SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Ernährungsmedizin - Beratung

K O N T A K T

 

Jede der Ernährungsberaterinnen hat eine Ausbildung zur staatl. anerkannten Diätassistentin absolviert. In Weiterbildungslehrgängen ist die Qualifikation der Ernährungsberaterin / DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) erreicht worden. Eine mehrjährige Berufserfahrung kann jede der Kolleginnen nachweisen.

 

Telefon: 0511-532-9083

Fax: 0511-532-8892

E-Mail: ernaehrungsberatungmh-hannover.de

 

 » Formular Ärztliche Verordnung für die Ernährungsberatung

H E I M P A R E N T E R A L E   E R N Ä H R U N G

 

Bei bestimmten Krankheiten – etwa solche, die eine Nährstoffaufnahme über den Darm nicht mehr zulassen – ist eine parenterale Ernährung notwendig. Dabei wird Nahrung in Form von Infusionslösungen intravenös zugeführt. Normalerweise geschieht das im Krankenhaus, doch es ist auch zu Hause möglich. Mit dieser so genannten heimparenteralen Ernährung beschäftigt sich eine von der MHH herausgegebene Broschüre. Sie richtet sich an Betroffene und Angehörige sowie betreuende Ärzte und Pfleger. Erstellt hat sie das Ernährungsteam der MHH – Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie.

 

Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie
 
Zentrum für Innere Medizin
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Telefon +49 511 532-0
gastroenterologie@mh-hannover.de