StartseiteSitemapImpressumdeutschenglish
MHH Logo

Christoph Life Fortbildung

  •  

    Am 27. und 28. Mai konnten Notärzte und Rettungsassistenten aus nahezu allen "orangenen" Hubschrauberstationen Ihre Fähigkeiten im Bereich der Luftrettung im Simulationstraining mit unserem Hubschraubersimulator Christoph Life auf die Probe stellen.

    Insgesamt waren es 14 Notärzte und Rettungsassistenten, die den zweitägigen Kurs mit verschiedensten Szenarien aus der Luftrettung absolviert haben.

     

    Die Veranstaltung wurde von uns in Kooperation mit der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin,  Johanniter-Unfall-Hilfe und dem Bundesamt für Bevölkerungs- und Katastrophenschutz (BBK) in der SAN-Arena durchgeführt.

     


    Eine Integration des Simulationskurses in die Ausbildung von (Luftrettungs)Fachkräften ist wünschenswert. Längerfristiges Ziel ist das regelmäßige Simulatortraining - flächendeckend.

     

    Mehr Informationen unter www.christoph-life.de

  • "Das regelmäßige Training trägt entscheidend zur Qualitätssicherung, -steigerung und damit zur Patientensicherheit bei."

    (PD Dr. Christian Zeckey, ärztlicher Leiter Christoph 4)

     

     

Wir freuen uns über das großartige Gelingen der Fortbildung und möchten uns dafür bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit bedanken: Bei den teilnehmenden Stationen, der Johanniter-Unfall-Hilfe, der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin und insbesondere beim Bundesamt für Bevölkerungs- und Katastrophenschutz (BBK)!

Alle Fotos auf dieser Seite wurden während des Seminares von Volker Hubrich aufgenommen.

 

 

[zur Übersicht "Veranstaltungen"]