SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Dokumentation des Ina-Pichlmayr-Mentorings

Das BMBF geförderte Forschungsprojekt „Aufwind mit Mentoring“ unter der Leitung von Dagmar Höppel untersucht die Effekte von Mentoring-Programmen in der Wissenschaft. Es schließt damit eine große Lücke in der Mentoring-Forschung. Dazu wurden neun Mentoring-Programme, darunter das Ina-Pichlmayr-Mentoring, als eine Maßnahme zur Karriereförderung von Frauen in der Wissenschaft analysiert.

Das Buch ist nun erhältlich! Alle Infos unter: http://www.aufwind-mit-mentoring.de/

Das Poster "Zielerreichung individualisieren und vergleichen" wurde auf dem 10-jährigen Jubiläum des Forum Mentoring e.V. (Bundesverband Mentoring in der Wissenschaft) unter dem Themenschwerpunkt "Effekte von Mentoring" präsentiert.

Quantitative Studie zur Wirksamkeit von Ina-Pichlmayr-Mentoring und Ellen-Schmidt-Programm in der Zeitschrift Personal- und Organisationsentwicklung erschienen:

Am 14. / 15. Juni 2012 stellte die Gleichstellungsbeauftragte das Ina-Pichlmayr-Mentoring auf der Abschlussveranstaltung des „Aufwind mit Mentoring“-Projekts einem großen Publikum vor (vgl. auch das zusammenfassende Poster).