SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Ziele des Zentrums

  • geschlechterspezifisches Vorgehen als Qualitätskriterium in der Medizin zu etablieren
  • in der Medizin eine Differenzierung nach Geschlecht den bisher etablierten Unterscheidungskriterien ‚gesund/krank’ und ‚jung/alt’ gleichwertig an die Seite zu stellen
  • ein Netzwerk für geschlechtersensible Lehre, Forschung, Krankenversorgung und Weiterbildung auszubauen bzw. zu begründen, wobei der Schwerpunkt zunächst im Bereich der Lehre liegen soll; in die Vernetzung sollen besonders auch wissenschaftliche Fachgesellschaften einbezogen werden
  • fächerübergreifend Informationen zu geschlechtersensibler Medizin, insbesondere über neue Literatur bekannt zu machen
  • die Terminologie der geschlechtersensiblen Medizin zu festigen.

Fernziele des Zentrums

  • möglichst alle Fächer in die Aktivitäten des Zentrums einzubeziehen
  • Kooperationen für Drittmittelanträge in der Forschung anzubahnen und zu unterstützen
  • das Zentrum materiell abzusichern
  • eine Professur für geschlechtersensible Medizin an der MHH in einem noch zu bestimmenden Fach einzurichten