SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Fortbildung, Workshops, Kolloquien, wiss. Vorträge

Datum,
Beginn
 Referent(en), Thema,
 Ort
Veranstaltungsart

17.01.17 - 21.02.17
18:00 Uhr-20:30 Uhr

Teilnehmen können Menschen mit chronischen Erkrankungen, deren Angehörige und Freunde. Pro Kurs werden 10-18 Teilnehmende aufgenommen. Die Teilnehmenden treffen sich einmal in der Woche für ca. 2,5 Stunden (jeweils 18-20:30 Uhr). Insgesamt geht der Kurs über 6 Wochen.

 

Die Kursteilnahme ist kostenlos.


  Et cetera Gebäude, 2.OG, Karl-Wiechert-Allee 3

Selbstmanagementkurs "Gesund und aktiv leben"

18.01.17 - 22.02.17
15:00 Uhr-17:30 Uhr

Teilnehmen können Menschen mit chronischen Erkrankungen, deren Angehörige und Freunde. Pro Kurs werden 10-18 Teilnehmende aufgenommen. Die Teilnehmenden treffen sich einmal in der Woche für ca. 2,5 Stunden (jeweils 15-17:30 Uhr). Insgesamt geht der Kurs über 6 Wochen.

 

Die Kursteilnahme ist kostenlos.


  Et cetera Gebäude, 2.OG, Karl-Wiechert-Allee 3

Selbstmanagementkurs "Gesund und aktiv leben"

19.01.17 - 23.02.17
10:00 Uhr-12:30 Uhr

Teilnehmen können Menschen mit chronischen Erkrankungen, deren Angehörige und Freunde. Pro Kurs werden 10-18 Teilnehmende aufgenommen. Die Teilnehmenden treffen sich einmal in der Woche für ca. 2,5 Stunden (jeweils 10-12:30 Uhr). Insgesamt geht der Kurs über 6 Wochen.

 

Die Kursteilnahme ist kostenlos.


  Et cetera Gebäude, 2.OG, Karl-Wiechert-Allee 3

Selbstmanagementkurs "Gesund und aktiv leben"

03.03.17
15:00 Uhr-18:00 Uhr

Vorträge und Infos rund um Hörstörungen und moderne Hörsystemversorgung.


Hörzentrum Hannover
 Hörzentrum Hannover der MHH
Karl-Wiechert-Allee 3 (et cetera-Gebäude)
Hannover
 

Tag des Hörens - International Ear Care Day

08.03.17
17:00 Uhr

„Grand round interdisziplinär"

Frau Prof. Dr. med. C Trebst, Neurologie MHH


MHH, Hörsaal H
 Gebäude J1, Ebene H0
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
 

Neurologisch-Neurochirurgisches Mittwochskolloquium

10.03.17 - 11.03.17
09:30 Uhr

10.-11- März 2017

Freitag, 10. März 09:30

Samstag, 11. März 08:00 Uhr


  Hannover Congress Centrum

5. Hannover Herz Lungen Messe

15.03.17
17:00 Uhr-18:30 Uhr

Veranstaltungsreihe: Informationsplattform für Patienten der HNO-Klinikder Medizinischen Hochschule Hannover. Vortrag mit Fragen und Antworten.


  Hörsaal der MHH

Tinnitus - neue Therapien gegen Ohrgeräusche

15.03.17
18:00 Uhr

Differentialdiagnostik neurodegenerativer Erkrankungen mit SPECT und PET

Dr. rer.nat. Ralph Buchert, Berlin

 

 

 


MHH, Hörsaal M
 Gebäude J1, Ebene 01
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
 

Kolloquien der Klinik für Nuklearmedizin

16.03.17 - 19.03.17
09:00 Uhr-17:00 Uhr

Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte/-innen und Pflegepersonal auf Intensivstationen.

 

In unserem beruflichen Alltag werden wir immer wieder mit Situationen konfrontiert, in denen wir uns mit akuten Krisensituationen wie dem plötzlichen Tod oder einer akuten schweren oder chronischen Erkrankung unserer Patienten auseinandersetzen müssen.

 

Dies führt zu einer außerordentlichen psychischen Belastung sowohl bei den Eltern der betroffenen Kinder, als auch beim behandelnden Personal. Insbesondere durch die Arbeit des pädiatrischen Intensivnetzwerkes zeigt sich, welch hoher Bedarf an Unterstützung in diesen Situationen besteht. Durch den Mangel an Trauma-Psychologen oder weiteren beratenden Einrichtungen kann dieser aber nicht gedeckt werden.

 

Um Eltern und Familien schwer erkrankter, verletzter sowie verstorbener Kinder aber auch die behandelnden Teams  in dieser schweren Situation sowie über den Zeitraum des Klinikaufenthaltes hinaus professionell psychologisch und sozial begleiten und unterstützen zu können, haben wir uns zusammen mit dem Verein "Kleine Herzen" zur Aufgabe gemacht, ein Kriseninterventionsnetzwerk aufzubauen. Dabei soll sich im pädiatrischen Netzwerk PIN ein überregionales Netzwerk etablieren, dessen Basis professionell zum Krisenbegleiter  ausgebildete Ärzte und Pflegekräfte sind. 

 

Die bisherigen Kurse wurden außerordentlich gut angenommen; Das Projekt wurde mittlerweile mit mehreren Preisen ausgezeichnet und ein reichhaltiges Sponsoring Aufkommen sichert den Fortbestand des Projektes für die nächsten 2 Jahre.

Die Kursgebühren werden sämtlich über das PIN getragen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen pro Kurs begrenzt. Eine hochqualifizierter Ausbildung wird durch das Institut für Human Resources (IHR, Freiburg), das eng mit dem DRK zusammen arbeitet, gewährleistet. Lerninhalte des Kurses werden psychische Stress- und Belastungsfaktoren betroffener Eltern, Trauer- und Belastungsreaktionen sowie -störungen, gesundheitsförderliche Bewältigungsstrategien, Salutogenese und Resilienz, Gesprächsführung sowie Selbstschutz und Psychohygiene sein. 

 

Bitte  machen Sie für diesen Kurs auch Werbung beim Pflegepersonal Ihrer Klinik!

Eine formlose Anmeldung senden Sie bitte an Frau Meyer (Meyer.meikemh-hannover.de) oder an PINmh.hannover.de . Für Rückfragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.


  MHH Kinderklinik, Gebäude K10

Krisenbegleiter Grundkurs

29.03.17
16:00 Uhr-19:00 Uhr

Informations- und Fortbildungsveranstaltung des Auditory Valley mit dem Exzellenzcluster Hearing4all.


  Hörsaal der MHH

So sieht Hören aus: Aktuelle Fortschritte der Diagnostik von NIRS bis zum Hydrops-MRT

29.03.17
18:00 Uhr

  Altes Rathaus Hannover

42. Herzforum

29.03.17
18:00 Uhr

Achtung: Terminänderung: Vortrag Prof. Schäfers "Imaging of cardiovascular inflammation" vorverlegt auf den  29.03.2017 statt 05.04.2017 (Hörsaal N)

 

Univ.-Prof. Dr. med. Michael Schäfer, Münster

"Imaging of cardiovascular inflammation"

 

 

 


MHH, Hörsaal N
 Gebäude J1, Ebene 01
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
 

Kolloquien der Klinik für Nuklearmedizin

30.03.17

Vortrag von prof. Lenarz im LBZ Blinde Hannover.


  LBZ für Blinde Hannover

Hörfrühförderung

31.03.17 - 01.04.17

Interdisziplinäre Allergologie, Nahrungsmittelallergie, Endonasale Nebenhöhlenchirirgie, Akupunktur, Allergie und Psyche, Berufsallergosen, Umweltmedizin.


  

Aufbaukurs Allergologie in der HNO-Heilkunde

01.04.17
08:30 Uhr-15:15 Uhr


  MHH-Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Raum K11-S0-3242/3240

Hands-on Training der Ultraschalluntersuchung @ 11-13+6 SSW (Erst-Trimester Klinik)

04.04.17 - 07.04.17

20. Internationaler Operationskurs für Mittelohr- Schädelbasischirurgie, inkl. Mittelohr- und Innenohrimplantate mit praktischen Übungen. Internationale Fakultät in Kooperation mit LION (Live International Otolaryngology Network), DGSB (Deutsche Gesellschaft f. Schädelbasischirurgie), ESBS und EAONO.


  

Otology Update

03.05.17
18:00 Uhr

 

Quantitatives SPECT

Univ.-Prof. Dr. med. Christian la Fougère, Tubingen

 

 

 


MHH, Hörsaal M
 Gebäude J1, Ebene 01
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
 

Kolloquien der Klinik für Nuklearmedizin

12.05.17 - 13.05.17

Fortbildung für Hals-Nasen-Ohrenärzte.


MHH, Seminarraum 20 Augenheilkunde
 Augenklinik
Gebäude K2, Ebene H0
Carl-Neuberg-Straße 1 30625 Hannover
 

Grundkurs Ultraschalldiagnostik im Kopf-Hals-Bereich

23.09.17
08:30 Uhr-15:15 Uhr


  : MHH-Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Raum K11-S0-3242/3240

Hands-on Training der Ultraschalluntersuchung @ 20-22 SSW

18.10.17
18:00 Uhr

  Altes Rathaus Hannover

43. Herzforum

25.10.17

Informations- und Fortbildungsveranstaltung des Auditory Valley mit dem Exzellenzcluster Hearing4all.


  Hörsaal der MHH

Es liegt in den Genen: Syndromale Schwerhörigkeit - Symptome, Diagnostik, Therapie

02.12.17
09:00 Uhr

  Altes Rathaus Hannover

MHHas Rhythm, 5. Rhythmologische Fortbildungsveranstaltung


Blutkonserven sind an der MHH häufig knapp. Warum?

MHH-Blutspende

Die Medizinische Hochschule Hannover hat sich zur größten Transplantationsklinik in Deutschland entw...

[mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Selbstmanagementkurs "Gesund und aktiv leben"
17.01.17 - 21.02.17
18:00 Uhr-20:30 Uhr

Selbstmanagementkurs "Gesund und aktiv leben"
18.01.17 - 22.02.17
15:00 Uhr-17:30 Uhr

Selbstmanagementkurs "Gesund und aktiv leben"
19.01.17 - 23.02.17
10:00 Uhr-12:30 Uhr