SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Station 38

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite
 

Die Station 38 gehört zur Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie unter ärztlicher Leitung von Prof. Dr. Michael Manns. Zudem werden Patienten der Klinik für Kardiologie und Angiologie unter ärztlicher Leitung von Prof. Dr. Johann Bauersachs auf der Station 38 versorgt.
 

Unsere Pflege orientiert sich an dem Pflegeleitbild und dem Pflegekonzept der Medizinischen Hochschule Hannover. Sie wird patientenorientiert und unter Berücksichtigung der psychosozialen Situation geplant, durchgeführt und evaluiert. Wir arbeiten nach dem Pflegemodell Rooper, Logan & Thierny und sind im Rahmen der Bereichspflege für eine bestimmte Anzahl von Patienten verantwortlich. 
 

Die Unterbringung erfolgt auf unserer Wahlleistungsstation in Ein- und Zweibettzimmern.
 

Unser Pflegeteam besteht aus examinierten Pflegenden (teilweise mit Zusatzqualifikation wie beispielsweise Praxisanleiter), die in Voll- und Teilzeit beschäftigt sind. Die Teilnahme an internen und externen Fortbildungen ist fester Bestandteil unserer Personalentwicklung. Neue Kolleginnen und Kollegen werden nach einer von unserer Station entwickelten Einarbeitungsleitlinie in ihre neuen Aufgaben eingeführt, was unseren Patienten einen hohen Sicherheits- und Versorgungsstandard gewährleistet.
  

Wir gewährleisten eine kontinuierliche Versorgung durch die Arbeit im Drei–Schicht–System, um in interdisziplinärer Zusammenarbeit das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Patienten wiederherzustellen.
 

Allgemeine Informationen finden Sie auf den Seiten des Patientenportals!

  •   Ihre Ansprechpartner

     

     

    Bereichsleitung
      

    Gruppenleitung
     

     Sie erreichen uns unter: 
     


     
        
    +49 511 532-2381

     

      
      
        +49 511 532-2493

    Irina Stebner
    Gesundheits- und Krankenpflegerin

    Heyke Göbel       
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege

     

     

  •   So finden Sie zu uns

     

    Sie betreten die MHH durch den Haupteingang (Gebäude K6) und gehen durch die Ladenstraße bis zum Fahrstuhlknoten B. Dort fahren Sie mit dem Personenaufzug bis in die Etage 8.
     
    Sie gelangen so unmittelbar vor unsere Eingangstür. 
      
     
    Sie haben Fragen?
     
    Bitte wenden Sie sich an das Pflegepersonal.
     

    Lageplan zum Vergrößern

     

     

  •   Pflegerische Schwerpunkte

     

    Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der speziellen Pflege von Patienten mit internistischen Erkrankungen. Die Vorbereitung, Überwachung und Behandlung nach unterschiedlichen Eingriffen und Therapien gehört genauso dazu, wie die ganzheitliche Krankenbeobachtung und Pflege, Mobilisation sowie Beratung der Patienten unter Berücksichtigung ihrer individuellen Ressourcen und psychosozialen Aspekte.
     

    Um unseren Qualitätsrichtlinien gerecht zu werden, arbeiten wir nach den Pflegestandards der Medizinischen Hochschule Hannover. Diese sind eine wichtige Voraussetzung, um Ihnen eine optimale Pflege und Behandlung zu gewährleisten.
     

    Das Versorgungsspektrum, der Station 38 umfasst...
     

    ... in der Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie:
     

      chronische Darmerkrankungen z.B. Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa
      Lebererkrankungen z.B. Hepatitis, Leberzirrhose
      Tumore der Leber, der Gallengänge, der Bauchspeicheldrüse oder des Darms
      Vorbereitung und Nachsorge von Untersuchungen z.B. Gastroskopien, Koloskopien, Radiofrequenzablationen,
       transarterielle Chemoembolisation
     


    ... in der Kardiologie und Angiologie:
     
      angeborene Herzfehler z.B. offenes Foramen ovale
      Herzinfarkt
      Herzrhythmusstörungen
      Herzinsuffizienz
      koronare Herzkrankheit
      Venenveränderungen der unteren Extremitäten
      Vorbereitung und Nachsorge von Untersuchungen z.B. Herzkatheter, Ablationen, Schrittmacherimplantationen

     

    Bei der Versorgung und Pflege tumorerkrankter Patienten orientieren wir uns an unserem Konzept für die onkologische Pflege der MHH.

  •   Stationsspezifische Informationen

     

    Für eine Aufnahme auf der Station 38 benötigen Sie einen Aufnahmetermin, den Sie in den Polikliniken erhalten.
     

    Sie sind Wahlleistungspatient, haben einen Aufnahmetermin und wollen sich administrativ aufnehmen lassen? Dann gehen Sie bitte zur Zentralen Patientenaufnahme an die Plätze 4 und 8 (ohne eine Wertmarke zu ziehen).
     

    Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an die ehrenamtlich tätigen "grünen Damen und Herren“ im Anmeldebereich, die Sie bei Bedarf auch begleiten.
     

    Um unseren Patienten eine umfassende Versorgung zu gewährleisten, arbeiten wir auf Station interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen zusammen (z.B. Stomatherapie und Kontinenzberatung, Diätetik, Krankengymnastik, Ergotherapie, Psychologie, Schmerztherapie, Sozialdienst und Entlassungsmanagement).
     

  •   Checklisten