 2014, pp. 88.

 

6.  Tümmler B, Stanke F. Genetic and environmental modifiers of cystic fibrosis. ERS Monographs 2014; 64:47-64.

 

7.  Tümmler B, Wiehlmann L, Klockgether J, Cramer N. Advances in understanding Pseudomonas. F1000Prime Rep. 2014;6:9.

 

8.  Davenport CF, Tümmler B. Advances in computational analysis of metagenome sequences. Environ Microbiol. 2013;15:1-5.

 

9.  Cramer N, Wiehlmann L, Ciofu O, Tamm S, Høiby N, Tümmler B. Molecular epidemiology of chronic Pseudomonas aeruginosa airway infections in cystic fibrosis. PLoS One. 2012;7:e50731.

 

10. Wiehlmann L, Cramer N, Ulrich J, Hedtfeld S, Weissbrodt H, Tümmler B. Effective prevention of Pseudomonas aeruginosa cross-infection at a cystic fibrosis centre - results of a 10-year prospective study. Int J Med Microbiol. 2012;302:69-77.

 

11. Cramer N, Klockgether J, Wrasman K, Schmidt M, Davenport CF, Tümmler B. Microevolution of the major common Pseudomonas aeruginosa clones C and PA14 in cystic fibrosis lungs. Environ Microbiol. 2011;13:1690-704.

 

12. Frank S, Klockgether J, Hagendorf P, Geffers R, Schöck U, Pohl T, Davenport CF, Tümmler B. Pseudomonas putida KT2440 genome update by cDNA sequencing and microarray transcriptomics. Environ Microbiol. 2011;13:1309-26.

 

13. Stanke F, Becker T, Kumar V, Hedtfeld S, Becker C, Cuppens H, Tamm S, Yarden J, Laabs U, Siebert B, Fernandez L, Macek M Jr, Radojkovic D, Ballmann M, Greipel J, Cassiman JJ, Wienker TF, Tümmler B. Genes that determine immunology and inflammation modify the basic defect of impaired ion conductance in cystic fibrosis epithelia. J Med Genet. 2011;48:24-31.

 

14. Klockgether J, Munder A, Neugebauer J, Davenport CF, Stanke F, Larbig KD, Heeb S, Schöck U, Pohl TM, Wiehlmann L, Tümmler B. Genome diversity of Pseudomonas aeruginosa PAO1 laboratory strains. J Bacteriol. 2010; 192:1113-21.

 

15. Stanke F, Davenport C, Hedtfeld S, Tümmler B. Differential decay of parent-of-origin-specific genomic sharing in cystic fibrosis-affected sib pairs maps a paternally imprinted locus to 7q34. Eur J Hum Genet. 2010;18:553-9.

 

 

 

PÄDIATRISCHES FORSCHUNGSZENTRUM  

  

Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

     

Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

» Kontakt     » Impressum     » zum Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin    » MHH-Startseite