SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Im Rahmen dieses DFG-geförderten Forschungsprojekts wurde untersucht, ob sich psychische und soziale Belastungen auf den Verlauf einer Brustkrebserkrankung auswirken. Das Projekt war interdisziplinär angelegt und wurde von Prof. Dr. Siegfried Geyer und Prof. Dr. Dr. Mechthild Neises (als Leiterin des Funktionsbereichs Psychosomatische Gynäkologie der MHH) gemeinsam geleitet. Das Projekt wurde im Sommer 2015 beendet.
Ziel des Projektes ist es, Informationen zum aktuellen Umfang sowie der Qualität der Versorgung von Stomaträgerinnen und –trägern zu erhalten. Hierzu sollen anhand einer postalischen Befragung die Inanspruchnahme und persönliche Erfahrungen mit der Versorgung bei Betroffenen erhoben werden. Für alle Untersuchungsabschnitte stehen immer folgende Fragen im Vordergrund: Wer hilft wie bei welchem Problem? Wie zufrieden sind die Betroffenen mit der erfahrenen Hilfestellung? Die Untersuchung gleicht einer Bestandsaufnahme und soll letztlich zu Empfehlungen für eine verbesserte Versorgung führen. Kooperationspartner ist der Bundesverband der Deutschen ILCO (Selbsthilfeorganisation der Stomaträger). Gefördert wird das Projekt vom Bundesverband der BKK. Projektbeginn war August 2003.