SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Nishikawa

Shin-Ichi Nishikawa, MD/PhD
Riken Center For Developmental Biology, Kobe, Japan

 

Shin-Ichi Nishikawa, Jahrgang 1948, studierte 1967 bis 1973 Medizin an der Kyoto Universität, wo er auch promovierte. Von 1980 bis 1982 arbeitete er als Humboldt-Forschungsstipendiat am Institut für Genetik der Universität Köln mit Professor Klaus Rajewsky zusammen. Seit 1993 ist Nishikawa Ordentlicher Professor an der Graduate School of Medicine, Abteilung Molekulare Genetik,
der Kyoto Universität. 1996 war er Mitglied eines japanisch-deutschen Immunologie Forschungs-Kooperationsunternehmens.

 

Mit seinen Arbeiten zu "B-Zell-Differenzierung", "Funktion der Rezeptor-Tyrosinkinase der PDGFR-Familie", "Differenzierung hematopoietischer Stammzellen" und "Entwicklung des peripheren lymphatischen Gewebes" etablierte sich Professor Nishikawa als einer der führenden Immunologen und Vertebraten-Entwicklungsbiologen in Japan und wurde durch seine mehr als 150 Publikationen auf diesem Gebieten weltbekannt. Wir bitten bis zum 10. März um Rückmeldung, wenn Interesse an Gesprächen mit Herrn Professor Nishikawa besteht.