SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Neuromuskuläre Erkrankungen

An wen richtet sich das Versorgungsangebot?

Dieses Versorgungsangebot richtet sich an erwachsene Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen wie zum Beispielt Motoneuronerkrankungen, Myasthene Syndrome, Myopathien/ Muskeldystrophien, Myositiden oder Neuropathien.



Unser Angebot im Überblick

In der neuromuskulären Sprechstunde/ALS-Ambulanz der Neurologischen Klinik werden Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen, v.a. mit Motoneuronerkrankungen, aus dem gesamten norddeutschen Raum untersucht und betreut.

Bei der Vorstellung neuer Patienten wird eine erste ambulante Diagnostik durchgeführt und, falls erforderlich, ein stationärer Aufenthalt organisiert. Außerdem werden hier die weitere Behandlung regelmäßige Verlaufsuntersuchungen koordiniert, um eine langfristige Betreuung zu gewährleisten.

Zur Diagnosefindung stehen neben der klinischen Beurteilung umfangreiche Laboruntersuchungen, genetische Tests sowie moderne bildgebende und neurophysiologische Verfahren in Labors mit langjähriger Erfahrung mit neuromuskulären Erkrankungen zur Verfügung. Ferner können Muskel- und Nervenbiopsien durchgeführt werden, die in der Abteilung für Neuropathologie und ggf. in anderen Speziallabors begutachtet werden.

Darüber hinaus wird eine regelmäßige Sprechstunde mit Beratung zu Bestimmungen des Schwerbehinderten- und Sozialhilferechts, Sicherstellung der Pflege und Versorgung, u.a. Themen durchgeführt. Wir unterstützen die Patienten bei der Organisation von Rehabilitationsmaßnahmen, Einleitung häuslicher Pflege und anderer Maßnahmen.


Ihre Vorteile!

  • Interdisziplinäre Spezialambulanz.
  • DGM-zertifiziertes Muskelzentrum.
  • Ambulante klinische und elektrophysiologische Diagnostik.
  • Regelmäßige Verlaufsuntersuchungen.
  • Möglichkeit der Teilnahme an klinischen Therapiestudien.



Unsere Spezialisten für Sie

Die neurologische Klinik beschäftigt sich mit der Diagnostik, Therapie und Erforschung von Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems einschließlich der Muskulatur.

Erfahrene Experten aus der Klinik für Neurologie behandeln unsere Patienten auch in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit folgenden Kliniken innerhalb der MHH: Neuropathologie, Kardiologie, Pneumologie und Orthopädie.



Wie können Sie teilnehmen?

Um diese Vorteile in Anspruch nehmen zu können, bitten wir Sie, sich frühzeitig mit Ihrem behandelnden Arzt in Verbindung zu setzen.

Unseren Ansprechpartner in der MHH erreichen Sie unter: Tel. (0511) 532-3122.



Hier erhalten Sie mehr Infomationen

Bitte folgen Sie dem Link der MHH Klinik für Neurologie hier.