SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

berufliche Ausbildung

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,
 

wir freuen uns sehr, dass Sie sich auf unserer Internetseite über Ihre beruflichen Ausbildungschancen in unserer Bildungsakademie Pflege informieren. 

  • Ausbildung in der Gesundheit- und Krankenpflege | Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

      

    Besuchen Sie für weitere Informationen zu Ihrer Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpflege die Homepage unserer Pflegeschule. Bei Fragen wenden Sie sich an die dort angegebenen Ansprechpartner. Wir unterstützen Sie gerne mit Rat und Tat.

    Oder schauen Sie sich Ihre Ausbildung in unserem Video an und gewinnen Sie mit diesen Bildern einen ersten Eindruck.  

     

  • Ausbildung in der operationstechnischen und anästhesiologischen Assistenz

     

    Besuchen Sie für weitere Informationen zu Ihrer Ausbildung in der operationstechnischen oder anästhesiologischen Assistenz die Homepage der Schule für operationstechnische und anästhesiologische Assistenz (OTA / ATA).
      
    Bei Fragen wenden Sie sich an die dort angegebenen Ansprechpartner. Wir unterstützen Sie gerne mit Rat und Tat.
     

  • ausbildungsbegleitendes Studium

     

    Auszubildende unserer Pflegeschule der Bildungsakademie Pflege, die im Rahmen ihrer bisherigen schulischen oder auch beruflichen Laufbahn eine Hochschulreife erworben haben, können bei uns ausbildungsbegleitend an der Hochschule Hannover den Studiengang Bachelor of Arts (Nursing) belegen.
     
    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich weiterführend auf der Homepage der Hochschule Hannover, Fakultät V oder kontaktieren Sie Ihre Ansprechpartner unserer Pflegeschule.

  • Auslandspraktikum mit Erasmus+

     

    Seit einigen Jahren haben die Auszubildenden unserer Bildungsakademie Pflege die Möglichkeit am europäischen Austauschprojekt Erasmus+ teilzunehmen. Das bedeutet, mit Hilfe von Stipendien können wir ihnen während ihrer Ausbildung praktische Auslandseinsätze von vier bis sieben Wochen anbieten, in denen sie Einblicke in andere europäische Gesundheitssysteme erlangen.
     
    Weitere detaillierte Informationen zu Erasmus+ haben wir für Sie hier zusammengestellt.