SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Was wir Ihnen in der Schule für OTA und ATA bieten

 

Erasmus +

Über das Erasmus + Programm ist es unseren Auszubildenden möglich, einen Praxisteil ihrer Ausbildung im europäischen Ausland zu absolvieren. So können sie z.B. in Operations- und Anästhesiebereichen in der Schweiz, Skandinavien, aber auch im Mittelmeerraum Erfahrungen sammeln.

PA-Konzept

In der Ausbildung bekommen die Auszubildenden Fachexpert/innen aus der Praxis an die Seite gestellt. Diese Praxisanleiter/innen bleiben über 3 Jahre die Ansprechpartner. Regelmäßige Gespräche, Übungen, Analysen und Anleitungen sind Teil dieses Programms. Unterstützt werden die PA´s durch Mentor/innen in den Fachbereichen.

Externe Seminare

Unterwegs sein und lernen: Wir bieten verschiedene Seminare und Exkursionen für unsere Auszubilden-den an, z.b. "Sterben und Tod - Erfahrungen und Grenzbereiche", "Prüfungsvorbereitung"

Lernen in der Cloud

Lernen ist bei uns nicht auf die Klassenräume beschränkt. Die Schüler/innen finden die Unterrichtsmaterialien in unserem System OP2go, können dort zusammen arbeiten und ihr Wissen austauschen. Dies können sie von überall auf der Welt tun - oder einfach direkt im OP-Saal oder in der Einleitung. Unsere Schule hat bundesweit als einzige ein solches System im Gesundheitswesen.

Unterkunft

Während der Ausbildung ist das ortsnahe Wohnen auf dem Gelände möglich.