Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

2010

 

Tagung am 3./4. September 2010: Medizin und Geschlecht - Perspektiven für Lehre, Praxis und Forschung

 

MHH-Präsident Professor Bitter-Suermann wertete die geschlechtersensible Medizin in seiner Begrüßung als neues Standbein der Gleichstellungsarbeit. Die niedersächsische Wissenschaftsministerin Professorin Johanna Wanka bezeichnete die Aktivitäten der MHH in ihrem Grußwort als „best practice Modell" und die Medizinische Hochschule als Schrittmacherin im Bereich geschlechtersensibler Medizin. 14 wissenschaftliche Vorträge boten an zwei Tagen einen Einblick in die inhaltliche Vielfalt der medizinischen Geschlechterforschung an der MHH, an anderen Standorten in Deutschland und auch in den Niederlanden. Die Tagung bildete auch den vorläufigen Abschluss des Projekts zur Implementierung geschlechterspezifischer Lernziele in das Curriculum des Modellstudiengangs HannibaL.

 

Tagungsflyer

 

Familienmesse am 15. September 2010

 

Am 15. September 2010 fand an der MHH erstmalig eine Familienmesse statt. Von 13:00 bis 18:00 Uhr erhielten die Interessierten Informationen über die familienfreundlichen Angebote der MHH (Kindertagesstätte, Notfallkinderbetreuung, Angebote der Ferienbetreuung etc.). An Informationsständen präsentierten sich zudem Anbieter von familienbezogenen Freizeit-, Bildungs- und Beratungsangeboten aus Hannover. Für Kinder gab es zum einen verschiedenen Sport- und Spielmöglichkeiten und zum anderen einen Auftritt eines Zauberers.