SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Genetische Beratung

 

 

             

 

Arabian translation of key information

 

 

Die genetische Beratung ist ein wichtiger Bestandteil in der Patientenversorgung bei erblich (mit-) bedingten Erkrankungen. Eine genetische Beratung steht allen Personen offen, die befürchten, dass die in ihrer Familie aufgetretenen Erkrankungen aufgrund einer erblichen Veranlagung entstanden sein könnten. Erkrankte und gesunde Familienmitglieder können sich zu einer genetischen Beratung vorstellen.

 

Die genetische Beratung ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und wird in der Regel auch von den privaten Krankenversicherungen übernommen. Ein erstes Beratungsgespräch dauert etwa eine Stunde und ist auch in englischer und französischer Sprache möglich. Oftmals sind zwei oder mehr Gespräche erforderlich. Alle Informationen unterliegen dabei der ärztlichen Schweigepflicht. Alle Ratsuchenden erhalten nach Abschluss der Beratung einen ausführlichen schriftlichen Bericht ("Humangenetisches Gutachten") per Post zugesandt.

 

Die genetische Beratung hilft Ihnen zu klären,

 

• ob die in Ihrer Familie aufgetretenen Erkrankungen eine erbliche Ursache haben
• ob eine erhöhte Wahrscheinlichkeit besteht, selbst zu erkranken
• ob und ggf. welche Früherkennungsuntersuchungen bzw. Nachsorgeprogramme für Sie geeignet sind
• ob es risikoreduzierende Maßnahmen bezüglich der Entwicklung einer Erkrankung gibt
• ob weitere Familienangehörige ein erhöhtes Risiko haben, zu erkranken
• ob in Ihrer Familie eine Gendiagnostik durchgeführt werden kann und welche Möglichkeiten bzw. 
   Konsequenzen sich aus dem Ergebnis der Gendiagnostik ergeben können.

 

Mögliche Fragestellungen einer genetischen Beratung sind:

 

• Erbliche Krebserkrankungen
• Weitere erbliche Erkrankungen in der Familie (z.B.  Cardiomyopathien, Schwerhörigkeit,
   Cystische Fibrose, Bindegewebserkrankungen u.v.a.m.…)
• Kindliche Fehlbildungen, Dysmorphiesyndrome und Entwicklungsstörungen
• Verwandtenehe
• Wiederholte Fehlgeburten
• Unerfüllter Kinderwunsch
• Entscheidungshilfe vor und nach Pränataldiagnostik u. a. Untersuchungen
• Frage nach Früherkennungsuntersuchungen und risikoreduzierenden Maßnahmen

 

Der Schwerpunkt unseres Instituts sind die erblichen Krebserkrankungen.

 

Unsere Beratungen finden unabhängig von der Fragestellung in der Humangenetischen Ambulanz statt.