SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Symposium "Privates Kapital und staatliche Steuerung im Gesundheitswesen"

Programm als pdf herunterladen

10:00-10:30 Begrüßung

Begrüßung

10:00-10:30 Uhr

Dr. Andreas Tecklenburg, Vizepräsident der MHH

Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Schwartz, Direktor des Instituts für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, MHH

Prof. Dr. Ulla Walter, Leiterin des Stiftungslehrstuhls Prävention und Rehabilitation in der System- und Versorgungsforschung, MHH

nach oben

10:30-12:10 Übersichten aus staatlicher Perspektive

Übersichten aus staatlicher Perspektive

Moderation:

Prof. Dr. Dr. Uwe Koch,
Dekan des Universitätsklinikumgs Hamburg-Eppendorf

10:30-11:00 Uhr

Privates Kapital und staatliche Regulierung in einem innovativen Gesundheitsmarkt

Dr. Bernhard Bührlen, Leiter Geschäftsfeld Innovationen im Gesundheitssystem, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe

Diskutant: Prof. Dr. Matthias Schönermark, Schwerpunktprofessur für Medizinmanagement, Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, MHH

11:00-11:20 Uhr

Anmerkungen zu normativ-rechtlichen und politischen Eckpunkten aus Sicht des Bundes

Franz Knieps, Leiter der Abteilung Gesundheitsversorgung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung im Bundesministerium für Gesundheit

11:20-11.50 Uhr

Expansive Gesundheitswirtschaft aus Sicht eines Bundeslandes

Prof. Dr. Stefan Winter, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW

Diskutant: Dr. Frank-Thomas Hett, Ministerialrat, Hochschulreferat Medizin, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

11:50-12:10 Uhr

Betrachtung aus europäisch-internationaler Sicht

Prof. Dr. Reinhard Busse, Dekan der Fakultät Wirtschaft und Management, Leiter des Fachgebiets Management im Gesundheitswesen, Technische Universität Berlin

nach oben

12:10-13:20 Mittagspause

   

12:10-13:20

Mittagspause                                                                                                                 

nach oben

13:20-14:00 Perspektiven der Krankenkassen

Perspektiven der Krankenkassen

Moderation:

Prof. Dr. Dr. Peter C. Scriba,
Stellvertretender Vorsitzender a. D. des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärtzekammer

13:20-13:40 Uhr

Gesetzliche Krankenkassen zwischen staatlicher Bindung und sozialem Unternehmensauftrag

Dr. Johannes Vöcking, Vorstandsvorsitzender der Barmer Ersatzkasse

13:40-14:00 Uhr

Zur Zukunft der privaten Krankenversicherung in einem hoch regulierten Markt

Dr. Volker Leienbach, Verbandsdirektor und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Verbands der Privaten Krankenversicherungen e.V.

nach oben

14:00-14:40 Perspektiven des Krankenhaussektors

Perspektiven des Krankenhaussektors

Moderation:

Dr. Andreas Tecklenburg,
Vizepräsident der MHH

14:00-14:20 Uhr

Der privat finanzierte Krankenhaussektor zwischen Expansion und Regulation

Anmerkungen aus internationaler Sicht

Dr. Axel Paeger, Vorstandsvorsitzender der AMEOS Spitalgesellschaft, Zürich

14:20-14:40 Uhr

Anmerkungen aus nationaler Sicht

Prof. Dr. Dr. Peter C. Scriba, Stellvertretender Vorsitzender a. D. des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärtzekammer

nach oben

14:40-15:10 Kaffeepause

        

14:40-15:10

Kaffeepause                                                                                             

nach oben

15:10-16:20 Perspektiven für industrielle Innovationen und adäquate staatliche Regulationen

Perspektiven für industrielle Innovationen und adäquate staatliche Regulationen

Moderation:

Prof. Dr. Matthias Schönermark,
Schwerpunktprofessur für Medizinmanagement, Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, MHH

15:10-15:30 Uhr

Was ist angemessene Regulation für eine innovative Industrie?

Betrachtungen aus Sicht der Medical-Device-Industrie

Dr. Hans Haindl, Sachverständiger für Medizintechnik, Medical Device Consultant

15:30-16:00 Uhr

Betrachtungen aus Sicht der pharmazeutischen Industrie

Dr. Norbert Gerbsch, Geschäftsfeldleiter Biotechnologie, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Diskutant: Dr. Christian P. Altschuh, Manager Health Politics, MSD Scharp & Dohme GmbH

16:00-16:20 Uhr

Welche Anforderungen stellt der Gemeinsame Bundesausschuss an die Bewertung von Innovationen?

Dr. Rainer Hess, Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses

nach oben

16:20-17:00 Ethische Anmerkungen zu Verteilungsproblemen und Schlussanmerkungen

Ethische Anmerkungen zu Verteilungsproblemen und Schlussanmerkungen

Moderation:

Prof. Dr. Volker E. Amelung, Schwerpunktprofessur für internationale Gesundheitssystemforschung, Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, MHH

16:20-16:40 Uhr

Umgang mit knappen Ressourcen - Daten und Fragen aus medizinethischer Sicht

Prof. Dr. Stella Reiter-Theil, Direktorin des Instituts für Angewandte Ethik und Medizintechnik (IAEME), Universität Basel

16:40-17:00 Uhr

Schlussanmerkungen und Dank

Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Schwartz, Direktor des Instituts für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, MHH

nach oben