SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Aktuelles

zurück zur Übersicht 

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen von und über Aktivitäten der Medizinischen Psychologie. 

Ältere Einträge halten wir für Sie im Archiv bereit.

Aktuelle Fortbildungen für Ärzte, Psychologen und Interessierte finden Sie auf der Seite Fortbildungen.

 

ModuS - Transitionsprojekt

 

 

Auf dem 6. Kongress der Dt. Gesellschaft für Transitionsmedizin in München wurde Dr. Gundula Ernst am 18.11.2017 für das ModuS-Transitionsprojekt der mit 500 € dotierte Transitionspreis der Deutschen Gesellschaft für Transitionsmedizin DGfTM verliehen

 

 

-        Die im Rahmen des o.g. Projektes entwickelte Internetseite rund um das Erwachsenwerden mit chronischer Krankheit www.between-kompas.de für chronisch kranke Jugendliche und ihre Eltern wurde von Mein AllergiePortal  „als ein kluges digitales Gesprächsangebot“ für Jugendliche mit dem Digital Health Hero Award 2017  in der Kategorie "Services und Schulungen“ ausgezeichnet. Die Seite wird von Dr. Gundula Ernst im Namen des Kompetenznetzes Patientenschulung im Kindes- und Jugendalter (KomPaS) betrieben.

Kinder und Jugendliche mit Diabetes
 
 

Der Ratgeber für die handfeste Unterstützung von Kindern mit Diabetes bei der Bewältigung und Behandlung der Krankheit
 

    

 
Ein Buch für Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes mit vielen praktischen Tipps und Hilfen, wie der Familienalltag mit Diabetes gut gestaltet werden kann.
 
In verständlicher Sprache führt dieser Ratgeber in die Behandlung des Diabetes ein und baut die Ängste von Eltern Schritt für Schritt ab, die besonders in den ersten Wochen nach der Diagnose aufkommen.
 

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Spectrum - Schulungsset
  
 

Der Ratgeber für die handfeste Unterstützung von Kindern mit Diabetes bei der Bewältigung und Behandlung der Krankheit
 

    

 
Schulungs- und Behandlungsprogramm zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) für Menschen mit Typ-1-Diabetes
 
B.Gehr et. al.

Verlag Kirchheim
ISBN 978-3-87409-596-9

Weitere Informationen finden Sie hier