SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Abteilung Bauplanung

OE 4030

Friedo Hildebrand

Dipl.-Ing. Architekt

Abteilungsleitung

 

Tel.: +49 511 532 46 20

e-mail: Hildebrand.Friedomh-hannover.de

Dagmar Henriette Kegeler

Sekretariat

 

 
Tel.: +49 511 532 91 50

Fax: +49 511 532 39 75

e-mail: Kegeler.Dagmarmh-hannover.de

 

Abteilung Bauplanung

 

Die Abteilung Bauplanung befasst sich schwerpunktmäßig mit der Umsetzung landes- und bundesfinanzierter Bauvorhaben. Sie berät den Nutzer beim Raumbedarf und besorgt über die förmliche „Bauanmeldung“ die Voraussetzungen für die Mittelbeantragung beim Baureferat des MWK. In der Phase der Planung und Ausführung schließt die Abteilung Bauplanung die Schnittstelle der MHH zum Staatlichen Baumanagement Niedersachsen, welches das Land als Bauherr vertritt. 

 

Kernaufgaben:

  • Große und Kleine Neu-, Um- und Erweiterungsbauten des Landes

    GNUE-Bauten sind bauliche Maßnahmen mit Gesamtkosten über 2.000.000 EUR und

    KNUE-Bauten sind bauliche Maßnahmen mit Kosten von 10.000 EUR bis 2.000.000 EUR zzgl. Baunebenkosten,
    durch die im Wesentlichen neue Gebäude und Anlagen geschaffen oder bestehende Liegenschaften in ihrer baulichen Substanz wesentlich verändert werden.

    - Aufstellen von Bauanmeldungen gemäß den Richtlinien für den Landesbau, Beraten des Vorstands und des Nutzers zum Raumbedarf, Erstellen von Raumbedarfsplänen, baulichen Machbarkeitsstudien und Programmkostenermittlungen, Abstimmung mit den zuständigen Landesdienststellen (MWK, LFN und SBN),

    - Ansprechpartner für das Staatliche Baumanagement Hannover bei der Planung, Durchführung und Steuerung von Kleinen und Großen Neu-, Um- und Erweiterungsbauten des Landes,

    - Herstellung des Benehmens bzw. der Mitbestimmung laut Personalvertretungsgesetz

  • Bauunterhaltung


    Die Bauunterhaltung umfasst alle konsumtiven Maßnahmen, die dem Erhalt der Bausubstanz und damit dem Erhalt der Nutzungsfähigkeit eines Gebäudes dienen.

    - Feststellen der notwendigen Bauunterhaltungsarbeiten in Abstimmung mit dem Geschäftsbereich III Technik/Gebäude und dem Staatlichen Baumanagement Hannover

    - Durchführen der Bauroutinebesprechungen

    - Ansprechpartner für das Staatliche Baumanagement Hannover bei der Planung, Durchführung und Steuerung von komplexen Bauunterhaltungsmaßnahmen[1],

    - Steuerung und Controlling der Bauunterhaltungsmittel der MHH


  • Aufbau und Unterhaltung eines Bauzeichnerbüros


  • Aufbau und Pflege des zentralen Bau- und Gebäudebestandsarchivs der MHH

 


[1] Die Durchführung von Bauunterhaltungsarbeiten einfacher Art ist grundsätzlich dem Geschäftsbereich III Technik/Gebäude überlassen. Arbeiten, die ingenieurtechnische Fachkenntnisse erfordern oder baurechtliche Belange berühren, werden grundsätzlich in der Stabsstelle Planen und Bauen bzw. durch das SBH bearbeitet.