SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Gebühren

Nutzungsgebühren

 

Die Einrichtungen stehen folgenden Gruppen in abgestufter Priorität und zu unterschiedlichen Gebühren zur Verfügung:

(1) Arbeitsgruppen der MHH und aus Forschungsverbünden (z.B. SFBs) mit Beteiligung der MHH - - - 30,- € / h


(2) Nutzer aus anderen akademischen (non-profit) Organisationen - - - 80,- € / h

(3) Nutzer aus kommerziellen Unternehmen - - - 180,- € / h

Für Nutzer der Gruppe 1 werden keine Gebühren für die wissenschaftliche Beratung und Hilfe bei der Durchführung von Sort-Experimenten erhoben. Die Entwicklung neuer Methoden kann in Kooperation mit der zentralen Einrichtung Zellsortierung erfolgen.

Gebühren werden für die reservierte Zeit bzw. für die tatsächliche Sortzeit incl. Setup-Zeit (bei Überschreitung der reservierten Zeit) erhoben. Die Sortierzeit wird bei durch den Nutzer zu verantworteten Verspätungen ab dem vereinbarten Sortiertermin berechnet.

Für Zellsortierungen der Sicherheitsstufe 2 wird der doppelte Stundensatz berechnet, da keine weitere Sortierung parallel stattfinden kann.

 

 

Gebühren für Verbrauchsmaterial

 

Alle Zellen müssen vor der Sortierung durch ein Nylonsieb filtriert werden (40µm für Sortierung über 70µm Nozzle, 50-70µm für Sortierung über 100µm Nozzle). Dafür sind die Nutzer verantwortlich (s. Materialvorbereitung). Die erforderlichen Materialien stehen optional auch im Sorter-Labor zur Verfügung:

Falcon Röhrchen mit 35µm Nylon-Sieb (Falcon 5ml Cell Strainer Cap # 352235)
    1,- € / Stück
 

Partec Zellsiebe "CellTrics" für 15 ml Tubes (50µm #04-0042-2317)
    1,- € / Stück