SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Operative Endoskopie

 

 

Das Angebot unserer Leistungen in der gynäkologischen Endoskopie

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der MHH bietet ein breites Spektrum an minimalinvasiven (laparoskopischen, hysteroskopischen) Behandlungs- und Operationsverfahren für benigne Erkrankungen der Frau an.

 

 

Das operative Spektrum umfasst:

 

  laparoskopische Myomenukleation

  laparoskopisch assistierte vaginale Hysterektomie (LAVH), totale laparoskopische

   Hysterektomie (TLH), laparoskopisch assistierte suprazervicale Hysterektomie (LASH) 

   mit/ohne Adnexe

  laparoskopische Ovarialzystenausschälung

  laparoskopische Adnexektomie

  laparoskopische Behandlung der Endometriose im kleinen Becken ggf. mit Darmchirurgie

  laparoskopische Behandlung von Adhäsionsbeschwerden

  laparoskopische Chromopertubation

  laparoskopische Behandlung der Extrauteringravidität (tubenerhaltend)

  laparoskopische  Sterilisation

  hysteroskopische Exzision von Uterussepten

  hysteroskopische Abtragung von submukösen Myomen

  hysteroskopische Polypabtragung

  hysteroskopische Endometriumablation / inklusive Goldnetzmethode

 

 

Relevante Leitlinien und Richtlinien: 

   AWMF-Leitlinie LASH -

     Die laparaskopische suprazervikale Hysterektomie (LASH)

   

 © Medizinische Hochschule Hannover - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Impressum

     Letzte Änderung: Webmaster 09.12.2010