SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Rahmenbedingungen für gute Führung

  

zurück zur Übersicht

 

Folgende Aussagen machen deutlich, an welchen Rahmenbedingungen wir gemeinsam arbeiten müssen:
 

           Führung braucht Zeit

Im hektischen (Klinik-)Alltag geht häufig die Zeit für Führungsaufgaben und auch insbesondere die Interaktion und Kommunikation mit Mitarbeiter/innen verloren. Jede Führungskraft sollte hinreichend Zeit für Führung einplanen und sich Zeit für Führung nehmen (können). Um zeitliche Freiräume zu gewinnen, könnte z. B. die Delegation von Aufgaben und Verantwortung geprüft oder weiter gehende Analyse durchgeführt werden.
 

           Führung braucht einen sicheren Handlungsrahmen

Hierzu ist es erforderlich, das jede Führungskraft die Strukturen, Kompetenzen und Ziele des eigenen Führungsbereiches gemeinsam mit der übergeordneten Führungskraft klärt. Das Mitarbeiter/innen-Gespräch bietet hierzu die Möglichkeit.
 

           Führung geht auch in Teilzeit

Dies bedeutet, dass künftig jeder Wunsch auf Führung in Teilzeit wohlwollend geprüft wird und ggf. mit Unterstützung durch intelligente Arbeitszeitmodelle umgesetzt werden sollte. Bitte lassen Sie sich hier durch die Personalsachbearbeiter/innen beraten.
 

 

Uns ist bewusst, dass gerade die Veränderung der Rahmenbedingungen ein langfristiges Unterfangen ist, möchten jedoch alle ermuntern, diese aktiv einzufordern.
 
Zwecks Beratung wenden Sie sich gern an das Beratungsteam Führung .