SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Chipkarte

Die Bedienung des Telefons, Safes und Fernsehers er folgt über eine Chipkarte, die Sie entweder an den ausgewiesenen Automaten erhalten oder über die Service-Stelle (gebührenfreie Telefonnummer 2000) bestellen können.

 

Mit dieser Karte können Sie auch unsere Internetterminals in der Eingangshalle (K6 & K20) und das Telefaxgerät (K6) benutzen.
Einen DSL 1000 oder einen DSL 6000 Internet-Anschluss-Adapter können Sie beim Serviceteam (Telefon 2000) bestellen.

 

Wenn Ihre Karte leer ist, können Sie sie jederzeit an den ausgewiesenen Automaten wieder aufladen, oder wir laden die Karte für Sie (min. 10,00€) wieder auf (Telefon 2000).
 

 

Auf der Chipkarte befindet sich Ihre persönliche Telefonnummer, unter der Sie im Krankenhaus, auch bei Verlegung (nach erneuter Anmeldung, bei der keine weiteren Gebühren anfallen) erreichbar sind. Die Gebühren sind unterteilt in eine Grundgebühr (Tagesmiete) und in die von Ihnen verbrauchten Einheiten.

 

Bitte denken Sie rechtzeitig daran Ihr Guthaben aufzuladen. Wenn Ihr Guthaben aufgebraucht ist, können Sie Telefon, Fernseher und das Internet nicht mehr nutzen. (Ein aktuell geführtes Gespräch kann teilweise mit dem Pfand verrechnet werden).
 

Das Kartenpfand sowie das restliche Guthaben erhalten Sie an einem der Kassenautomaten bei Rückgabe der Karte zurück.
 

Ihren Kontostand können Sie sich über Ihr Telefon (Taste INFO und
danach 00) ansagen lassen.
 

Benutzen Sie bitte während Ihres gesamten Aufenthaltes nur eine Chipkarte damit Sie Ihre Telefonnummer behalten und um zu vermeiden, dass doppelte Tagesmieten berechnet werden.
 

Hinweis:  Bitte denken Sie bei Ihrer Entlassung an die Öffnung Ihres Zimmersafes und an die Rückgabe Ihrer Karte, da das Restguthaben nach 14 Tagen verfällt.

 

Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte den Aushängen bei den Kassenautomaten.


Blutkonserven sind an der MHH häufig knapp. Warum?

MHH-Blutspende

Die Medizinische Hochschule Hannover hat sich zur größten Transplantationsklinik in Deutschland entw...

[mehr]