SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

MHH transfer


Veranstaltungsreihe Transfer

In den kostenfreien Veranstaltungen schulen Sie Ihre unternehmerischen Kompetenzen, bereiten sich optimal auf die unterschiedlichen Phasen eines Gründungsvorhabens vor und erlernen wie Sie Transferprojekte erfolgreich umsetzen.


Neben den Weiterbildungsveranstaltungen bieteten Ihnen unsere Netzwerkveranstaltungen gute Vernetzungsmöglichkeiten mit der regionalen Gesundheitswirtschaft und dem Gründungsökosystem.


Sie können sich für alle Termine unabhängig voneinander anmelden, solange Teilnehmerplätze verfügbar sind.


ANMELDUNG: Formlos per E-Mail an fwt-weiterbildungmh-hannover.de


ZIELGRUPPE: Lebenswissenschaftler*innen

 

DOWNLOADS:

Die Veranstaltungen werden unterstützt von der hannoverimpuls GmbH.

MEDIZIN DER ZUKUNFT

*** Netzwerkabend ***

 

Smarte Algorithmen als Mediziner? Patientendaten und weitere Informationen aus Apps, digitalen Assistenzsystemen, Smarthome-Sensoren oder Wearables sind längst keine Utopie mehr. Was in den kommenden zehn Jahren auf die Medizinbranche zukommt, das veranschaulicht Michael Carl in seinem faszinierenden und zukunftsweisenden Vortrag.

Adaptivität – so das Schlagwort. „Die Strukturen des Gesundheitssystems müssen sich dem kontinuierlichen Wandel anpassen. Nur so kann die Versorgung der Patient*innen dauerhaft auf hohem Niveau gesichert werden“, sagt Michael Carl.

Tauschen Sie sich beim anschließenden Get-Together aus und erweitern Sie Ihr professionelles Netzwerk!

 

Datum: Montag, 18.11.2019, 18:00 st. - 20:00 Uhr

 

Veranstaltungsort: MHH, Hörsaal H, Gebäude J1

 

Referent: Michael Carl | Zukunftsforscher, Strategieexperte

Beim Blick in die Zukunft behält er den Durchblick: Zukunftsforscher und 5 Sterne Redner Michael Carl beschäftigt sich in seinen richtungsweisenden Vorträgen und in seinem Zukunftsforschungsinstitut „carl institute for human future“ mit künftigen Lebens- und Arbeitswelten sowie mit der Medizin und dem Geld der Zukunft.

 

Zur Teilnahme melden Sie sich bitte formlos unter fwt-weiterbildungmh-hannover.de an!

 

 

nach oben

GESUNDHEITSMARKT & ZULASSUNG

In welchen Markt passt mein Medizinprodukt oder Service?

 

Um sich mit seiner Produkt- oder Serviceidee gut am Markt zu positionieren muss man die Hürden kennen, die sich beim Marktzugang in den Weg stellen können. Für einen schlüssigen Businessplan müssen Entwicklungszeiten und Kosten gut eingeschätzt werden können, was in unserem komplexen Gesundheitssystem nicht so einfach ist. Der Vortrag zeigt Ihnen anhand prominenter Beispiele auf wie dicht Erfolg und Misserfolg beieinander liegen können, wenn Sie ein neues Produkt auf den Markt bringen möchten.

 

Datum: 03 | 12 | 19, 16:00 s.t. - 18:00 Uhr

 

Veranstaltungsort: Hörsaal M, Gebäude J01, E01

 

Referent:

Prof. Dr. Volker Amelung | Institut Epidemiologie, Sozialmedizin & Gesundheitssystemforschung

Volker Amelung, Jahrgang 1965, studierte an den Hochschulen  St. Gallen und Universität Paris Dauphine Betriebswirtschaftslehre. Nach der Promotion arbeitet er an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg und war über mehrere Jahre Gastwissenschaftler an der Columbia University in New York. Prof. Amelung ist als Berater für internationale und nationale Unternehmen im Gesundheitswesen tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind Managed Care und Integrierte Versorgung.

 

Anmeldung

 

 

nach oben

MARKTFORSCHUNG FÜR DIE GESUNDHEITSBRANCHE

Grundlagen für erfolgreiche Transferprojekte   

 
Um mit einer guten Idee erfolgreich zu sein, muss man den Markt, auf dem man agieren möchte, genau verstehen. So muss man die Größe des Marktes richtig einschätzen, die Bedürfnisse der Kunden verstehen und das Angebot der Konkurrenz genau analysieren. Zur Beantwortung dieser Fragen ist systematische Marktforschung gefragt. Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, die folgenden Inhalte zu erlernen:
•    Basics der Marktforschung
•    Durchführung von Marktanalysen (inkl. praktischer Anwendung)
•    Durchführung von Wettbewerbsanalysen (inkl. praktischer Anwendung)

Datum: 21.01.2020, 9:00 s.t. - 17:00 Uhr
 
Veranstaltungsort: MHH Campus, tba
 
Referentin:
Dr. Janina Haase | Marktforscherin, beta Market Research


Janina Haase ist Marktforscherin bei beta Market Research. Hier unterstützt sie Unternehmen bei der Durchführung von Marktanalysen, Wettbewerbsanalysen, Kundenumfragen, Werbewirkungsstudien und Produkttests. Zudem ist Janina Haase Dozentin an der Leibniz Universität Hannover. Hier leitet sie verschiedene Lehrveranstaltungen zur Marktforschung und Datenanalyse mit SPSS.

 

Anmeldung formlos per E-Mail an fwt-weiterbildungmh-hannover.de

AGILES PROJEKTMANAGMENT & starting business

 

Schwer planbare, dynamische Projekte mit offenen Lösungswegen lassen sich mit Hilfe von Agilem Projektmanagement strukturiert voranbringen. Vor allem in der innovativen Start-up-Szene findet die Methodik Anwendung.
In dem Training erlernen Sie die Grundlagen und Begrifflichkeiten des Agilen Projektmanagements und erarbeiten in Teams die Phasen der Methodik. Sie versetzen sich in die Lage eines Start-ups im Gesundheitsmarkt und planen mit agilem Projektmanagement beispielhaft den Weg zum eigenen Unternehmen.


Lernziele:

  •  Sie kennen die Anwendungsbereiche Agilen Projektmanagements.
  •  Sie wissen wie Sie an agile Projekte herangehen.
  •  Sie kennen die unterschiedlichen Rollen im agilen Projektteam sowie die Begrifflichkeiten des agilen Projektmanagements.
  •  Sie können agile Methoden anwenden.

 

Datum: 30./31.01.2020, 09:00 s.t. - 17:00 Uhr

 

Veranstaltungsort: MHH Akademie, Podbielskistr. 160 A, 30177 Hannover

 

Referent: Stefan Rendl | pap.pm


Stefan Rendl studierte an der Johannes-Kepler-Universität Wirtschaftsinformatik, war im Anschluss mehrere Jahre in internationalen Beratungshäusern im Einsatz, bevor er den Weg in die Selbstständigkeit wählte. Heute arbeitet er im Netzwerk mit erfahrenen Kollegen zusammen und managed bei Kunden der „pap consulting gmbh“ meist internationale IT- und Organisationsprojekte. Darüber hinaus ist er als Referent an Universitäten, Hochschulen als auch bei Firmen als Vortragender oder Coach im Einsatz.

 

Anmeldung formlos per E-Mail an fwt-weiterbildungmh-hannover.de

nach oben

VERSORGUNGSFORSCHUNG

Basis für die Etablierung und Bewertung neuer Therapien

 

Innovationen in der Medizin müssen eine Reihe an Hürden überwinden, um schließlich Zugang zum
Gesundheitsmarkt zu erlangen. Die Versorgungsforschung kann helfen Nischen für Produkte und Services im
Gesundheitsmarkt aufzuzeigen. Dr. Jan Zeidler (Leibniz Uni
versität Hannover) und Dr. Jona Stahmeyer (AOK
Niedersachsen) zeigen Ihnen auf wie die Versorgungsforschung funktioniert und welchen Wert sie hat.
Inhalte:
Datenflüsse: wie kommen die Daten von den Leistungserbringern zu den Krankenkassen
Über was für Daten verfügen Krankenkassen in Deutschland
Welche Forschungsfragen / Ziele lassen sich mit GKV-Daten umsetzen
Übersicht zum Stand der routinedatenbasierten Versorgungsforschung in Deutschland
Beispiele anhand ausgewählter Paper / Studien

Datum: 04.02.2020, 16:00 s.t. – 18:00 Uhr


Ort: MHH Campus, tba


Referenten:

  • Dr. Jan Zeidler | Institute of Health Economics Leibniz Universität Hannover

Dr. Jan Zeidler, Jahrgang 1980, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover.
Seit seiner Promotion ist er Geschäftsführer und Forschungsleiter am Center for Health Economics
Research Hannover (CHERH). Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der
gesundheitsökonomischen Evaluation, der Analyse von GKV-Routinedaten sowie der Versorgungsforschung. Für seine Forschungsaktivitäten wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet,
unter anderem mit dem Tagungspreis der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGÖ).

  • Dr. Jona Stahmeyer | Leiter Stabsbereich Versorgungsforschung AOK Niedersachsen

Dr.  Stahmeyer  studierte  Wirtschaftswissenschaften  an  der  Leibniz  Universität  Hannover  und  be
schäftigt sich  seit  dem  intensiv  mit  Gesundheitsökonomie  und  Gesundheitspolitik,  mit  Schwerpunkt  auf  die
gesundheitsökonomische  Versorgungsforschung.  Nach  langjähriger  Forschung  an  der  MHH,  wechselte  er
2016  zur  AOK  Niedersachsen  und  leitet  dort  seit  2017 den  Stabsbereich  Versorgungsforschung.  Dr.
Stahmeyer  hat  bereits  viele  Forschungsprojekte,  sowohl  mit  universitären  als  auch  privatwirtschaftlichen
Partnern, durchgeführt und trägt zur Entwicklung,  Umsetzung und Evaluation von Versorgungsverträgen
der  AOK bei.  Als  Lehrbeauftragter  der  MHH  für  Gesundheitsökonomie  und  Gastdozent  an  der  Leibniz
Universität Hannover gibt er sein Spezialwissen weiter.

 

Anmeldung formlos per E-Mail an fwt-weiterbildungmh-hannover.de

nach oben

DEAL!

Wie Sie in Verhandlungen bekommen, was Sie wollen

 

Lernen Sie die 5 Schritte der erfolgreichen Verhandlungsführung kennen. Verhandlungsexperte Jack Nasher enthüllt die erprobten Verhandlungstechniken und Methoden erfolgreicher Verhandlungsführung. Sie erfahren, wie Sie typische Fehler vermeiden und wie Sie Ihre Ziele definieren und erreichen. Spannende Informationen und packende Simulationen machen den Workshop lehrreich und unterhaltsam zugleich.

 

Lernen Sie,

  • warum Sie nicht bekommen, was Sie verdienen, sondern, was Sie verhandeln

  • weshalb Frauen in 2 Minuten mindestens € 500 000 verschenken und weshalb sie eigentlich die besseren Verhandler sind

  • wie Sie vom Dealmaker zum Dealdesigner werden

Im Anschluss an den Workshop wird in der Gastfreundschaft, Hannover ein ein Netzwerkabend stattfinden. Bitte melden Sie sich hierfür separat an!

 

Datum: 19.05.2020, 09:00 s.t. - 16:00 Uhr

 

Ort: MHH Campus, tba

 

Referent: Prof. Dr. J. Nasher | Verhandlungsexperte

 

Prof. Dr. Jack Nasher ist laut Forbes einer der „weltweit führenden Verhandlungsberater“ für Manager und Unternehmer. Redegewandt, witzig und begeisternd führt er durch seine Trainings. Nasher studierte Jura, Philosophie, Psychologie und Management an den Universitäten Wien, Trier, Frankfurt und an der Universität Oxford. Er bekleidet den Lehrstuhl für Organisation und Unternehmensführung an der Munich Business School. Jack Nasher hält weltweit Vorträge und Trainings zu den Themen Kommunikation und Verhandlung. Seine Bücher wie z.B. das 2013 erschienene „Deal!: Du gibst mir, was ich will“ standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste und erschienen u.a. auch in Russland, Korea und China.

 

Anmeldung per E-Mail formlos an fwt-weiterbildungmh-hannover.de

DEAL! Du gibst mir, was ich will!

 

Die effektivsten Techniken für Ihren nächsten Deal: Sie lernen, die Macht in Verhandlungen zu verstehen, die wahren Interessen des anderen zu ergründen und den Anker richtig zu setzen.

Prof. Jack Nasher, Autor des Verhandlungsklassikers „DEAL!“, illustriert die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Verhandlungsführung mit lebendigen Beispielen aus seiner Verhandlungspraxis.

Wenn Sie an den vorangehenden Tages-Worshop teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte zusätzlich per E-Mail an!

 

Datum: 19.05.2020, 17:00 - 20:00 Uhr

 

Ort: Gastfreundschaft, Osterstraße 42, 30159 Hannover

 

Referent: Prof. Dr. J. Nasher | Verhandlungsexperte

 

Prof. Dr. Jack Nasher ist laut Forbes einer der „weltweit führenden Verhandlungsberater“ für Manager und Unternehmer. Redegewandt, witzig und begeisternd führt er durch seine Trainings. Nasher studierte Jura, Philosophie, Psychologie und Management an den Universitäten Wien, Trier, Frankfurt und an der Universität Oxford. Er bekleidet den Lehrstuhl für Organisation und Unternehmensführung an der Munich Business School. Jack Nasher hält weltweit Vorträge und Trainings zu den Themen Kommunikation und Verhandlung. Seine Bücher wie z.B. das 2013 erschienene „Deal!: Du gibst mir, was ich will“ standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste und erschienen u.a. auch in Russland, Korea und China.

 

Anmeldung per E-Mail formlos an fwt-weiterbildungmh-hannover.de