SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Herzchirurgische Implantate

 

Anwendung und Technik von herzchirurgischen Implantaten – Vom biologischen Herzmuskelersatz bis zur Extrakorporalen Kreislaufunterstützung

 

Die Bedeutung von herzchirurgischen Implantaten in der klinischen Versorgun nimmt stetig zu. Neben biologischen und regenerativen Implantaten wie der in Hannover entwickelten mitwachsenden Herzklappe oder autologem Herzmuskelersatz aus Magengewebe nimmt auch die Implantation von technischen Implantaten wie Schrittmachter, Kunstherzen oder synthetische Herzklappen jährlich zu. Von dieser rasanten Enwicklung der Technologien profitieren die Patienten. Zugleich erfordern die innovativen - teilweise disruptiven - Untersuchungs- und Behandlungsverfahren für die Leistungserbringer und Kostenträger eine ökonomische Auseinandersetzung. Ingenieure, Mediziner und Naturwissenschaftler begegnen bei der Entwicklung neuer Materialien und Implantate kontinuierlich neuen Herausforderungen.

 

In diesem Seminar lernen Studenten der Ingenieurs- und Naturwissenschaften sowie Mediziner das gesamte Spektrum moderner technischer und biologischer herzchirurgischer Implantate kennen.

 

 

Referent: Dr. med. Tobias Schilling, MBA
Dauer: 2x 60 Minuten
Termin: Nach Vereinbarung.
Ort: Seminarraum 32, K5, Ebene 3
Teilnehmerzahl: Mindestens 8

Anmeldung