SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Station 18

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite
 

Die Station 18 gehört zur Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie (HTTG) unter ärztlicher Leitung von Prof. Dr. Axel Haverich und zur Klinik für Unfallchirurgie unter ärztlicher Leitung von Prof. Dr. Christian Krettek.
 

Unsere Pflege orientiert sich an dem Pflegeleitbild und dem Pflegekonzept der Medizinischen Hochschule Hannover. Sie wird patientenorientiert und unter Berücksichtigung der psychosozialen Situation geplant, durchgeführt und evaluiert. Wir arbeiten nach dem Pflegemodell Rooper, Logan & Thierny und sind im Rahmen der Bereichspflege für  jeweils 7-12 Patienten verantwortlich
 

Die Unterbringung auf unserer Wahlleistungsstation erfolgt in Ein- und Zweibettzimmern.
 

Unser Pflegeteam besteht aus examinierten Pflegenden (teilweise mit Zusatzqualifikation), die in Voll- und Teilzeit beschäftigt und auf die Pflege von Patienten vor und nach herz-, gefäß- und thoraxchirurgischen Eingriffen, sowie Patienten nach Traumata und vor und nach regulären unfallchirurgischen Eingriffen spezialisiert sind.
 

Ziel ist, unsere Patienten bestmöglich pflegerisch und medizinisch zu versorgen und sie und ihre Angehörigen auf die veränderten Lebensbedingungen zu Hause vorzubereiten. Um neben der bestmöglichen medizinischen und pflegerischen Versorgung auch eine Unterstützung in den kleinen und großen Dingen des Stationsalltags bieten zu können, stehen unseren Patienten Servicekräfte zur Verfügung.
 

Wir gewährleisten eine kontinuierliche Versorgung durch die Arbeit im Drei–Schicht–System, um in interdisziplinärer Zusammenarbeit das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Patienten wiederherzustellen.
 

Hospitationen und Praktika sind im begrenzten Umfang möglich. Eine frühzeitige Anmeldung im Sekretariat der Pflegedienstleitungen mit einer vollständigen Bewerbung ist unbedingt erforderlich.
 

Allgemeine Informationen finden Sie auf den Seiten des Patientenportals!

  •   Ihre Ansprechpartner

     

     

    Bereichsleitung
      

    Gruppenleitung
     
     

     Sie erreichen uns unter: 
     
     
         
    +49 511 532-2181
        +49 511 532-2182 
     
        +49 511 532-9833

    Cornelia Rahlfs-Busse       
    Krankenschwester
    Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege

    Sven Martens        
    Gesundheits- und Krankenpfleger

     

     

  •   So finden Sie zu uns

     

    Sie betreten die MHH durch den Haupteingang (Gebäude K6) und gehen durch die Ladenstraße bis zum Fahrstuhlknoten A. Dort fahren Sie mit dem Personenaufzug bis in die Etage 8.

     

    Sie gelangen so unmittelbar vor unsere Eingangstür. 

     

    In der Mitte der Station 18 finden Sie unser Dienstzimmer, wo wir Sie empfangen werden.

    Lageplan zum Vergrößern

     

     

  •   Pflegerische Schwerpunkte

     

    Die Pflegeleistungen der Station 18 umfassen die Versorgung von Patienten nach:

      Bypass- und Herzklappenoperationen
      Gefäßoperationen
      Thoraxoperationen

      Hüft- und Knieendoprothesen
      operativer Versorgung verschiedener Frakturen
      Polytrauma
      verschiedenen Gelenkoperationen
     

    Bei der Patientenversorgung kommen unter anderem folgende Hilfsmittel zum Einsatz:

      diverse Wunddrainagen und Thoraxdrainagen
      Extensionsanlagen
      unterschiedliche Fixateure
      verschiedene Bewegungsschienen
      Herzschrittmacher
      Infusions- und Spritzenpumpen
      Magensonden und Ernährungssonden
      Schmerzpumpen und/oder Peridualkatheter
      zentrale und arterielle Katheter u.v.m.
     

    Wir bieten Schulungen für Patienten an:

      zur sicheren Mobilisation bei Hüft- und Knieendprothesen
      zur sicheren Mobilisation nach Thorakotomie
     

    Wir arbeiten eng zusammen mit:

      allen Fachabteilungen innerhalb der HTTG und der MHH
      VAD-Koordinatoren (Kunstherzgruppe)
      Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Atemtherapeuten
      HTTG-Wundmanagement
      HTTG-Studienassistenten

      Ernährungsberatern
      Sozialdienst
      Seelsorgern
      Pflegediensten, Rehabilitationseinrichtungen und Sanitätshäusern
      Hygienefachkräften
      Entlassungsmanagement

      Casemanagement

     

    Bei der Versorgung und Pflege tumorerkrankter Patienten orientieren wir uns an unserem Konzept für die onkologische Pflege der MHH.

  •   Stationsspezifische Informationen

      

    Unsere Besuchszeiten orientieren sich an der allgemeinen Besuchszeit der MHH, die Sie im Patientenportal einsehen können. 
     

    Wir streben die freiwillige "Registrierung beruflich Pflegender" unserer Mitarbeiter an. Diese Registrierung verpflichtet jede Pflegekraft eine regelmäßige Fortbildungsteilnahme nachzuweisen.
     

    Zudem haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit der Nutzung:

    • des internen Fort- und Weiterbildungsprogramms der MHH
    • des internen Fort- und Weiterbildungsprogramms der HTTG
    • einer Fortbildungsplattform im Internet (anerkanntes e-learning / Thieme Verlag)
       

    Wir arbeiten eng mit der Krankenhaushygiene der MHH zusammen und nehmen an der bundesweiten "Aktion saubere Hände" teil.
     

     

     

  •   Checklisten