SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Fraunhofer Institut

 

 

F R A U N H O F E R   I N S T I T U T

 

 

Herzlich Willkommen im Bereich FRAUNHOFER INSTITUT und CLINICAL RESEARCH CENTER unserer Klinik!

 


Hier finden Sie Angaben zu unseren Projekten!

  • K O N T A K T

     

     

     



     

    Ansprechpartner



     

    Univ.-Prof. Dr. med. Jens Hohlfeld

    Telefon

     

    0511 / 5350 8101

     

    Fax

     

    0511 / 5325 8250

     

  • Ü B E R S I C H T

     


    Die Klinik für Pneumologie widmet sich der Erforschung der Entstehungsmechanismen von Allergien und Atemwegserkrankungen sowie der Verbesserung ihrer Therapiemöglichkeiten zusammen mit dem nahegelegenen Fraunhofer Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM).

    In der Abteilung Klinische Atemwegsforschung des Fraunhofer ITEM führt ein Team von Lungenfachärzten und Allergologen, Krankenschwestern, Physikern, medizinisch-technischen Assistenten und biomedizinischen Dokumentaren kontrollierte klinische Studien mit gesunden Probanden und Patienten mit Atemwegserkrankungen durch. Durch das neu erbaute Clinical Research Center (CRC) auf dem Gelände des Fraunhofer-Instituts sind vermehrt klinische Prüfungen in frühen Phasen der Arzneimittelforschung möglich, bei denen Studienteilnehmer intensiv überwacht werden und sich über mehrere Tage im Zentrum aufhalten können. Ein Imaging-Center, eine Biobank und ein GCP-konformes Biomarker-Labor im CRC erlauben die Untersuchung und Entwicklung innovativer Entpunkte in klinischen Studien. Neben der Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit neuer Arzneimittel wird der Einfluss von inhalativen Schadstoffen in der Umwelt und am Arbeitsplatz auf die Atemwege erforscht. Es stehen sämtliche Methoden der modernen pneumologischen und allergologischen Funktionsdiagnostik zur Verfügung. Darüber hinaus sind spezielle inhalative Provokationsverfahren möglich, zum Beispiel Studien in einem Pollenprovokationsraum. Bronchoskopische Untersuchungen und die nicht-invasive Gewinnung von Untersuchungsmaterial aus der Lunge sind Schwerpunkte der Forschungsaktivitäten. Die klinische Forschung wird durch präklinisch-tätige Arbeitsgruppen zur Physiologie, Immunologie und Allergologie ergänzt, die die Pathophysiologie und Pathobiologie allergischer und entzündlicher Atemwegserkrankungen in tierexperimentellen Modellen in vivo und in vitro bearbeiten.