SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

FAQs Bereich Open-Access-Publizieren

  • Für die Veröffentlichung meines Aufsatzes Open Access soll ich eine Publikationsgebühr APC (Author Publication Charge) bezahlen. Wer übernimmt die Kosten?

     

     

    In 2018 stellt die MHH ihren Autorinnen und Autoren einen zentralen Publikationsfonds für Publikationen in reinen Open-Access-Journals (Goldener Weg) bereit. Bei einer Gesamtsumme von max. 2000,00 EURO brutto wird der Betrag vollständig aus dem Fonds übernommen.

     

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Neben den Publikationskosten (page charges, colour figures etc.) bietet der Verlag eine zusätzliche Open Access Möglichkeit an (z.B. Open Choice, Open Option etc.). Erhalte ich dafür Finanzmittel aus einem zentralen Publikationsfonds der Hochschule?

     

    Zusätzliche Open-Access-Kosten in Lizenzjournals (Hybrider Weg) werden grundsätzlich nicht aus dem zentralen MHH-Publikationsfonds gefördert. Für den Zugriff auf die Volltexte dieser Zeitschriften wurden schon MHH-Mittel über die Hochschulbibliothek an die Verlage gezahlt (Subskription). 

  • Wie kann ich mögliche Open-Access-Journals für meinen Aufsatz finden?

     

    Qualitätsgeprüfte genuine Open-Access-Journals sind im Directory of Open Access Journals (DOAJ) verzeichnet.

    Das DOAJ weist z.B. nach, welches Peer-Review-Verfahren das Open-Access-Journal anwendet, ob submission costs fällig sind und welche Publikationskosten zu erwarten sind.

     

    Konkrete Fragestellungen bei der Zeitschriftenauswahl  bietet die Checkliste von Think.Check.Submit. 

  • Worauf sollte ich beim Autorenvertrag mit dem Verlag achten, wenn ich Open Access publizieren möchte?

     

    Die Open-Access-Policy der MHH empfiehlt den Autorinnen und Autoren der MHH, bei der Publikation ihrer Forschungsergebnisse keine ausschließlichen Nutzungsrechte an den Verlag abzugeben. Ein einfaches Nutzungsrecht für die Open-Access-Veröffentlichung der Publikation sollte dauerhaft bei den Autorinnen und Autoren verbleiben.

    Dazu prüfen Sie bitte Ihren Autorenvertrag jeweils genau und verhandeln evtl. ein Addendum  bzw. eine Änderung des Copyrights. 

    Bei SHERPA/RoMEO finden Sie Copyright Policies der meisten Verlage. 

     

    Die Creative Commons geben Auskunft und Hilfestellung bei der Rechteverwaltung von Open-Access-Dokumenten.

  • Wo finde ich grundlegende und weiterführende Informationen zum Thema Open Access?

     

    Ausführliche und praxisnahe Informationen in deutscher Sprache sind u.a. bei open-access.net zu finden.  

    Mehr zum Thema Open Access an der MHH erfahren Sie hier.