SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Kooperationen

 

 

Die Medizinische Soziologie ist über forschungsbezogene Kooperationen international vernetzt, insbesondere mit

  • dem Department of Public Health Sciences, Universität Stockholm,
  • dem University College of London,
  • der University of Massachusetts in Boston,
  • der Fakultät für Soziologie der Universität Pamplona,
  • dem Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Bern,
  • der Abteilung Pädiatrische Kardiologie der University of Western Ontario,
  • der Medizinischen Fakultät der Universität Catanzaro.

 

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medizinischen Soziologie sind Mitglieder in folgenden Fachgesellschaften:

  • Europäische Gesellschaft für Medizinische Soziologie (European Society of Health and Medical Sociology) www.eshms.org
  • Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS): www.dgms.de
  • European Association of Population Studies (EAPS): https://www.eaps.nl/

 

 

In Bezug auf die Lehre im Studiengang Humanmedizin ist das Institut für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen bedeutsam. Hier können Gegenstandskataloge heruntergeladen werden: www.impp.de