SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Fachtagung ePrüfungen

Das Niedersächsische Netzwerk für eAssessment und ePrüfungen N2E2 veranstaltete am 22.11.2011 die Fachtagung ePrüfungen in der Medizinischen Hochschule Hannover.

Elektronische Prüfungen, ob als begleitendes eAssessment oder benotete Leistungsnachweise, sind mittlerweile ein etablierter Bestandteil in weiten Teilen der hochschulischen Ausbildung.  Dennoch besteht in vielen Bereichen rund um die Durchführung von ePrüfungen ein erhebliches Ausbau- und Verbesserungspotential.

So beschreibt z.B. das Phänomen „assessment drives learning“ den Umstand, dass Studierende nur das lernen, was auch im Rahmen von Prüfungen wieder abgefragt wird. Prüfungen sind damit eine wesentliche Stellschraube auch zur Verbesserung der Qualität der Lehre, weil durch sie nicht nur ein Lernprozess beurteilt wird, sondern Prüfungsinhalte und -arten den Lernprozess selbst wesentlich beeinflussen. Die elektronische Unterstützung von Prüfungen bietet vielfältige Möglichkeiten, diesem Phänomen zu begegnen.

Poster zur Fachtagung

Das Niedersächsische Netzwerk für eAssessment und ePrüfungen N2E2 veranstaltete die Fachtagung ePrüfungen, um Beispiele aufzuzeigen und zur Diskussion zu stellen, die zeigen, in welcher Weise eAssessment die Qualität der hochschulischen Lehre verbessern und zur Unterstützung von Studium und Lehre beitragen kann.

 

Fokussiert wurden die Bereiche Qualität (von Prüfungsfragen und Itemformen), didaktische Herausforderungen der elektronischen Umsetzung, Organisation und Prozesse von ePrüfungen. Eingeladen waren Fachleute aus Hochschulen und Universitäten sowie interessierte Lehrende.

 

Download: Poster zur Fachtagung (PDF)