SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Bielefelder Screening BISC

 

 

Das Bielefelder Screening ist ein in mehreren Längsschnittuntersuchungen erprobtes Verfahren zur Früherkennung von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten, das bei Vorschulkindern zehn und/oder vier Monate vor Einschulung einsetzbar ist. Das Testverfahren erlaubt die zuverlässige und objektive Erfassung spezifischer vorschulischer Schriftsprachvoraussetzungen und besitzt hohe prognostische Validität für später auftretende LeseRechtschreibschwierigkeiten in den ersten beiden Schuljahren. Ausgangspunkt für die theoretische Konzeption des BISC bildete die Annahme, daß Kinder beim Schriftspracherwerb an vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten anknüpfen, und die Wurzeln für viele Schwierigkeiten vor dem eigentlichen Schriftspracherwerb liegen (Marx, 1997). Die Leistungsbereiche, die als kritisch für den Schriftspracherwerb angesehen und in den Aufgaben des BISC repräsentiert wurden, sind:
(a) Phonologische Bewußtheit. Der Schriftspracherwerb erfordert Einsicht in die phonologisch Struktur der Sprache und die Analyse und Synthese phonologischer Einheiten
(b) Schneller Abruf aus dem Langzeitgedächtnis. Es muß ein ausreichend schneller Zugang zum phonologischen Code im Langzeitgedächtnis möglich sein.
(c) Phonetisches Rekodieren im Kurzzeitgedächtnis. Verbale Informationen im Arbeitsgedächtnis müssen mit hinreichender Genauigkeit phonetisch rekodiert werden
(d) Visuelle Aufmerksamkeitssteuerung. Die Verarbeitung von Schrift erfordert die aufmerksamkeitskontrollierte Beachtung von relevanten, die aktive Nichtbeachtung von irrelevanten Informationen und die Bewußtmachung der Verarbeitungsrichtung.


PFLEGE-STELLENTICKER

Werden Sie Teil des Pflege-Teams der MHH. Mehr Infos in unserem Stellenticker. Wir freuen uns auf ...

[mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

19. Hannoverscher Krankenhaushygienetag
27.08.19
10:00 Uhr-16:00 Uhr

11. TWINCORE Symposium
29.08.19
09:00 Uhr-17:00 Uhr