SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Deutschlandstipendium

 

Was ist das Deutschlandstipendium?

 

Mit dem Deutschlandstipendium hat die Bundesregierung erstmals ein bundesweit gültiges Stipendienprogramm auf den Weg gebracht, das private Mittelgeber in die Spitzenförderung an deutschen Hochschulen einbezieht. Begabte Studierende werden mit je 300 Euro im Monat unterstützt.  Die Stipendien werden von privaten Mittelgebern und dem Bund gemeinsam finanziert. 150 Euro zahlen private Förderer, 150 Euro steuert der Bund bei. Den Hochschulen obliegt damit die Einwerbung von Fördermitteln, die Organisation der Auswahl der StipendiatInnen und die Vergabe der Stipendien.

Mit der Förderung von 300€ im Monat werden besonders begabte, leistungsfähige und engagierte Studierende der MHH unterstützt. Neben guten Studienleistungen und dem persönlichen Engagement wurden auch gesellschaftliches Engagement, die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, oder auch besondere persönliche Umstände berücksichtigt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: www.deutschlandstipendium.de

Bewerbungszeitraum: Der nächste Bewerbungszeitraum startet im Sommer 2019.

Das MHH-Deutschlandstípendium 2018/2019

Zum achten Mal wurden die MHH-Deutschlandstipendien vergeben. Im Februar 2019 wurden die von einer Auswahlkommission ausgewählten Stipendiatinnen und Stipendiaten zur feierlichen Urkundenübergabe eingeladen. In diesem Jahr konnten 26 Stipendien an engagierte und herausragende Studierende vergeben werden. Danke an alle Förderer, die natürlich auch eine Urkunde erhielten.

20 Stipendien im Studienjahr 2017/2018

Vielen Dank an unsere Förderer im Studienjahr 2017/2018. Mit ihrer Unterstüzung konnten 20 Stipendien an unsere Studierenden der Studiengänge Medizin, Zahnmedizin, Biochemie, Biomedizin und Public Health vergeben werden:

 

Förderstiftung MHHplus, Prof. Ingo Just, Kaufmännische Krankenkasse Hannover (KKH), Prof. Ulrike Köhl, Prof. Michael P. Manns, MHH-Alumni e.V., Prof. Reinhard & Dr. Rosemarie Pabst, Wilhelm Zeller