SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Analysenspektrum Toxikologie

Die aufgelisteten toxikologischen Analysen werden rund um die Uhr angeboten; ein Kontakt kann hergestellt werden über den wissenschaftlichen Assistenten, Pieper 74-2665, oder über das Bereitschaftslabor, Tel. 0511/532-2525.

Analysen, welche nur während der Routine-Arbeitszeit durchgeführt werden können, sind gekennzeichnet (1).

 

Suchtests

Immunoassays

Urin (qualitativ)

6-Acetylmorphin (Heroin-Metabolit)

Amphetamine (u.a. Ecstasy)

Barbiturate

Benzodiazepine

Buprenorphin

Cocainmetabolit

LSD (1)

Methadon-Metabolit (EDDP)

Morphinderivate

Phencyclidin

Propoxyphen

THC-Metabolite

 

Serum (qualitativ)

Barbiturate

Benzodiazepine

Trizyklische Antidepressiva

 

Farbtests

Urin (qualitativ)

Basische Substanzen

Chlorierte Kohlenwasserstoffe, z.B. Chloralhydrat

Paraquat

Phenothiazine

 

Dünnschicht-Chromatographie (Urin, qualitativ) (1)

Benzodiazepine

Phenothiazine

THC-Metabolite

 

Chromatographische Verfahren

Gaschromatographie: GC/NPD (Serum, quantitativ)

Clozapin (1)

Ketamin (1)

Methohexital

Metoprolol (1)

Opipramol (1)

Pentobarbital

Promethazin (1)

Thiopental

Zolpidem (1)

Zopiclon (1)

 

Gaschromatographie: GC/ECD (Serum, quantitativ)

Bromazepam

Clobazepam

Clonazepam

Diazepam

Flunitrazepam

Flurazepam

Ketazepam

Lorazepam

Lormetazepam

Midazolam

Nitrazepam

Nordiazepam

Oxazepam

Temazepam

Tetrazepam/-metabolit

 

Gaschromatographie: GC/FID (Serum, quantitativ) (1)

Aceton

Ethylenglykol

Diethylenglykol

iso-Propanol

Methanol

Propanol (s. iso-Propanol)

 

Gaschromatographie/Massenspektrometrie (GC/MS) (Urin, Serum, qualitativ)

"general unknown"-Analyse mit Nachweis einer Vielzahl von Pharmaka bzw. Metaboliten, ggf. semi-quantitative Abschätzung

 

HPLC (1) (Serum, quantitativ)

Amitriptylin

Chlorprothixen

Clomipramin

Desipramin

Doxepin

Imipramin

Nordoxepin

Nortriptylin

Trimipramin

 

Sonstige Bestimmungen

Dyshämoglobine (Blut, quantitativ)

CO-Hämoglobin

Methämoglobin

 

Verschiedenes

Acetaminophen (s. Paracetamol)

Amanitin (alpha, gamma) (Serum, Urin, quantitativ)

Blausäure (s. Cyanid)

Blutalkohol (s. Ethanol)

Cyanid (Blut, Magensaft, qualitativ)

Ethanol (Serum, quantitativ)

Knollenblätterpilz (s. Amanitin)

Paracetamol (Serum, quantitativ) (Nomogramm zum Download (pdf))

Salicylat (Serum, quantitativ) (Nomogramm zum Download (pdf))

 

sonstige Substanzen auf Anfrage

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie über den/die diensthabende(n) wissenschaftliche(n) Assistenten/in (Pieper 74-2665).


PFLEGE-STELLENTICKER

Werden Sie Teil des Pflege-Teams der MHH. Mehr Infos in unserem Stellenticker. Wir freuen uns auf ...

[mehr]