SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Entwicklungsbiologie

Entwicklungsbiologische Tiermodelle

 

Ansprechpartner

 

Prof. Dr. K. Schwabe

PD Dr. med. E. Hermann

 

Eine Theorie zur Entstehung neuropsychiatrischer Erkrankungen sind frühkindliche Störungen der neuronalen Entwicklung, die aufgrund der fortlaufenden Vernetzung des reifenden Gehirns kompensatorisch Veränderungen induzieren, die später die Manifestation neuropsychiatrischer Störungen begünstigen. Ein tierexperimenteller Ansatz für diese Hypothese ist die Induktion von Läsionen in der frühen postnatalen Entwicklungsphase von Ratten und die Untersuchung der Auswirkungen auf das Verhalten beim erwachsenen Tier. Die Läsionierung kortikaler Regionen bei neugeborenen Ratten bewirkt pathomorphologische Veränderungen und Verhaltensstörungen beim adulten Tier, wie Defizite bei der Verhaltensflexibilität und beim Belohnungslernen. Neuroanatomische Untersuchungen zeigen zudem weitreichende subkortikale Veränderungen des GABAergen inhibitorischen Systems und Störungen der Myelinisierung, die wir mit immunhistochemischen und elektrophysiologischen Techniken genauer untersuchen werden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Untersuchung von Störungen, die möglicherweise durch die Entfernung von Mittelhirntumoren, häufig in der hinteren Schädelgrube auftreten. Zur chirurgischen Entfernung wird der Kleinhirnwurm gespalten, wobei unklar ist, welche Auswirkungen dies auf spätere kognitive und motorische Entwicklung dieser Kinder hat. Wir untersuchen daher die motorischen und kognitiven Eigenschaften von adulten Ratten nach neonataler Spaltung des Kleinhirnwurms.

 

Ausgewählte Literatur

 

Harich et al., 2008 Neuroscience 153: 918-928, (Pubmed)

Klein et al., 2008 Experimental Neurology, 209: 199-212 (Pubmed)

 

Weitere Informationen

 

Prof. Dr. Kerstin Schwabe

Tel.: 0511/ 532-2862, Email


PFLEGE-STELLENTICKER

Werden Sie Teil des Pflege-Teams der MHH. Mehr Infos in unserem Stellenticker. Wir freuen uns auf ...

[mehr]