SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Entlassungsmanagement

  • Wir informieren, beraten, vermitteln, organisieren, unterstützen und begleiten Sie...

     

     

    Es ist unsere Aufgabe, Sie in Ihrer Eigenverantwortung zu unterstützen, mit Ihnen die nachstationäre Weiterversorgung zu organisieren, und Sie zu beraten. Ihre Selbstständigkeit soll erhalten und gefördert werden.

     
    Unser Ziel ist es, Ihnen eine umfassende Unterstützung in der ambulanten und stationären Versorgung zu ermöglichen. Dazu haben wir ein Netzwerk entwickelt, das Ihre persönliche Situation nach dem Klinikaufenthalt frühzeitig einschätzt, Hilfen zeitnah zur Verfügung stellt, Sie und Ihre Angehörigen auf die Entlassungssituation vorbereitet und Informationen an die weiter unterstützenden Personen wie z.B. eine ambulante Pflegeeinrichtung oder den Hausarzt weitergibt.

     
    Angelehnt an den "Expertenstandard Entlassungsmanagement" haben wir Strukturen geschaffen, die zu Ihrer Zufriedenheit beitragen sollen, den Anforderungen des Gesundheitswesens gerecht werden, und Qualität sicherstellen.

     

    Bereits bei Einschalten des Entlassungsmanagements beginnt die systematische Planung Ihrer Entlassung. Wir ermitteln mit Ihnen gemeinsam Ihren individuellen Unterstützungsbedarf für eine Versorgung zu Hause. Während des Klinikaufenthaltes beraten wir Sie und Ihre Angehörigen. Die von uns vermittelten Partner leiten Sie in der Klinik und zu Hause an. Mit Ihrem Einverständnis werden die nachversorgenden Partner und Personen Kenntnis über Ihre derzeitige Situation erhalten. Dabei werden selbstverständlich nur behandlungsrelevante Daten weitergeleitet.

     

    Auch nach Ihrer Entlassung können Sie uns ansprechen. Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir streben nach der Entlassung eine Rückmeldung der beteiligten Partner und Personen an. Wir möchten uns vergewissern, ob die eingeleiteten Maßnahmen umgesetzt wurden und diese gegeben falls angepasst werden müssen.

     

     

     

    W2 D (D Haus) 5. Etage, Raum 1020 / 1030 / 1040 / 1050

     

     

     

  • Marko Riemer

    Gruppenleitung Entlassungsmanagement

     

    Medizinische Hochschule Hannover

    Entlassungsmanagement OE 1131

    Carl-Neuberg-Str. 1

    30625 Hannover

    Fon: 0511-532-2338 / 5693

    Fax: 0511-532-8338

    E-Mail: EntlassungsmanagementMH-Hannover.de

Entlassungsmangement

Kontakt Herr Marko Riemer

Fon 017615328001

Fax 0511-5328338

E-mail riemer.markomh-hannover.de

 

Kontakt Frau Anja Dörges

Fon 017615325877

Fax  0511 532 8338

E-mail doerges.anjamh-hannover.de

Kontakt Frau Claudia Schlese

Fon 017615325876

Fax 0511-5328338

E-mail schlese.claudiamh-hannover.de

 

Kontakt Frau Kerstin Nietsch

Fon 017615328009

Fax 05115328338

E-mail nietsch.kerstinmh-hannover.de

Kontakt Frau Sandra Wolther (zurzeit nicht im Haus)

Vertretung: Frau Jutta Nordmann

Fon 017615325121

Fax 0511-5328338

E-mail nordmann.juttamh-hannover.de

Kontakt Frau Ute Albrecht

Fon 017615329764

Fax 0511-5322338

E-mail albrecht.utemh-hannover.de

Kontakt Frau Marion Leister

Fon 017615329762

Fax 05115328338

E-mail leister.marionmh-hannover.de