SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

EndoHealthCare - Qualitative Untersuchungen zur Lebensqualität und Versorgung von Frauen mit Endometriose.

Integrative Rehabilitationsforschung   |   Projekte   |   Publikationen

Projektbeschreibung

 

Im November 2013 hat ein neues Projekt zur Endometriose mit dem Titel "EndoHealthCare" begonnen. Es handelt sich um eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Studie (Förderkennzeichen 01GY1316, Laufzeit November 2013 bis Oktober 2015).

 

Studienziel ist die differenzierte und umfassende Erhebung exemplarischer Krankheitsverläufe zur Identifikation typischer Leistungsinanspruchnahmemuster und möglicher Probleme oder Defizite in der medizinischen Versorgung bei Frauen mit Endometriose. Die Ergebnisse sollen einen umfassenden Überblick über die Versorgungswege von Frauen im deutschen Gesundheitssystem geben und damit die Komplexität der Versorgung im Verlauf der Erkrankung aus Perspektive der Patientinnen wiedergeben.

 

Im Rahmen der qualitativen Studie werden Frauen mit Endometriose zu ihren Erfahrungen in der medizinischen Versorgung ihrer Erkrankung interviewt. Diese Einzelinterviews werden digital aufgezeichnet, transkribiert und anschließend ausgewertet. Den Anforderungen des Datenschutzes wird natürlich entsprochen.

 

Die Ergebnisse dieser Studie dienen als Grundlage für eine umfassende epidemiologische Studie zur Versorgungssituation, die im Anschluss an die geplante Studie konzipiert werden soll.

 

Weitere Informationen unter folgendem Link:

http://kongress.mh-hannover.de/endometriose/6377.html