SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Arbeitskreis Prävention und Rehabilitation

 

Informationsplattform

des Arbeitskreises Prävention und Rehabilitation der MHH

 

Zielsetzung

Prävention und Rehabilitation gewinnen in der gesundheitlichen Versorgung eine zunehmende epidemiologische und gesundheitsökonomische Relevanz.

Der Arbeitskreis Prävention und Rehabilitation hat das Ziel den Austausch über Forschungsschwerpunkte/ -projekte innerhalb und MHH-übergreifend zu fördern.

An dieser Stelle entsteht ein Internetangebot mit Informationen über Projekte im Bereich der Prävention und Rehabilitation an der MHH. Ziel ist es, Aktivitäten zu bündeln und neue anwendungsbezogene Projekte in der MHH zu initiieren. Es besteht die Möglichkeit, sich über aktuelle Forschungsausschreibungen zu informieren und Kontakte zu Kooperationspartnern zu finden.

Die Forschungsschwerpunkte im Bereich der „Präventiven Forschung“ umfassen verschiedene Bereiche. Der Bereich „Rehabilitative Forschung“ umfasst sowohl system- als auch klinische Aspekte.

Veranstalter des im Februar 2005 gegründeten Arbeitskreises sind Prof. Christoph Gutenbrunner (Koordinierungsstelle für angewandte Rehabilitationsforschung, Klinik für Rehabilitationsmedizin, Institut für Balneologie und Medizinische Klimatologie) und Frau Prof. Walter (Stiftungslehrstuhl Prävention und Rehabilitation in der System- und Versorgungsforschung, Abteilung Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung).

 

 

 

 

 

                         

Pr sentation Brandes 13.12.06.pdf

Präsentation Frau Iris Brandes: "Gesundheitsökonomische Fragestellungen in Prävention und Rehabilitation" (13.12.06)

172 KB

AK Praevention fit fuer pisa Liersch 16.10.07.pdf

Präsentation Herr Sebastian Liersch: "Täglicher Schulsport in der Grundschule - Das Projekt "fit für pisa" (16.10.07)

329 KB